Fritz!Dect 500 - Firmware 34.10.16.16.005 - 34.10.16.16.XXX

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,689
Punkte für Reaktionen
202
Punkte
63
Wie ausgeführt: Du kannst "Gruppen und Vorlagen" erstellen und dort theoretisch zwei Gruppen anlegen. Es scheitert aber aktuell, weil mit identischen Aktoren DECT500 keine unterschiedlichen Farben einstellbar sind.
 

fraenkDUS

Neuer User
Mitglied seit
22 Apr 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Es scheitert leider daran, dass ein Gerät nur in einer Gruppe sein kann. Der Taster könnte schon mehrere Vorlagen ansteuern. Komisch, dass Vorlagen keine Farbeinstellungen erlauben...
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,458
Punkte für Reaktionen
455
Punkte
83
  • Like
Reaktionen: Netzonline

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
889
Punkte für Reaktionen
110
Punkte
43
Ich hab das evtl. schon mal irgendwo geschrieben,
wer eine AMAZON-Blechdose hat, kann das mit einer Routine machen (funktioniert bei mir sehr gut).

Harry
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,087
Punkte für Reaktionen
231
Punkte
63
Wie ausgeführt: Du kannst "Gruppen und Vorlagen" erstellen und dort theoretisch zwei Gruppen anlegen. Es scheitert aber aktuell, weil mit identischen Aktoren DECT500 keine unterschiedlichen Farben einstellbar sind.
Persönlich sehe bei den Birnen (DECT500+Telekom) das Problem eher auf der HW-Seite.
Die Birnen kennen imo vier Bereiche ON/OFF, Farbpalette Weiss, Farbpalette Bunt, Helligkeit.
Das Ganze wird imho in der Bulb als Profil gespeichert.
Von daher ist alleine z.B. ein astronomisches Schaltprofil Sonnenuntergang weiss (kaltweiss 6:00Uhr-Stellung in der Farbpalette "Weiss" 100%-Helligkeit) bis 22:00Uhr und ab Sonnenaufgang Sonnengelb (mittlerer Ring bei 2:Uhr in der Farbpalette "Farbe", 50%-Helligkeit) schon eine Herausforderung.
Richtig schwierig wird es, wenn Bsp. ein Taster/DECT4xx die astronomische Vorlagen "überstimmen" soll? (z.B. einfach an- ausschalten ... ggfs. mit eigener Farbe und Helligkeit).

Gerade darin sähe ich einen wirklichen Sinn der Farbgestaltung bei den Birnen ... als "stillen/visuellen" Alarm von z.B. einer Türsprechanlage-Klingel oder Tür-/Fensterkontakt, oder Temperatur-Warnung ...
Das ganze parallel zum normalen Beleuchtungsgebrauch ... irgendein Weisston.
Für den gelegentlichen "Party-Kuschelmodus" in Pink/Rosa/Lippenrot sind sie imho doch dann eher Spielerei.
LG and my2cent
Nachtrag: Dafür könnte die Wetterapp auf den AVM-DECT-Phones entfallen, die imho eh keiner wirklich braucht, da auf fast jd. Startbildschirm eines Smartphones vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,458
Punkte für Reaktionen
455
Punkte
83
Gerade darin sähe ich einen wirklichen Sinn der Farbgestaltung bei den Birnen ...
So ähnlich mache ich es z.Z. mit meinen TASMOTA Lampen:
Neben der Beleuchtung blinken sie bei einem Telefonanruf für meine Mutter.
Und das in allen Zimmern, so daß der Tonruf nicht mehr so laut gebraucht wird.
Und wenn der Tellows Score >7 ist dann blinken die Lampen rot als Warnung.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Micha0815

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.
3CX

Statistik des Forums

Themen
236,233
Beiträge
2,072,848
Mitglieder
357,461
Neuestes Mitglied
philor2