.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box hinter Linksys WRT54-GS Problem

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von nightwalker_z, 1 Dez. 2005.

  1. nightwalker_z

    nightwalker_z Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen

    ich komm einfach mal zum Punkt.

    Ich habe daheim folgenden Netzaufbau

    ((Internet)) <--> DSL-Modem <--> Linksys WRT54-GS
    <--> Switch <--> PC, XBOX
    <--> Fritz!Box Fon WLAN

    [​IMG]

    In Worten: Ich benutze ein externes DSL-Modem und der Linksys spielt den Router dazu. Am Linksys habe ich einen Switch angeschlossen, an dem die Endgeräte angeschlossen sind (PC, XBOX). Da der Linksys selbst auch 4 Switchports hat, hängt direkt am Linksys noch die Fritz!Box

    Meine Fritz!Box ist noch am NTBA angeschlossen und hat als Endgerät ein analoges Telefon.

    Jetzt zu meinem Problem:
    Sobald ich die Fritz!Box mit dem LAN-Port an den Linksys anschließe, gerät mein PC voll aus dem Ruder. Bei einem Ping auf bsp. www.spiegel.de kann man beim einstecken der Fritz!Box richtig beobachten wie die Antwortzeiten von 75ms auf 1900ms hochgehen oder die Pings kurzzeitig ganz aussetzen. Surfen ist somit auch ziemlich unmöglich. Sobald man die Fritz!Box wieder aussteckt, ist wieder alles im Lot.

    Zum LAN:
    - flacher Netzaufbau (1xClass C Netz)
    - Linksys ist DHCP Server mit festen DHCP Reservierungen für die Endgeräte
    - Die Endgeräte machen alle DHCP und holen sich ihre korrekte Adresse.
    - Die Fritz!Box ist als LAN-Gerät konfiguriert (betrieb hinter Router) und hat die aktuellste Firmware.
    - Auf dem Linksys läuft die DD-WRT Firmware.

    Zum testen habe ich die SIP-Einträge aus der Fritz!Box entfernt und einen Factory Reset gemacht. Leider ohne Erfolg... hat jemand Vorschläge?

    Grüße
    Nightwalker_z
     
  2. GeminiServer

    GeminiServer Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nun..

    - bekommt die FB vom WRT die IP adresse zu gewiesen ?

    hol dir die mac vom FB und lass mal per DHCP die ip vom WRT holen, danach sollte es im grunde laufen..

    WRT54GS: [DD-WRT v22 oder v23 Final]
    Administration - Services - DHCP Daemon [enabled]
    - MAC HOST IP

    FB -> Internet - Zugangsdaten - System:
    Anschluss: Internetzugang über LAN A
    Betriebsart: Vorhandene Internetverbindung im Netzwerk mitbenutzen (IP-Client)
    Verbindungseinstellungen: IP-Adresse automatisch über DHCP beziehen
    Upstream/Downstream: 10000

    Gruß
    GeminiServer
     
  3. nightwalker_z

    nightwalker_z Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antwort!
    Ich habe der Fritz!Box schon eine feste DHCP-Client Reservierung beim Linksys gegeben... klappt leider nicht.
    Aber dank Brainslayer ist ja die v23 final seit 24.12 draußen. Ich versuche es mal mit der neuen Firmware!