.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Box und Message Waiting Indication (MWI)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von fredlcore, 23 Feb. 2006.

  1. fredlcore

    fredlcore Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2005
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    bei mir funktioniert endlich MWI mit meiner T-Net-Box (nach mehreren Anrufen, obwohl das ja schon seit Jahren defaultmäßig laufen sollte).
    Hinter meiner 5012 hängt eine Auerswald ComPact 2206 USB. Eine eingehende MWI wird auf der Fritzbox korrekt durch blinkende LED signalisiert. Ein direkt am NTBA angeschlossenes Telefon (T-Concept 521) läßt auch die rote LED leuchten.

    Das Problem ist nun, daß ein an der Auerswald angeschlossenes ISDN-Telefon am internen S0-Bus kurz (einmal) mit der eingehenden Rufnummer "0*694*" klingelt. Die Lampe bleibt aus :(

    Hat jemand von Euch eine Idee, wie ich auch an S0-Nebenstellen an der TK-Anlage dieses Feature nutzen kann? Die 5012 steht hinter dem Schrank, so daß mir das dortige Blinken nichts bringt...

    CU!

    Frederik.
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Die Fritz!Box macht hier wohl kein richtiges MWI. Sondern lässt auch an ihrem ISDN-Bus nur das Telefon kurz klingeln.

    Bei einem vernünftigen Telefon sollte es aber eine Liste für entgangene Anrufe geben, wozu es einen LED-Anzeige gibt, damit man das merkt.
     
  3. fredlcore

    fredlcore Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2005
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Naja, die Frage ist ja, was dann das *694* zu bedeuten hat, das auch bei der richtigen MSN ankommt (also an der, für die der Anruf auf der Box war).

    Ja, so mache ich das auch seit Jahren, aber nicht jeder missed call ist auch gleichzeitig eine Nachricht auf der Box (früher aufgelegt, nichts aufgesprochen etc.). Und mit der korrekten Signalisierung spare ich mir unnötige Anrufe, bzw. wenn ich mal aus Zeitnot nicht 'rangehe kann es sein, daß ich den missed call ignoriere und dann vergesse trotzdem nochmal die Box abzufragen.

    Und schließlich ist die Technik ja dafür da, es uns einfacher zu machen ;).

    CU!

    Frederik.
     
  4. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
  5. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Wenn es ein missed call von *694* ist, ist es doch sicher was auf der Box. Und daher ist es doch egal, ob das in der Entgangene-Anrufe liste steht, oder sonswie angzeigt wird.

    wenn man die *694* rückruft, erfolgt ein Anruf, der einem die Anzahl der Anrufe und Fax und eMail bekommt.
     
  6. fredlcore

    fredlcore Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2005
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Danke für den Hinweis! Obwohl ich vorher schon nach MWI hier im Forum gesucht hatte, ist mir der Thread wohl durch die Lappen gegangen.

    Jedenfalls weiß ich jetzt, daß meine Auerswald schuld ist, weil die wohl die D-Kanal-Infos nicht an den internen S0 weitergibt. Wenn ich das Telefon an die 5012 hänge, ist alles fein.

    Naja, fast jedenfalls, und vielleicht kann man das ja auch noch einstellen:
    Ich bekomme tagsüber relativ häufig Anrufe, wenn ich geschäftlich unterwegs bin. Nun habe ich aber nach jedem Anruf, der mir auf die T-Net-Box gesprochen hat, einmal dessen Nummer und dann die *694* auch noch. Dazu leuchtet schön die MWI-Lampe am ISDN-Telefon.
    Ich könnte also gut auf die *694* in der Missed Call Liste verzichten (zumal es immer drei Tastendrücke kostet, eine Nummer zu löschen). Kann man es irgendwie so einstellen, daß nur die D-Kanal-Info für MWI gesendet wird, aber kein Telefonanruf ausgelöst wird?
    Das wäre prima!

    CU!

    Frederik.
     
  7. Moonbase

    Moonbase Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Krumbach (Schwaben)
    MWI am internen S0 - OHNE Klingeln

    1. Mittels #97*0* MWI-Funktionalität einschalten.

    2. Unter Telefonie/ISDN-Endgeräte/Weitere Leistungsmerkmale
    [_] Mailboxbenachrichtigungen weiterleiten (MWI) ausschalten

    Eigentlich sollte dieser Punkt - wie bei den Einstellungen für analoge Nebenstellen "Klingeln bei neuer Nachricht in der Mailbox (MWI)" heissen...

    Ergebnis: Die MWI-Signalisierung über den internen S0 findet in jedem Fall statt (nur mit #97*1* abstellbar, falls ein Gerät am S0 sonst abstürzen würde), aber es wird nicht geklingelt!

    Et voilà!

    P.S.: Die Abfrage mittels *694* geht natürlich trotzdem in jedem Falle, auch ohne dass vorher die *694* angerufen haben muss!
     
  8. fredlcore

    fredlcore Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2005
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Super, danke für den Hinweis, hatte den Punkt zwar schon entdeckt, aber eben gedacht, daß damit die komplette MWI-Signalisierung abgeschaltet wird.

    Kann ich denn trotzdem irgendwo einstellen, daß ich nur bei Sprach- und Faxnachrichten überhaupt MWI-Signalisierung haben will? Die E-Mails von GMX (BestPrice und der ganze Nervkram) will ich nämlich nicht signalisiert haben (weder auf der Box noch am Telefon). Hatte mich nämlich schon gewundert, daß die Lampe an der Box blinkt, obwohl keine Nachrichten auf der Messagebox waren. Aber das würde sich ja dadurch erklären, daß MWI immer signalisiert wird...

    CU!

    Frederik.
     
  9. Moonbase

    Moonbase Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Krumbach (Schwaben)
    Derzeit meines Wissens nicht.

    Das wäre mal eine nette Änderung für AVM:

    Den Eintrag im Web-Interface tatsächlich bestimmen lassen, ob und was am S0 signalisiert werden soll, und daneben jeweils noch ein

    [_] zusätzlich klingeln?

    also etwa:
    Code:
    [ ] Mailboxbenachrichtigungen weiterleiten (MWI)
        [ ] neue Sprachnachricht   [ ] zusätzlich klingeln
        [ ] neues Fax              [ ] zusätzlich klingeln
        [ ] neue Email             [ ] zusätzlich klingeln
    
    Und bei anlogen NSt alles so lassen - da geht eh nur klingeln, und aussuchen kann man sich's auch...
     
  10. jms

    jms Guest

    Das habe ich gemacht. Wenn jetzt ein anruf auf die mailbox geht (1und1), dann blinkt zwar die lampe an der fritz-box, aber auf dem gigaset cx470 isdn sehe ich nichts!?