Fritz!Box FON WLAN 7390 Firmware Version 84.05.20 vom 05.03.2012 / 21.03.2012

PCMor

Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2007
Beiträge
376
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ich werde auf dei 84.05.05 zurückgehen, die funktioniert wenigstens

Na, dann kannste doch auch mal ein Recover mit der aktuellen Recover-Exe fahren: ftp://ftp.avm.de/fritz.box/fritzbox...ritz.box_wlan_7390_84.05.20.recover-image.exe

Vielleicht hilft's ja, denn bei mir läuft Telefonie einwandfrei...

Ach so, Update via Datei, problemlos, kann aktuell keine Veränderungen feststellen - werde beizeiten aber auch mal ein Recover machen, weil ich neugierig bin was sich hinter
Speicher/NAS: interner Speicher mit neuen Inhalten (nach Werkseinstellungen)
verbirgt :)
Oder weiß das schon jemand?
 
L

Lagerfeld

Guest
Leider wird mir wie in der Readme angegeben kein Update für meine MT-Fs angeboten. Ist das bei Euch auch so ?
 

ddierki

Neuer User
Mitglied seit
5 Mai 2009
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
8
Leider werden mit dem Release keine Updates für das MT-D und MT-F angeboten. Habe noch die 2.48 auf beiden und keine Laborversionen getestet.
 

deluxe11

Neuer User
Mitglied seit
30 Jan 2012
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe diese: Aktuell installierte Firmware-Version: 84.05.09-21864


Es ist eine Labor. Welche ist denn nun besser? Die hier angebotene Version oder die Labor Version, die installiert ist bei mir?
 

Ladenburg1

Neuer User
Mitglied seit
20 Jan 2006
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich kann keinen Unterschied feststellen, alle BUGs sind noch da!
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,053
Punkte
113

wolfwill

Neuer User
Mitglied seit
19 Jul 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also bei mir sind auf der Übersichtseite die Felder Komfortfunktionen, Anrufe, Netzwerk und Telefonbuch (zuletzt bearbeitet) leer. Weiter bei dem Telefonie-Button geht nichts auf. Alle anderen Button funktionieren.
 

gerhardt

Neuer User
Mitglied seit
5 Mrz 2012
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin Leute,
Langzeitleser hier, habe mich aber eben erst registriert, da ich auf ein ziemlich großes Problem mit der neuen Firmware gestoßen bin, vor dem ich euch warnen möchte!

Seit dem Update, dessen Installation völlig reibungslos geklappt hat, kann ich den integrierten Anrufbeantworter nicht mehr erreichen geschweige denn benutzen.
Auch eine Neueinrichtung des ABs brachte keine Abhilfe.
Wenn ich die Standardnummer **600 mit dem Mobilteil wähle, erscheint "ungültige Nummer" im Display.
Wohlgemerkt: die Mobilgeräte lassen sich intern problemlos untereinander erreichen.
Via Weboberfläche lässt sich anstandslos ein neuer AB einrichten, erreichen kann ich ihn danach nicht.
Ein Neustart der Fritzbox hat nichts gebracht.
Die AB-Funktion ist für mich also nutzlos geworden.

Vielleicht handelt es sich ja auch gar nicht um einen Bug in der Firmware sondern um ein Einzelproblem.
Weiß jemand Rat?
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,564
Punkte für Reaktionen
185
Punkte
63
Abhilfe? Recover nutzen und Neukonfiguration. Evtl reicht es auch eine Sicherung ohne AB zu erstellen und die nach dem Recover wieder einzuspielen.
 

areasunshine

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2010
Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mein AB funktioniert.
 

katzespotty

Neuer User
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
162
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mit der neuen Firmware bekomme ich keine IPV6-Verbindung mehr. Mit der alten Release-Version war diese immer da, woran kann das liegen?
 

django-phone

Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2010
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Problem kann nicht bestätigt werden.
Alle ABs laufen fehlerlos.
 

mr2driver

Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2006
Beiträge
218
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich habs jetzt per Recovery aufgespielt. So wie ich es mir gedacht habe kein anderer Treiber. Jetzt hab ich statt 17963 nur noch 15000 kbit/s wegen dem Powercutback von 15db. Vielleicht kann mir einer helfen. Wie bekomm ich den Powercutback weiter runter auf 2dB wie bei der Vorgängerversion? Ich weiß das ich den alten Treiber aktivieren kann. Aber es muß doch mit dem auch gehen.

Hier mal ein Screen:
 

Anhänge

  • 7390.jpg
    7390.jpg
    66.2 KB · Aufrufe: 146

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,708
Punkte für Reaktionen
342
Punkte
83

PCMor

Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2007
Beiträge
376
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Auch hier keine AB-Probleme.
Witizg mit der neuen Version des Fritz!App Tickers: das Abhören des AB via Android - funzt super :)
 

gerhardt

Neuer User
Mitglied seit
5 Mrz 2012
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
OK, das AB-Problem ist dann wohl definitiv mein eigenes. Ich habe mal den avm-Support kontaktiert. Falls sich da auch nichts ergibt, werd ich wohl um den Recovery-Holzhammer nicht herumkommen...
 

RantanPlan5

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2009
Beiträge
107
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Update mit Datei lief einwandfrei.

Die zwei eingerichteten AB's funktionieren.
 

oldmen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jun 2008
Beiträge
1,998
Punkte für Reaktionen
80
Punkte
48
Bei der letzten Final hatte ich über Tunnel auch eine ipV6 Adresse. Das bekomme ich jetzt nicht mehr hin. Woran kann es liegen?

Mit der neuen Firmware bekomme ich keine IPV6-Verbindung mehr. Mit der alten Release-Version war diese immer da, woran kann das liegen?

Man muss dafür jetzt explizit "Immer ein Tunnelprotokoll für die IPv6-Anbindung nutzen" anhaken und dann z.B. "6to4".
 
Zuletzt bearbeitet:
I

IPSchorsch

Guest
Mein Bug aus den letzten drei Labor Versionen ist nicht behoben: Wenn ich mich von außen mit dem Handy anrufe läutet es zwar am Handy aber nicht zwingend bei mir zu Hause.
Sporadisch gehen die Anrufe ins Nirvana...

Was bedeutet denn "sporadisch"? Ich frage mich, ob das Problem evtl. auch bei mir auftritt? Wenn nichts in der Anrufliste steht und kein Telefon läutet, weiß ich ja ja gar nicht, dass ich einen Anruf verpasst habe. Und wenn der Anrufer es später einfach nochmal versucht und nichts erwähnt, wird sich an dieser Unwissenheit auch nichts ändern.
 
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via