Fritz!Dect 500 - Firmware 34.10.16.16.005 - 34.10.16.16.XXX

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
245
Punkte für Reaktionen
47
Punkte
28
na ja.... ich finde nirgends die lampen... genau das war ja meine frage....
und schau mal in meine sig... da sind schon 12 dect 200/210ér an eine box angeschlossen. laut avm nur 10 möglich :)
ich denke das sind nur "schätzwerte" von avm, so was wie der kleinste gemeinsame nenner.

lg zorro
 

Netzonline

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2012
Beiträge
333
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
schau rein - du warst zu schnell - hatte zuerst deine FB 7490 genommen, bei der 7590 sind die DECT 500 aber gelistet.
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,002
Punkte für Reaktionen
223
Punkte
63
Da ich auf einer FB7590 im laufe der Laborreihe oftmals die Telekom-Bulbs -speziell eine zickende- oftmals neu anmelden musste, bin ich schon bei der internen/aufsteigenden #Han-Fun-xx-Zählweise (bevor man einen Namen vergibt) schon bei 18? Wäre das Ende erreicht, würde wohl mal wieder bei #1 angefangen?
Ich meine Hr. Priebe hätte das mal bei der Vorstellung seinerzeit in dem Fritz-Talk erwähnt, neben der Smartphone-APP.
LG
Edit: Nehme ich https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7590/wissensdatenbank/publication/show/1634_Anzahl-Telefonie-und-DECT-Gerate-die-mit-FRITZ-Box-verwendet-werden-konnen/ sind es wohl 10. Es könnte allerdings sein -zumindest hatte ich mal einen Screenshot gesehen, wo mehr als 10 DECT200 angemeldet waren-, dass bei Nichtausnutzung einer Kategorie auch bei einem Typus mehr geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
245
Punkte für Reaktionen
47
Punkte
28
na ja, wenn ich mich auf folgenden text von avm beziehe:
zehn Smart-Home-Sensoren anderer Hersteller, z.B. Magenta SmartHome Wandtaster
bin ich durch meine anfänglichen problemen mit den tastern schon bei 17 angelagt (das ist die "nummer" meines letzten tasters). in wahrheit hab ich natürlich nur 2*3 taster und einen rauchmelder.
sag ja weiter oben, vermute das sind nur schätzwerte von avm.

lg zorro
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
379
Punkte für Reaktionen
66
Punkte
28
Oder ist es auch davon abhängig ob es sich um die CCT oder die CCT+RGB Version handelt?
Bei der Telekom gibt es eine LED mit Farbe und eine nur mit Weiß, beide habe verschiedenen Hardware Versionen und verschiedene Firmware Versionen.
Über HAN-FUN Firmware geht es hier weiter ;) HAN-FUN Firmware
Dieser Thread geht ja über die Fritz!Dect 500.

Die Fritz!Dect 500 ist ja bis
Einsatzbereit bei einer Umgebungstemperatur von 0°C bis 40°C
wenn Sie als Außenlampe betrieben wird noch einsatzfähig oder bei -10°C hinüber oder geht probieren über studieren? :p Im Winter kann es ja schon mal kälter werden.

Es ist auch schade dass die beiden ältesten Fritz!Boxen die Fritz!OS 7.20 erhalten (FRITZ!Box mit DECT (Ausnahme FRITZ!Box 7560/7430) die LED nicht nutzen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
379
Punkte für Reaktionen
66
Punkte
28
CCT 2.700 bis 6.500, denke das ist Variabel
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
856
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
43
So, meine DECT500 konnte ich problemlos an der CLIENT-Box mit der aktuellen 7.19-Inhouse anmelden.
Funktioniert alles soweit ganz gut, schade ich nur, dass den Farbwechsel und die Dämmung nicht über die Box,
DECT400 (kurz/lang) und/oder Vorlagen steuern kann. Dazu ist jedesmal das Handy und die AVM-SMART-home App nötig.
Hier gibt es für AVM noch Optimierungspotential, auch weil die DECT500 nicht mit den DECT100 "reden" kann, was m.E. die
Einsatzfähigkeit in größeren Häusern/Wohnungen einschränkt!

