.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!BOX Fon WLAN hinter Telefonanlage, kein Ton

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von jps, 26 Dez. 2004.

  1. jps

    jps Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Leute,

    ich habe die Fritzbox fon wlan fw 08.03.22 hinter einer telefonanlage angeschlossen. die Standardrufnummer der Nebenstelle ist "Festnetz: analog", als zusätzliche rufnummer ist mein sip-account eingerichtet, die Fritz-Nebenstelle steht auf direkter Amtsholung.

    ankommende gespräche funktionieren einwandfrei.

    wenn ich allerdings von einem an der fritzbox angeschlossenem telefon eine nebenstelle der hausanlage (31-36) anrufe, kann man micht nicht hören, ich höre allerdings den anderen teilnehmer, wähle ich die nummer der hausanlage und direkt danach ein "#", dann kann man mich hören.
    Eine Wahlregel wurde nicht eingerichtet.

    kurz:
    wahl: 36 gesprächspartner hört mich nicht
    wahl: 36# gesprächspartner kann mich hören.

    Führe ich ein Gespräch über das Festnetz, können mich die Gesprächspartner hören.

    So, wie ich es beurteilen kann, liegt es wohl an der anzahl der gewählten ziffern.

    Ist dieses Verhalten bei euch reproduzierbar? Weis jemand, was man dagegen tun kann?

    Gruß,
    Ich