.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Box Fon, Wlan USB Probleme!

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Mayday79, 8 Okt. 2006.

  1. Mayday79

    Mayday79 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Mayday79, 8 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 8 Okt. 2006
    Habe das Problem das sich mein Laptop der über USB mit der Fritz Box verbunden ist erst immer eine verbindung nach einem neustart der Box aufbauen kann!?!Vielleicht kennt jemand dafür eine Lösung.

    Laptop:Benq Joybook 5000U angeschlossen über USB!!!
    Betriebssystem: Windows XP Home Edition
    Fritz Box Fon, Wlan Firmware: 08.04.15
    DSL 1&1 3 DSL
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Willkommen im Forum. :)

    Ein aussagekräftiger Titel erhöht die Chancen auf Hilfe deutlich. :-Ö

    Ich tippe auf ein Problem mit USB, Instabilitäten damit werden öfter berichtet. Eine alternative Anbidung ist besser, z.B. LAN oder WLAN.

    Viele Grüße

    Frank
     
  3. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,116
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
  4. Mayday79

    Mayday79 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja habe auch schon den neusten USB Treiber, aber leider das selbe problem, das die Fritz Box den Laptop nur nach einem neustart erkennt bzw andersrum, aber dann gibt es auch keinen verbindungsabruch oder dergleichen, wenn der Laptop mal ne Verbindung per USB hat?
    Hab leider auch nur einen Lan Anschluß da hängt der Desktop PC dran und Wlan möchte ich nicht ständig betreiben zwecks sicherheit...
     
  5. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Also mit WPA oder WPA2 brauchst du dir da keine Gedanken machen, das ist (bislang) nicht geknackt.

    Versuche es doch zumindest mal, ob es damit besser ist. Grundsätzlich ist auch ein Problem im Notebook nicht auszuschließen (Firewall oder Virenscanner).

    Viele Grüße

    Frank