Harry
 
Zuletzt bearbeitet:

C-3POP3-C

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2020
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
856
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
43
... in der Box schon, aber nur statisch, ich würde gerne mit dem DECT400 durch langes drücken die Dimmung oder den
Farbton verstellen können, oder eine Vorlage, mit der man einen kontinuierlichen Farbwechsler bauen könnte....

Harry
 
  • Like
Reaktionen: C-3POP3-C

C-3POP3-C

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2020
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Ahh ok. Das mit dem kontinuierlichen Wechsel klingt gut
 

Netzonline

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2012
Beiträge
333
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Mich würde interessieren wieviele Farben habt ihr bei einer Magenta/AVM LED als Anzeige in der App?

in der AVM :Smarthome App
  • 9 x weiss
  • 12 x farbig

in der App boxtogo pro
  • 9 x weiss
  • 36 x fabrig
 

C-3POP3-C

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2020
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Kann ich so bestätigen.
In der AVM App sind aber noch 3 Abstufungen, also auch 36 ;)
 
  • Like
Reaktionen: Netzonline

C-3POP3-C

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2020
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Wäre selber auch fast reingefallen ;)
 

Profanta

Neuer User
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
133
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
245
Punkte für Reaktionen
47
Punkte
28

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
856
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
43
@Profanta: Ja, könnte ich natürlich machen, aber wie schon @zorro0369 sehr richtig vermerkt:

Wozu werden/wurden dann die DECT400/440 überhaupt entwickelt, wenn alles so easy mit den FON's geht?:rolleyes:
Ehrlich, die FON-Lösung ist eher der umständliche Weg!

Harry
 

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
245
Punkte für Reaktionen
47
Punkte
28
Ehrlich, die FON-Lösung ist eher der umständliche Weg!
ehrlich gesagt sogar ne katastrophe.... man hat immer 2-5 leuchten pro lampe, die nimmt man in einer gruppe zusammen zum schalten. bis ich mich da mit meinem mtf (ja das mtf ist meines, die c4, c5 sind für meine frau) durchgehangelt habe, hab ich schon keine lust mehr.
dafür! zahl ich gerne 59€ für einen prominent platzierten taster, wo ich per tastendruck genau die vorlage anwähle die ich haben will. warum sonst preist avm diese taster denn als "fernbedienung" an?
und dimmen sollte als selbstverständlichkeit für diese dinger angesehen werden, alles andere ist schwach.
aber was nutzt mein geschreibsel, wenn ich selber solche vorlagen nicht erstellen kann.... :(
aber hey... ich hab ja noch mein altes pro2 mit einer geilen app für avm... geht alles ohne viel aufwand (warum kann avm sowas eigentlich nicht?)

lg zorro
 

atrophicity

Neuer User
Mitglied seit
20 Feb 2018
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi,

habe eine Fritzbox 7590 mit FritzOS 7.20, FritzFon C5 und seit heute die Telekom SmartHome LED E27 farbig (für 14,61 EUR im TelekomStore). Die LED habe ich (in einer geeigneten Fassung) direkt vor der Firtzbox aufgestellt und angeschlossen. Sie leuchtete von Anfang an rot.

Unter Smart Home --> Geräteverwaltung --> Gerät anmelden wird zwar gesucht, aber nichts gefunden.

Gibt es dennoch Wege, die LED anzuschließen, um sie zB. von FritzFon zu steuern? Ich finde überhaupt keine Anleitungen bzgl. reset oder wo Dimmschalter sein sollen, etc.

P.S.: Ich habe keinen Zugriff auf den PlayStore, aber fdroid, etc.

Edit: hat geklappt: 5x an, 5x aus (je 2 Sek), kurz warten, dann wieder an. Seitdem in der Geräteverwaltung aufgeführt als HAN-FUN#1.
 
Zuletzt bearbeitet: