.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box + isdn: wie anschließen?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von smint75, 23 Nov. 2008.

  1. smint75

    smint75 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    ich hoffe ja mal stark, dass ich hier im richtigen Forum schreibe.
    Meine Situation sieht momentan so aus: noch bin ich mit meinem DSL Anschluss bei 1und1, und nutze auch die Internettelefonie von 1und1. Allerdings werde ich Anfang Dezember zu m-net wechseln, weil ich nur Probleme mit dieser Internettelefonie habe. Und jetzt bin ich mir nicht sicher, wie ich die ganzen Geräte anschließen muss, damit es so funktioniert, wie ich es mir gedacht habe... falls das überhaupt möglich ist^^

    Als Geräte habe ich einen Splitter und die Fritzbox 7170, und jetzt neu von m-net bekommen, einen NTBA mit Spitter integriert. Von m-net bekomme ich einmal den DSL Anschluss zur Verfügung gestellt, und einen isdn Anschluss mit 2 Leitungen und 4 Telefonnummern. Nun habe ich mir gedacht, dass ich meine vorhanden 3 analogen Telefone in die Fritzbox stecken, und dann über die beiden isdn Leitungen Telefonieren kann.

    Soweit ich die Thematik verstanden habe, muss ich doch eigentlich nur den neuen NTBA inkl. Spitter mit der TAE Buchse verbinden, und dann noch die Fritzbox mit diesem Y-Kabel einmal mit dem ADSL Anschluss und der S0 Buchse des NTBA zu Verbinden. Jetzt habe ich mich nur gefragt, ob es dann trotzdem möglich ist, zwei Gespräche parallel zu führen... vorausgesetzt meine Theorie ist in der Praxis tatsächlich so umsetzbar =P

    Hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen =)

    lg, smint
     
  2. tioan

    tioan Mitglied

    Registriert seit:
    1 Jan. 2006
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #2 tioan, 23 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 24 Nov. 2008
    Anschluss ist so richtig also Y-Kabel an die Splitter/NTBA Combi dann gehen 2 parallele Gespräche da isdn 2 Kanäle bietet, testweise könnteste sogar noch voip zb sipgate oder so einrichten und darüber weitere gespräche führen.
     
  3. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Tippfehler, Du meintest hoffentlich 2 Kanäle.
     
  4. tioan

    tioan Mitglied

    Registriert seit:
    1 Jan. 2006
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ja klar meinte 2 kanäle habs angepasst.
     
  5. smint75

    smint75 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    super, vielen dank euch beiden ;)