[Frage] Fritz.Box - Internet-Zugang über LAN > Separates Netz?

buddsoup

Neuer User
Mitglied seit
10 Aug 2020
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Hallo Zusammen,

ich habe bzgl. der Fritz.Box in Konstellationen, wo der Internet-Zugang über einen anderen Anbieter bereits zur Verfügung steht und die Box quasi über das LAN Ihr Internet bekommt eine Frage.

Früher war das so, dass man sagen konnte, dass eine Fritz.Box das LAN eines Anschlusses nutzen kann und dahinter sie Ihr eigenes Netz aufbaut (Also eigenes DHCP, eigenes separates Netz usw.).

Aber irgendwie scheint das aktuell nicht mehr zu gehen?! Kann das sein, dass diese Funktion nicht mehr vorhanden ist?

Mir geht es nicht darum, dass es evtl. Double-NAT ist, oder auch nicht um einen Vodafone-Kabelanschluss > da funktioniert es nämlich.

Sondern eher darum:
- Netz vorhanden über einen Router
- an einem LAN Kabel stecke ich die Fritz.Box dran
- die Fritz.Box soll dieses LAN Kabel als WAN nutzen > und dahinter Ihr eigenes Netz aufbauen.

Mache ich was falsch, oder geht das nicht mehr?

Spreche von aktuellen Boxen mit 7er Firmware und Modellen wie 7530,7590, 7490 etc.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,857
Punkte für Reaktionen
351
Punkte
83
Die Fritzbox als Router mit Internetzugang über LAN geht selbstverständlich nach wie vor. Also musst du etwas falsch machen.
Da niemand weiß, was du gemacht hast, kann natürlich auch niemand sagen, was du falsch gemacht hast.
FRITZ!Box als kaskadierten Router einrichten