Fritz Box wählt falsche nummern

nitana

Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
203
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich habe folgendes Problem, die Fritzbox Firmware 1.35 wählt über Sipgate oder Nikotel falsche Nummern, auf gefallen ist es dadurch das bei Anrufen ins Festnetz sehr oft besetzt kommt, zu Mobilnummern kommt die Nummer ist nicht vergeben oder es klingelt aber nicht auf der gewählten Nummer(mein Handy). Als Telefone stecken dran am Port1 ein Gigaset A200 und Port2 ein T-Concept P710, die Telefone haben an einen Sipura oder Grandstream keinen Ärger gemacht..., was macht die FritzBox damit???

nitana
 

simplon

Neuer User
Mitglied seit
21 Okt 2004
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
FonBox wählt falsche Nummern über ISDN-Festnetz

Hallo,

ich habe das gleiche Problem seit ca. 1 Woche, unabhängig von der Firmware (erst 128, jetzt 135). Da ich über Festnetz nur Fax über Nebenstelle 2 abwickle ist es vermutlich nicht sofort aufgefallen. Jedenfalls funktionieren manche Nummern, bei anderen kommt besetzt, bei einer bestimmten Nummer geht sogar die Nebenstelle 1 ran.

IPFon und Internet gehen einwandfrei - es liegt auch nicht an den Telenfonen sondern an der Nebenstelle 2, wenn man die Telefone vertauscht tritt das Problem bei dem anderen auf. Auch kann ich über *2# über eine Festnetznummer von Nebenstelle 1 die nicht funktionierenden Nummern anrufen... alles sehr Merkwürdig.
 

tony1980

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2004
Beiträge
95
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@nitana:

Hast du einen Eintrag bei "Ortsvorwahl ergänzen" gemacht und die Funktion aktiviert? Dann würde ja die Box, die Nikotel-Nummern im Format "49..." als Ortsgespräch interpretieren!? Mir selbst ist es nach der Anschaffung der F-Box-Fon sogar passiert, daß ich (angesichts des ungewohnten Telefonkomforts) vergessen hab mit "49..." anstatt mit "0...", wie im Festnetz, zu wählen... :doof:

Eine andere Möglichkeit, die hier auch schonmal diskutiert wurde, wäre, daß in deinem Gigaset noch irgendein "Dienst" aktiviert ist: z.B. Rufnummernunterdrückung, Preselection, etc.
Diese Dienste "wählt" das Gigaset im Grunde genau wie Rufnummern durch Tonwahl an! Könnte das Problem auch erklären!

Viele Grüße!
 

nitana

Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
203
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@tony1980, das Gigaset bzw das T-Concept wählen definitv nix vornweg, da am Sipura die Dinger auch funktioniert haben, in der Fritz Box ist auch kein Eintrag bei "Ortsnetz" drin, scheint wieder mal ein Bug von der AVM Schachtel zu sein weil wenn ich ein reset mache dann funktioniert es eine Zeit lang....



viele Grüße nitana :bahnhof:
 

TWELVE

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
940
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Tja dann hast Du Dir die Antwort ja schon selber gegeben...*g*
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,877
Beiträge
2,027,683
Mitglieder
351,002
Neuestes Mitglied
trabbimatti1