[Sammlung] Fritz!Dect 500 - Firmware 34.10.16.16.005 - 34.10.16.16.XXX

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,709
Punkte für Reaktionen
217
Punkte
63
Wie ausgeführt: Du kannst "Gruppen und Vorlagen" erstellen und dort theoretisch zwei Gruppen anlegen. Es scheitert aber aktuell, weil mit identischen Aktoren DECT500 keine unterschiedlichen Farben einstellbar sind.
 

fraenkDUS

Neuer User
Mitglied seit
22 Apr 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Es scheitert leider daran, dass ein Gerät nur in einer Gruppe sein kann. Der Taster könnte schon mehrere Vorlagen ansteuern. Komisch, dass Vorlagen keine Farbeinstellungen erlauben...
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,957
Punkte für Reaktionen
490
Punkte
83
  • Like
Reaktionen: Netzonline

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
911
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
43
Ich hab das evtl. schon mal irgendwo geschrieben,
wer eine AMAZON-Blechdose hat, kann das mit einer Routine machen (funktioniert bei mir sehr gut).

Harry
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,140
Punkte für Reaktionen
240
Punkte
63
Wie ausgeführt: Du kannst "Gruppen und Vorlagen" erstellen und dort theoretisch zwei Gruppen anlegen. Es scheitert aber aktuell, weil mit identischen Aktoren DECT500 keine unterschiedlichen Farben einstellbar sind.
Persönlich sehe bei den Birnen (DECT500+Telekom) das Problem eher auf der HW-Seite.
Die Birnen kennen imo vier Bereiche ON/OFF, Farbpalette Weiss, Farbpalette Bunt, Helligkeit.
Das Ganze wird imho in der Bulb als Profil gespeichert.
Von daher ist alleine z.B. ein astronomisches Schaltprofil Sonnenuntergang weiss (kaltweiss 6:00Uhr-Stellung in der Farbpalette "Weiss" 100%-Helligkeit) bis 22:00Uhr und ab Sonnenaufgang Sonnengelb (mittlerer Ring bei 2:Uhr in der Farbpalette "Farbe", 50%-Helligkeit) schon eine Herausforderung.
Richtig schwierig wird es, wenn Bsp. ein Taster/DECT4xx die astronomische Vorlagen "überstimmen" soll? (z.B. einfach an- ausschalten ... ggfs. mit eigener Farbe und Helligkeit).

Gerade darin sähe ich einen wirklichen Sinn der Farbgestaltung bei den Birnen ... als "stillen/visuellen" Alarm von z.B. einer Türsprechanlage-Klingel oder Tür-/Fensterkontakt, oder Temperatur-Warnung ...
Das ganze parallel zum normalen Beleuchtungsgebrauch ... irgendein Weisston.
Für den gelegentlichen "Party-Kuschelmodus" in Pink/Rosa/Lippenrot sind sie imho doch dann eher Spielerei.
LG and my2cent
Nachtrag: Dafür könnte die Wetterapp auf den AVM-DECT-Phones entfallen, die imho eh keiner wirklich braucht, da auf fast jd. Startbildschirm eines Smartphones vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,957
Punkte für Reaktionen
490
Punkte
83
Gerade darin sähe ich einen wirklichen Sinn der Farbgestaltung bei den Birnen ...
So ähnlich mache ich es z.Z. mit meinen TASMOTA Lampen:
Neben der Beleuchtung blinken sie bei einem Telefonanruf für meine Mutter.
Und das in allen Zimmern, so daß der Tonruf nicht mehr so laut gebraucht wird.
Und wenn der Tellows Score >7 ist dann blinken die Lampen rot als Warnung.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Micha0815

Rainbird-1

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2006
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Welche Daten sind zur Suche in der Excel JUIS Liste bzw. im JUIS Check einzutragen, damit die DECT 500 Software gefunden wird?
Habe Momentan folgende Daten eingetragen:

HW 10.01
SW 16.012
Als Ausgabe erfolgt weiterhin 16.012

Wie wird die Datei nach dem Download benannt, damit diese manuell geflasht werden kann (über Fritz!Box)?
Vielen Dank im Voraus

PS: Habe meine DECT 500 noch nicht, wird nächste Woche eintreffen!
 

C-3POP3-C

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2020
Beiträge
165
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
18
Das ist die aktuelle FW, was soll juis also sonst anzeigen?
 

Rainbird-1

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2006
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Okay, das war meine Frage. Also ist die Suche mit HW 10.01 richtig?
Hatte mal etwas mit 10.16 gesehen. Die Suche weicht bei dem DECT 500 ja von den restlichen Suchen etwas ab.
Normalerweise ist die Softwareversion ja kürzer.

