Fritz Box hinter ISA 2004 Server

raikoli

Neuer User
Mitglied seit
15 Dez 2004
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

zugegeben, ich habe eine etwas ungewöhliche Konstellation, aber es geht nun mal nicht anders.... :)

ich habe eine Fritz!Box Fon hinter einem ISA 2004 im Netzwerk. Wenn ich mit der Box telefonieren will, höre ich meinen Gesprächspartner nicht, aber er kann mich hören. Folgende Access Rule habe ich angelegt:
Protokolle UDP 5060-5061, 5070, 5072 ,3478,30000-30005
alle für die erste verbindung Send/receive und für die 2 Verbindung nur receive eingestellt

Als Netzwerke habe ich external und internal für beide Richtungen eingestellt.
Was muss ich noch aktivieren, um meinen Gegenüber zu hören?
Vielleicht kann mir ja einer noch helfen?

cu
raiko
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,289
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Für die Fritz!Box:

SIP:UDP 5060,
RTP: UDP 7077-7081

jo
 

datscharlie

Neuer User
Mitglied seit
15 Dez 2004
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Fritz!Box hinter Vigor 2600VG

Hallo,

ich hab dieselben Probleme, allerdings mit dem Draytek Router. Hatte mich schon zu früh gefreut als die Telefone klingelten... alles funktionierte auf Anhieb, jedoch konnte ich den Gegenüber nicht hören. Ich hatte folgende UDP-Ports offen: 5060, 7078 bis 7081. Ich werde mir abends nochmal Zeit nehmen und einen neuen Versuch starten... Den Draytek Router nehme ich wegen der kostengünstigen VPN Funktionen. Meine Umgebung zum testen war folgende: Fritz!Box 08.03.14 als DHCP-Client, Vigor als DSL-Router inkl. Portforwarding Die Fon-Ports am Vigor (klingeln, sprechen und hören) funktionieren einwandfrei. Die Ports auf der Fritz!Box erlauben klingeln und sprechen, jedoch hör ich meinen Gegenüber nicht.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,156
Beiträge
2,030,770
Mitglieder
351,547
Neuestes Mitglied
Giango