Fritz!Box7590 und MagentaTV

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
483
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
An die Experten. Ich habe mal eine Verständnisfrage. Mein MR401 läuft direkt an LAN4 der Fritzbox. Der MR401 sendet ein HD Bild. Im Mediareceiver kann man sehen, dass der Mediareceiver dafür eine Bandbreite von ca. 9Mbit/s benötigt.
Jetzt aber wird es interessant. Schaue ich in der Fritzbox im Online-Monitor unter "Aktuelle Auslastung über DSL" nach scheint es so als wenn der MR401 die volle Bandbreite meines DSL-Anschlusses benötigt.

Auslastung.jpg

Schalte ich jetzt einen meiner Zweitreceiver ein zeigt mir der MR401 das der Zweitreceiver online ist und mit einem Sender in SD ca. 4Mbit/s an Bandbreite benötigt. Ändere ich die Senderqualität am Zweitreceiver auf HD geht der Spaß los. Der Ton und das Bild fangen an zu stocken. Und das auf beiden Receivern.
Rechnerisch müßten jetzt beide Receiver eine Bandbreite von ca. 18Mbit/s benötigen. Blieben bei anliegenden 42Mbit/s und zur Verfügung stehenden 39Mbit/s immer noch 21 MBit/s übrig. Soweit die Theorie.
Was bringt bei ausreichend Bandbreite den Ton und das Bild ins stocken wenn ich auf zwei Receivern HD schaue?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,035
Punkte für Reaktionen
634
Punkte
113
Wenn empfängt der MR401 ein HD Bild, dass senden an zweiten Receiver würdest nicht sehen in der FB, diese würde lokal über Multicats gesendet werden.

4Mbt für SD, 9Mbit für HD und UHD war glaub 25Mbit.

Jeder Sender belegt nur einmal Bandbreite, so ist es bei Multicast, einmal empfangen, und kannst es auf hunderte Geräte senden ohne dass es mehr Bandbreite benötigt.

Auf dem Bild wird aber mehr verbraucht als 2 HD Streams.

Der MR401 müsste aber normal auch schon blocken, da ist etwa 60% der gebuchten Bandbreite reserviert.

Kann sein dass noch Repeater oder so zwischendurch einsetzt?
 

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
483
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
Problem gelöst. Fritz!Box7590 neu gestartet. Alles gut. Auf allen drei Receivern HD gleichzeitig wieder möglich.
Da scheint die Fritz!Box sich irgendwo verhaspelt zu haben. What ever. Mir egal. Es funktioniert wieder und alles andere.....
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,035
Punkte für Reaktionen
634
Punkte
113
Im MR kannst bei System -> Bandbreite sehen wieviel nutzen darfst, daher schon fast wunderlich wieso 3 HD Sender klappen.

Kannst auch Labor FW testen auf FB, neuer DSL Treiber könnte ggf. noch paar Mbit aus deiner Leitung herauskitzeln.
 

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
483
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
Im MR kannst bei System -> Bandbreite sehen wieviel nutzen.....

Richtig wäre am MR401 Home-Taste - "Einstellungen" - "Media-Receiver" - "Systeminformationen" - "Ressourcen".
Und auch das ist nur eine "ca. Angabe". Daher kann ich auch drei HD-Streams sehen.
Und geh mir weg mit Labor und DSL-Treiber Spielerei. Alles schon gehabt. Die bisher besten Ergebnisse habe ich mit der 7.21 und dem Menüpunkt "DSL-Version" - "Vorherige DSL-Version verwenden" erzielt. Und wegen ein paar wenigen Mbit/s mehr oder weniger mache ich kein Fass auf. Dafür ist mir das Internet nicht wichtig genug. Geht auch gut und gerne mal ohne oder dem ein oder anderen Mbit/s mehr oder weniger. Solange sich alles innerhalb der AGB's befindet ist alles gut.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
238,137
Beiträge
2,107,148
Mitglieder
360,752
Neuestes Mitglied
farlap6

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via