.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Box oder doch lieber alles so wie es ist?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Keen, 30 Juni 2005.

  1. Keen

    Keen Interdisziplinär

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberspreewald Lausitz
    Ich bekomme demnächst eine Fritzbox von meinem Provider, und jetzt überlege ich ob ich sie verkaufen soll oder ob ich sie bei mir installieren soll. Ich kenne nicht so richtig die vorzüge der Box und meine alte Hardware hatt ja auch Geld gekostet.

    Zur Zeit habe ich ein Wlan Netz, ein PC in der 2.Etage und ein Notebook in der 1. Etage, die ganze Technik ist im Keller. Eine Analoge Telefonanlage mit 3 Ämtern, ein Sipura Adapter und natürlich ein WLAN Router. Und im ganzen Haus sind noch Telefone versträut. Es funktioniert auch alles super, nun aber das Angebot mit der Fritzbox, ich weiß nur nicht richtig ob ich sie überhaupt brauche.
     
  2. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Du brauchst die Box nur, wenn du mit deinen alten Telefonen auch VoIPen willst. Kostenersparniss kann man sich ausrechnen, lohnt i.d.R. nicht die Mühe.

    Wenn du also nicht gesteigerten Wert auf VoIP legst: never change a running system :!:
     
  3. Keen

    Keen Interdisziplinär

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberspreewald Lausitz
    Ich Voipe doch mit meinen alten Telefonen, dafür habe ich doch den Sipura Adapter der wiederum an der Telefonanlage angeschlossen ist.
    Also nach deiner Meinung soll ich die Box verkaufen?
     
  4. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich sehe zwei Vorteile der Box gegenüber deiner jetzigen Konstellation.
    1) Du hast weniger Geräte -> weniger Steckernetzteile -> weniger Stromverbrauch
    2) Die Fritzbox beherscht (so einigermaßen) Trafficshaping, was ihr bei erhöten Datenaufkommen einen kleinen Vorteil bei der Gesprächsqualität gegenüber deinem Sipura bringt.

    Nachteile:
    Die Box ist ein All-in-one Gerät. Leider hat auch die Fritzbox wie andere All-in-one's das Problem, dass manache Dinge weniger gut gelöst sind. Anzuführen wäre hier z.B.
    1) Die relativ schlechte Sende-/Empfangsqualität des WLan-Teiles der Fritzbox. Ein Antennenumbau ist bei komplizierten Umgebungsbedingungen fast immer nötig. (siehe dieses Forum)
    2) Die Routerfunktionalität ist gegenüber einem reinen Router eingeschränkt. Als Beispiel wäre hier z.B. die immernoch fehlende DMZ oder Portranges, die freigegeben werden können.

    Es gibt bestimmt noch weitere Vor- und Nachteile, die du jedoch für dich selbst abwägen musst. Wenn sich jedoch für dich keine Vorteile einstellen über die du dich freust, würde ich bei dem alten System bleiben. Das erspart dir Arbeit.
     
  5. Keen

    Keen Interdisziplinär

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberspreewald Lausitz
    Ich hatte bis jetzt nie Probleme mit erhöten Datenaufkommen. Ich hab aber bis jetzt nie gleichzeitig telefoniert und gesurft. Das mit dem Stromverbrauch, ist der Punkt, den ich auch gesehen habe, aber den würd ich Locker wieder weg machen mit dem Verkauf der Box.

    Ich sehe da Probleme mit dem Anschluß der Box, jetzt habe ich das Hauptamt direckt an der Telefonanlage, und die Internetämter über den Sipura an die Telefonanlage geklemmt. Ob das dann mit der Fritzbox auch geht?
    Die ganzen Lämpchen an der Box würden mir auch nix bringen, da ich die Box dann sowieso im Keller installieren müßte.
     
  6. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Die Frage ist doch: Vermisst Du irgend etwas in Deiner jetzigen Konfiguration, was Dir die Box bieten könnte (ohne zu wissen, was die Box kann, also nur auf Deine Bedürfnisse bezogen)? Oder reizt Dich die Box, um neue Sachen auszuprobieren (Spieltrieb ;-) )?
    Wenn Du nichts vermisst und auch nicht experimentieren willst, dann behalte Deine jetzige Konfiguration. Wechsle nie ein funktionierendes System aus, wenn Du nicht musst oder willst! Und die Kohle kannst Du auch noch einsacken.
     
  7. Keen

    Keen Interdisziplinär

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberspreewald Lausitz
    Auszuprobieren - das ist eigentlich mein Ding, aber wenn dann nicht das gewünschte rauskommt oder es evig dauert, gehts dann in Frust über. Bei meiner jetzigen Konfiguration fehlt mir eigentlich die Möglichkeit noch mehr Telefonnummern nutzen zu können. 3 Stück kann ich Zur Zeit, wegen der 3 Ämter die meine Telefonanlage unterstützt. Aber eigentlich gehts so auch. Wenn ich so überlege, so viel mehr als jetzt bringt mir die Box auch nicht, werde sie wohl verkaufen.
     
  8. chain

    chain Mitglied

    Registriert seit:
    20 Mai 2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    Nach zwei Wochen probieren mit der Box kann ich sagen:
    Es muss auch ein bisschen Hobby sein :)