.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Media vs. Moviestation

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von HannibalL, 22 Dez. 2008.

  1. HannibalL

    HannibalL Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Experten!

    Ich hab die Fritz!Media schon länger bei mir rumstehen und nutze sie gelegentlich um Internetradio zu hören oder einen Film von Maxdome zu schauen (wenn's da mal zur Abwechslung einen guten gibt!). Auf meinem alten Röhren-TV war das von der Qualität kein großes Thema. Jetzt hab ich einen 46" LCD-TV und die Qualität ist nicht so doll. Kann ich mit irgendwelchen Einstellungen die Qualtiät verbessern?
    Aber die eigentliche Frage die ich mir stelle ist, wenn ich einen Film auf einem USB-Stick habe, kann ich den problemlos und in DVD-Qualtiät über die Fritz!Media anschauen? Alternativ überlege ich ob ich mir ne Moviestation von Trekstor zulege. Die schließe ich ja einfach an den TV an und kann mir die Filme anschauen.

    Gruß, Hannibal
     
  2. Bommel_0507

    Bommel_0507 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    5,224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    51° 19′ N, 06° 33′ O
    Siehe dazu auch hier...

    Gruß Bommel
     
  3. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,299
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude,
    zu diesem Thema empfehle ich ausser dem Linkhinweis von Bommel_0507 folgenden Thread:
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=168222

    greets effmue
     
  4. HannibalL

    HannibalL Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für euere Links!

    D.h. die Box wählt automatisch die beste Qualtiät die bei meinem Internetanschluß verfügbar ist?!

    Gruß, Hannibal
     
  5. Bommel_0507

    Bommel_0507 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    5,224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    51° 19′ N, 06° 33′ O
    Nicht ganz richtig... normalerweise ja, aber nach einigen Berichten der letzten Tage hier im Forum zu urteilen, scheint maxdome wohl derzeit die Bandbreite schon vorab fest einzustellen. Wenn du einen 6000er oder 16000er-Anschluß hast, dann stelle mal die Bitrate manuell auf 2000+ um. An meinem LCD-TV erkennt man sofort einen Unterschied in der Bildqualität. Probieren geht über Studieren... ;)

    Gruß Bommel
     
  6. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,299
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude,
    du denkst aber daran, das die Moviestation kein streaming-client ist?.
    D.h. du kannst kein Maxdome oder Internetradio darüber am TV ausgeben.
    Das Video-Ausgabeformat am TV ist auch nur PAL mit 576 x 720.
    greets effmue