.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box klingelt unvermittelt

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von marstek, 25 Jan. 2007.

  1. marstek

    marstek Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe seit kurzen eine Fritzbox 7170 und den 3DSL-Anschluss von 1&1 mit einer 16000 Leitung.

    Es funktioniert eigentlich alles einwandfrei (DSL und Telefonie) bis auf eine gravierende Kleinigkeit.

    In unregelmäßigen Abständen klingelt eine Nebenstelle der Fritzbox (und zwar die mit der ursprünglichen Festnetznummer). Meist klingelt es nur 2 bis 3 mal und dann ist wieder Schluß. Das passiert aber alle Stunde mindestens auch 2 bis 3 mal (auch nachts). Ich stecke nun schon am Abend das Telefon aus - aber das kann ja auch keine Dauerlösung sein.

    Das ist echt nervig. Sollte man noch während des Klingelns den Hörer abheben, bekommt man das Belegtzeichen. In der Anruferliste der Fritzbox tauchen diese Pseudoanrufe auch auch, aber ohne Nummer (Teilnehmer unbekannt mit rotem Telefonsymbol -> nicht angenommene Anrufe).

    Weis hier jemand weiter? Bin für jeden kleinsten Tipp dankbar.

    Vielen Dank.

    Gruß
    marstek
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Suche im Forum mal nach "Geisterklingeln" ;-)

    --gandalf.