Wie wird hier die Datei nach dem Download benannt, damit diese auf der Fritz!Box abgelegt werden kann und geflasht wird?
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,140
Punkte für Reaktionen
240
Punkte
63
Wie wird hier die Datei nach dem Download benannt, damit diese auf der Fritz!Box abgelegt werden kann und geflasht wird?
Folgst Du z.B. diesem Schema
Umbennen je nach Box in:

dect-06.05-avm-de-049.image (Fritz!Box org. AVM Deutschland)
dect-06.05-1und1-de-049.image (Fritz!Box 1und1 Branding Deutschland)
dect-06.05-avme-de-043.image (Fritz!Box org. AVM Österreich)
müsstest Du selbst testen, wie die gefundene
http://download.avm.de/dect/1001/Release/34.10.16.16.012.avm.de.upd
upd umbenannt werden muss. Dem Verzeichnisname folgend wäre
dect-10.01-avm-de-049.image
mein erster Vorschlag.
Die "1001" ggfs. erweitern zu 34.10.01 oder 1001 usw.
Bis dato hat dies wohl offline noch niemand ernsthaft versucht.
LG
 

Rainbird-1

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2006
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Das war ja meine Frage, ob dies bereits jemand gemacht hat.
Das ich das bekannte Schema durchprobieren kann ist mir klar. Jedoch habe ich den DECT500 noch nicht.
Somit wollte ich vorab eine Antwort von jemandem der dies bereits getan hat, nichts für ungut!
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,709
Punkte für Reaktionen
217
Punkte
63
Also ich habe es versucht und kein Ergebnis erzielt mit der herkömmlichen Offline-Update-Methode und den bekannten Benennungen.
 

C-3POP3-C

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2020
Beiträge
165
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
18
Habt Ihr es einmal mit "dect-34.10-avm-de-049.image" versucht?
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,140
Punkte für Reaktionen
240
Punkte
63
Laut https://www.ip-phone-forum.de/threa...16-16-005-34-10-16-16-xxx.304359/post-2379594 kamen die ersten DECT500 offiziell Anfang August in den Handel. Laut #1 und dortiger FW-Historie zeigt ein Blick in die letzte 012er FW, dass die vom 7.Mai 2020 stammt. Weshalb @Rainbird-1 gehst Du davon aus, ein Teil aus dem Betatester-Fundus zu bekommen, die ein FW-Update notwendig machen? Btw arbeiten die Bulbs erst ab 7.19/7.2x aufwärts mit den Birnen zusammen.
Hast Du denn eine so kleine Datenrate, dass eine/Deine FB keinen I-Netzugang hat, um via OTA/JUIS das Update zu erfahren?
Ob @Daniel Lücking von einer DECT500 oder Telekom-Bulb spricht, müsste man nochmals hinterfragen?
LG
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,140
Punkte für Reaktionen
240
Punkte
63
Und die Auslieferungsfirmware der DECT500 war nicht die 34.10.16.16.012?

LG
 

Rainbird-1

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2006
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Weshalb @Rainbird-1 gehst Du davon aus, ein Teil aus dem Betatester-Fundus zu bekommen, die ein FW-Update notwendig machen? Btw arbeiten die Bulbs erst ab 7.19/7.2x aufwärts mit den Birnen zusammen.
Hast Du denn eine so kleine Datenrate, dass eine/Deine FB keinen I-Netzugang hat, um via OTA/JUIS das Update zu erfahren?
Ich gehe nicht davon aus, etwas aus dem Betatester-Fundus zu bekommen. Die genaue HW uns SW ist bei Boxmatrix z.B. noch nicht gelistet.
Meine Internetverbindung ist TOP. Aber weshalb habe ich wohl bei meiner Fritz!Box 7590 mit 7.21 die FW-Versionen meiner anderen Geräte auf den Stand der FW's gebracht, welche erst ab 7.24 verfügbar wären? Wie soll das gehen ohne einen manuellen Download?
Und deshalb frage ich auch nach manuellen Downloads an.

Zudem habe ich jede neu FW auch als Download auf meiner NAS. Es soll ja User geben, welche mittlerweile Firmware's für Ihre Comet Heizkörperthermostate suchen und nicht mehr finden. Ich werde für meine Geräte nichts suchen, da ich alle bisherigen archiviert habe!

Oder warum erklärst Du mir die Benamung, wenn Du doch selbst anscheinend auch manuell installierst?
Oder warum hast Du Kenntnisse über manuelle Downloads?

Verstehe somit Deine Frage nicht!
 
Zuletzt bearbeitet: