.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box SL WLAN als Router

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von h4x0r, 25 Jan. 2005.

  1. h4x0r

    h4x0r Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Habe wegen Umstieg auf 1und1 DSL o.g. DSL-Router bekommen.
    Den wollte ich statt meinem alten Router benutzen.
    Im LAN wird der Router angezeigt und ich kann ihn auch konfigurieren.
    Wenn ich den Router mit dem DSL-Modem verbinde, baut er keine Verbindung ins I-net auf.
    Nur die Power-LED blinkt, was ja anzeigt, dass keine Verbindung zum DSL besteht.
    Habe auch schon mehrere Kabel probiert.
    Kann mir jemand helfen???
     
  2. h4x0r

    h4x0r Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab heute mal beim Support angerufen, die meinten es läge an der Leitung, jetzt werd ich morgen von irgend so nen Service-Heini angerufen, ...
    Mal sehen was dabei rauskommt ...
     
  3. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  4. h4x0r

    h4x0r Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das hab ich mir auch schon gedacht, aber es sollte ja zumindest eine Verbindung von FritzBox zum DSL-Modem geben, das hat ja eigentlich nix mit dem Anschlusstyp zu tun. Die FritzBox soll nur als Router laufen und meinen alten (Linux-)Router ablösen. Etwa so:
    Amt <- Splitter <- DSL-Modem <- Router <-> Switch <-> PC