.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Box Fon Wlan und analoge Telefone

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von hucky, 21 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hucky

    hucky Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe bisher meine zwei analogen Telefone an einer EUMEX 504PC SE betrieben. Da die Telefone in anderen Zimmern als die EUMEX stehen, habe ich in den beiden Zimmern je eine TAE-Dose zum Anschluß der analogen Telefone gesetzt. Von dort geht jeweils ein normales 4-adriges Telefonkabel zur Eumex.
    An der Eumex waren die beiden Kabel bislang direkt an den Klemmen (also keine TAE-Dose) angeschlossen. Bisher hat das auch alles wunderbar funktioniert(funktioniert auch heute noch).

    Seit ein paar Tagen habe ich nun eine FBFW (die neben der Eumex steht)und wollte logischerweise die beiden Telefone auch dort anschließen.
    Also dachte ich, setze ich einfach eine TAE-Dose neben die FBFW, klemme die Kabel von der Eumex ab und schließe damit die neuen Telefondosen an. Von dort dann ein normales TAE-F-Anschlußkabel an die FBFW und alles sollte funktionieren.
    Doch da hatte ich mich wohl getäuscht.

    Telefonie über die FBFW funktioniert bei mir nur dann, wenn ich die beiden Telefone mal von ihrem normalen Standort abziehe, direkt neben die Anlage stelle(weil ja sonst das Kabel nicht reicht) und die Telefone DIREKT an die Box anschließe.
    Ein Anschluß der Telefone über die Telefondosen funktioniert leider nicht(weder rein noch raus).

    Kann mir evtl. jemand sagen was da falsch ist? Brauche ich spezielle Kabel. Müssen die neuen Telfondosen vielleicht Westernstecker haben? Hoffentlich habe ich euch mit meinem Roman nicht allzusehr verwirrt.

    Viele Grüße
    Hucky
     
  2. Tomkeule

    Tomkeule Neuer User

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    sehr warscheinlich hast du bei der Verdrahtung einen Fehler gemacht. Ich habe bei meiner Installation auch ein Telefon in einem anderen Zimmer und es funktioniert. Möglich wäre auch eine falsche Belegung im TAE-F-Anschlußkabel (mit falsch meine ich das das Kabel nicht zur FBF paßt).

    mfg

    Tomkeule
     
  3. hucky

    hucky Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    An sowas habe ich auch schon gedacht, welches Kabel passt den zur Box?

    CU
    Hucky
     
  4. Tomkeule

    Tomkeule Neuer User

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    was für Anschlüße hat das TAE-F-Anschlußkabel?

    Ich gehe mal davon aus das ein einer Seite ein TAE-Stecker und an der anderen Seite ein Westernstecker (6P4C) ist.

    Wenn Ja könnte es sein das die Beschaltung des Westernsteckers der in die FBF gesteckt wird nicht i.O. ist.
    Es sollten Pin 3 und 4 beschaltet sein.

    Die TAE Stecker

    mfg

    Tomkeule
     
  5. hucky

    hucky Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    danke für den Tip. ich habe mir zwei Adapterstecker für das Kabel besorgt und auch die der Box beiliegenden Adapter verwendet und jetzt klappt alles reibungslos.

    Nochmals vielen Dank
    Hucky
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.