[Info] Fritz!Dect 100 - Firmware 4.xx

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,653
Punkte für Reaktionen
363
Punkte
83
Mir wurde gerade die 4.25 angeboten!

Harry
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
572
Punkte für Reaktionen
131
Punkte
43
Version 4.25
· Behoben: Neustarts bei schlechter Funkverbindung
 

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,375
Punkte für Reaktionen
117
Punkte
63
Konnte heute die Firmware 07.03.04.25.avm.de.upd (im umbenannten Zustand) über meine 7580 in den Repeater100 einspielen. Läuft bis jetzt problemlos.
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,857
Punkte für Reaktionen
239
Punkte
63
Nachdem seit der Wiederinbetriebnahme des Repeaters bisher 5 Telefonate abgebrochen und das Fritz!Fon M2 dabei eingefroren oder ausgegangen ist, habe ich den Repeater wieder eingemottet. Sollte eine neue Firmware das Problem beheben können?
 

Arrandy

Mitglied
Mitglied seit
6 Nov 2018
Beiträge
265
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Dieses Drecksding wird nie störungsfrei laufen. Ebenfalls ausgemistet
 

Ram Tamtam

Neuer User
Mitglied seit
20 Mrz 2016
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
hier läuft der Fritz!Dect 100 mit Firmware 4.25 gut mit der FB 7530 letzte Labor und dem MT-D zusammen. Genau wie der Dect 200. Ob eure Probleme am Telefon liegen? Oder sind die Betriebsbedingungen so geräumig, dass an einem zusätzlichen Dect 100 geknausert wurde?
 
Zuletzt bearbeitet:

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,375
Punkte für Reaktionen
117
Punkte
63
@erik
Versuch mal, den Repeater relativ hoch zu positionieren (wenn nicht schon geschehen) - über Kopfhöhe. Die Dinger mögen nicht, wenn sich was im Funkfeld bewegt.
 

Arrandy

Mitglied
Mitglied seit
6 Nov 2018
Beiträge
265
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Klar. Muss man jetzt für die Schei.. noch Steckdosen in Deckenhöhe setzen
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,857
Punkte für Reaktionen
239
Punkte
63
Na ja, der Repeater lag auf einem Garderobenschrank, aber die zugehörige Fritzbox steht unter der Telefondose hinter dem Fernseher im Wohnzimmer. Der Empfang am Repeaterstandort war trotzdem sehr gut. So richtig störungsfrei hat das Ding noch nie funktioniert.
Ich behelfe mir jetzt wieder mit Telefonie-Mesh, kann das Mobilteil eben nicht mehr durchs Haus wandern.
 

hlm

Neuer User
Mitglied seit
14 Feb 2007
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
3
AVM scheint den DECT100-Repeater aufzugeben, vielleicht wegen zu vieler Probleme (auch bei mir: Telefone klingeln nicht, Gesprächsabbrüche...). Jedenfalls ist das Gerät seit mindestens einem Monat offenbar nirgendwo mehr zu bekommen, höchtens noch abgelagerte Ladenbestände.

Vielleicht kommt ja auch mal ein Nachfolgemodell, bei dem die Probleme gelöst sind. Bedarf besteht jedenfalls wegen der doch erheblich geringeren DECT-Reichweite von Fritzboxen gegenüber Gigaset-Geräten.
 

Ram Tamtam

Neuer User
Mitglied seit
20 Mrz 2016
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
mein Fritz Dect 100 funktioniert im Zusammenspiel mit der Fritz!Box und dem FritzFon prima. Jeweils unverbastelte Geräte.
Vielleicht leben die Benutzer mit Problemen in der Nähe von Bildungseinrichtungen die in Physik die Teslaspule und Blitzgeneratoren im Lehrplan haben. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: BigBän

Robert T-Online

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Apr 2016
Beiträge
836
Punkte für Reaktionen
498
Punkte
63
Ich denke das hängt auch sehr stark von den örtlichen Gegebenheiten ab ob es gut oder schlecht klappt.
Jeder Einsatzort ja nunmal komplett anders.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
6,400
Punkte für Reaktionen
628
Punkte
113
F!Boxen als DECT Repeater unterstützen nach wie vor nur die 7270v3, 7240 und 7390

KEIN anderes Modell kann das (außer Mesh-Telefonie, welche ja kein Repeating mit Handover ist, sondern lediglich eine zweite DECT-Basis)
 

hlm

Neuer User
Mitglied seit
14 Feb 2007
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
3
Habe schon alles Mögliche mit dem DECT100 ausprobiert, z.B. Standort versetzen, Repeater neu anmelden, Fritzbox-Reset usw., aber ab und zu klingelt nur 1 von den 2 Telefonen, die eigentlich klingeln sollten, und in selteneren Fällen auch gar keins. Habe den Repeater deshalb auf Halde gelegt. Das Klingeln sollte nicht zum Glücksspiel ausarten.

Wenn's mal ein Nachfolgegerät gbit, das stabil läuft, werde ich mir das beschaffen, denn die DECT-Reichweite der Fritzbox ohne Repeater ist absolut unbefriedigend im Vergleich z.B. zu Gigaset. Andererseits sind Gigaset-Telefone an der Fritzbox auch nur eine Notlösung, weil viele Funktionen nicht unterstüzt werden.
 
  • Like
Reaktionen: Arrandy

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,857
Punkte für Reaktionen
239
Punkte
63

Ram Tamtam

Neuer User
Mitglied seit
20 Mrz 2016
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,375
Punkte für Reaktionen
117
Punkte
63
Klar. Muss man jetzt für die Schei.. noch Steckdosen in Deckenhöhe setzen
Einfach ein Schuko Verlängerungskabel benutzen und etwas Schaumstoff ausschneiden, dann passt es schon. ;)

Vielleicht leben die Benutzer mit Problemen in der Nähe von Bildungseinrichtungen die in Physik die Teslaspule und Blitzgeneratoren im Lehrplan haben. :)
Oder in einer Wohnung, wo der Nachbar im Homeoffice ein Elektro Schweißgerät betreibt. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Ram Tamtam

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
6,600
Punkte für Reaktionen
1,293
Punkte
113
… auch z.b. eine FB7430 (ab 70€ ) oder FB7330 ( ab 50€) nehmen und dies als Dect-Repeater laufen lassen
Seit wann soll das denn möglich sein? :confused:

Keine von den beiden genannten Modellen kann als DECT-Repeater verwendet werden.
 
  • Like
Reaktionen: BigBän

Meeeenzer

Mitglied
Mitglied seit
10 Feb 2010
Beiträge
781
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
@hlm: bei 1+1 bekommt man den DECT100 noch, habe eben gerade geschaut. Meiner tut schon immer einwandfrei, was er soll.
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.