.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box sie macht mich fertig

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von artibum, 26 Okt. 2004.

  1. artibum

    artibum Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also es ist so ich habe das ding seit 3 tagen, und seit diesen drei tagen habe ich alles versucht AZUREUS (BitTorrent Tool) zum downloaden zu bringen aber es geht nich hab die ports freigeschaltet (6881-6889 TCP und 6969 UDP) aber nein es will nicht gehen.
    kazaa mit dem ich es dann auch noch probiert hab macht dies auch nicht !
    kann ich die firewall der box abschalten das alle ports frei sind ?
    im windows läuft keine firewall !

    schonmal danke für eure hilfe !
    mfg artur
     
  2. botwerner

    botwerner Neuer User

    Registriert seit:
    30 Aug. 2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AZUREUS

    AZUREUS läuft bei mir ohne sorgen :wink: einzigen Port der bei mir frei ist (port 21)

    brauchst also keine Ports freigeben :idea:

    beim Programmstart sollte "hide kommen) 2-4mal

    gehe unter erweiterte einstellung und setze alle Hacken auser den (fritz wird als DSL-Modem genutzt)


    oder haste noch anderen Router dazwischen :?: :?: :?:
     
  3. artibum

    artibum Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ne also ich hab das ding als router laufen da mein vater da auch noch dran hängt !
    läuft dann da was anders ?

    Edit 18:05 Uhr:

    noch was is mir gerade eingefallen ich muss bei der portfreigabe immer ne ip angeben aber er akzeptiert nur eine und das ist nicht die von meinem pc so ne 192.168.178.20

    Bitte von Christoph: "Edit" nicht missachten.
     
  4. botwerner

    botwerner Neuer User

    Registriert seit:
    30 Aug. 2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    jo

    das kann sein

    meine ip ist allerdings die "20" (und für die hab ich alles freigegeben)

    welche hat den dein rechner?
     
  5. artibum

    artibum Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe die 192.168.122.254 aber die nimmt er ja nicht an wenn ich sie eintippe !
    ich weiß echt ncih was ich nochmachen soll !

    Edit: 20:23 Uhr:

    aber ich habe gerade nachgeguckt mein vater hat genau die gleiche also, hat denn niemand nen tipp für mich ?
     
  6. Jofo007

    Jofo007 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    artibum,
    um Dein Problem zu lösen, solltest Du zunächst folgendes versuchen:
    1. konfiguriere Deine Netzwerkarte (unter Systemsteuerung -> Netzwerk - und DFÜ -> Adapter -> Eigenschaften -> Internetprotokoll) so das sie die IP-Adresse automatisch bezieht. Warte einige Momente bis die Netzwerkkarte eine IP gezogen hat (ggf "ipconfig /renew" in der Command-shell eingeben

    2. öffne eine Command-Shell (Start->Ausführen->CMD) und gebe den Befehl "ipconfig /all" ein

    3. notiere die Werte IP-Adresse / Hardware-Adresse und Standard Gateway (entscheident ist bei der Vergabe der IP, das die Box und Dein PC eine IP aus dem gleichen Netz bekommen: 192.168.178.x und 192.168.122.x kann nicht funktionieren (bei einer Subnetmask von 255.255.255.0) !

    4. Verbinde Dich mit der Fritzbox und trage (wenn möglich) eine feste IP-Adresse als Reservierung für Deine Hardwareadresse (MAC) ein, damit wird sichergestellt, dass Du immer die gleiche IP bekommst.

    5. mit "ipconfig /renew" (in der Command-Shell) kannst Du prüfen ob Du die IP bekommst, die Du vorgesehen hast.

    6. jetzt kommt bittorent ins Spiel: richte IP-Forwarding der Ports 6881-6889 TCP und 6969 UDP auf Deine IP ein.

    7. wenn alles erledigt ist, würde ich die Box und den PC (genau in der Reihenfolge) rebooten und anschließend nochmals die IP prüfen.
    dann sollten auch Deine Tauschbörsen wieder funzen!

