.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box FON WLAN an einem HotSpot - geht es?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von Stas1970, 22 Jan. 2005.

  1. Stas1970

    Stas1970 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    bin ein ziemlicher Neuling in der VoIP-Welt. Also bitte um Entschuldigung für vielleicht triviale Fragen.

    Es siegt so aus, daß Kabel Deutschland vor hat in meiner Gegend Internetzugang über WLan-HotSpots zu ermöglichen.
    Ist es möglich dann mit einem Fritz!Box FON WLAN auch ohne PC über VoIP telefonieren?

    Oder vielleicht ist es nicht die beste Hardware-Lösung (vielleicht frage ich an einer falschen Stelle - wußte sonst nicht in welches Forum posten) - für alle Vorschläge werde sehr dankbar.
     
  2. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Prinzipell dürfte sowas schon gehen. Die Box ist ja nichts anderes als eine
    Box mit Linux einem A/D Wandler für Telefone und einer WLAN Karte. Die Box selber haben wir hier schon als ATA Box laufen bekommen. Man müsste nun nur noch schaffen den WLAN-AP als WLAN-Clienten laufeen zu lassen.

    Also ohne Modifikation ist es nicht Möglich. Wenn du Spass und Zeit an der / für die Materie dann könntest du es evtl schaffen.
     
  3. Stas1970

    Stas1970 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich hätte Spass und Zeit eine Lösung zu finden, die mich von dem Telekom entkoppelt :mrgreen:
    Betreibe jetzt vor allem diese Reschersche, da die Preise werden nur im April bekannt, kann mir aber im Moment keine Preise vorstellen, die mich wirklich abschreken werden, wenn eine wirtschaftlich rentable Lösung für PC-freie VoIP zu finden wäre.
     
  4. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das wird nicht klappen, wenn es sich um "Standard" Hotspots handeln wird. Diese erfordern zunächst ein Login per HTTP. Dies geht ohne Modifikation der Firmware nicht. Wenn der Provider allerdings PPPoE oder "plain Ethernet" über WLAN anbietet, kann es klappen. Allerdings bezweifle ich, dass es viel Spass machen wird, denn diese Funkzellen werden sicher hoffnungslos überbucht und auch noch teuer sein, so dass weder an QoS noch an Bezahlbarkeit zu denken ist.

    PS: Zusätzlich müsste die Box ja auch noch WLAN Clientmode unterstützen, was auch (noch) nicht geht.
     
  5. udosw

    udosw Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2004
    Beiträge:
    1,114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hi, bitte die Einteilung beachten, dieses dürfte in den 'Funk'-Bereich gehören.

    Udo
     
  6. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ... in dem ich dachte, das wir dort wären :)