    Viel Spaß
     
  7. artibum

    artibum Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich habe nich so viel ahnung davon.
    ich hab zwei lanverbindungen:
    1. LAN-Verbindung 4
    Aktiviert
    AVM FRITZ!web DSL PPP

    2. LAN-Verbindung
    Aktiviert
    NVIDIA nForce Networking Controller

    zu 1. ip: 169.254.138.49
    zu 2. ip: 192.168.178.21

    dabei is aber 1. die internetverbindung und wenn ich da einfach ne ip angebe dann geht das nicht also was soll ich machen ich verzweifle hier echt gleich !
     
  8. Jofo007

    Jofo007 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich schätze mal, das Du die FBox noch per usb am PC hängen hast, oder?
    falls dem so ist, zieh sie mal ab.
    Dann sollte Dein Internet immer noch gehen!
    falls nicht muss ich auch passen, da ich kein Fbox habe (kann also das Problem nicht nachvollziehen).
    Andernfalls versuchmal was ich vorhin gepostet habe.
    ;-)
     
  9. artibum

    artibum Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ne hab sie am lan hängen und das was du geschrieben hast hab ich schon 2 mal durch.
    entweder ich bin zu blöd oder keine ahnung hat sonst noch jemand ne idee vielleicht jemand der ne FRITZ!Box hat ?
    hab sie als dsl-router laufen !

    mfg artur
     
  10. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo artibum,

    Ich vermute nach "dabei is aber 1. die internetverbindung" das die Fritzbox gar nicht
    richtig im DSL hängt, bzw. nur als DSL-Modem genutzt wird.
    Mein Vorschlag wäre zu prüfen: (Konfiguration)
    A) - Internet => Zugangsdaten => "Haken" Fritzbox als DSL-Router verwenden
    B) - Systemeinstellungen => Erweitert => kein Hacken: Nutzung von FRITZ!Box wie ein DSL-Modem, auch wenn FRITZ!Box über Internet-Zugangsdaten verfügt.
    C) - Systemeinstellungen => Erweitert => kein Hacken: Änderungen der Sicherheitseinstellungen über UPnP gestatten

    Dann ein Neustart. + mal testen..

    Ciao,

    Haveaniceday.
     
  11. fee

    fee Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Bin auch blutiger Anfänger, was LAN betrifft, aber versuch doch mal testweise die ip: 192.168.178.21 für Emule, KaZaa + Co. freizugeben.

    Mein PC hat von der Box nämlich die 192.168.178.20 "bekommen", aber bei mir hängt auch nur 1 PC am Router und der über USB.
    Seit ich die ...20 ( oder in deinem Fall dann wohl die ....21 ) freigegeben hab, funzen Emule, KaZaa und Co. wunderbar.

    Viel Glück
     
  12. artibum

    artibum Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so ich hab nun die ip: 192.168.178.23 is alles schön und gut geht aber immer noch net !
    ich geh mit dem opera browser ins netz ! komisch is auch das der explorer nicht funktioniert kann es daran liegen ?
     
  13. botwerner

    botwerner Neuer User

    Registriert seit:
    30 Aug. 2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    IE

    im Internet-Explorer unter einstellungen --> Verbindungen --> Lan -> alle Hacken wech (dann sollte es gehen)

    gruß botwerner
     
  14. nobody1968

    nobody1968 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Okt. 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ... sorry das ich mich einmische... aber Du hast, wenn ich das so richtig sehe, die Fritz nicht als Router laufen.. normalerweise brauchst Du das Fritz WEB DSL nur, wenn die Box als Modem fungiert, und dann macht man eine Einwahl mit Fritz Web.... Also erstmal den Haken bei "Fritz Box als Modem" rausnehmen. Die Provider Daten in der Box (unter Internet) eintragen. Den Fritz Web DSL deinstallieren, dann und dann sollte auch nur noch eine LAN Verbindung existieren und zwar mit "192.168.178.x" Adresse...
    gruß
    nobody1968
     
  15. artibum

    artibum Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so nun geht es und es lag alles nur daran das ich die sygate firewall noch auf dem rechner installiert hatte !