[Frage] Fritz Powerline 1260E + andere/"fremde" Powerline-Geräte

gexle

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2016
Beiträge
348
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Hallo
Ich habe einbestehendes Powerline Netz von Devolo läuft soweit 1A.

Bin aber am Überlegen ob ich mal das neue Fritz Powerline 1260E testen soll ich erhoffe mir mehr Datendurchsatz...

Meine Frage dazu kann ich beide Netze da sozusagen parallel betreiben oder schwört einer auf Fritz Powerline 1260E.

Ich kann diese auch ins Mesh dann einbinden hat das dann auch vorteile?



Danke euch

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boadregeln by stoney

Können sich die beiden Powerlines stören oder nicht....??

Mfg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,806
Punkte für Reaktionen
302
Punkte
83
Können ja aber müssen auch nicht.
 

AirForz1

Neuer User
Mitglied seit
26 Aug 2006
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Gestört haben sich die bei mir nicht. Ich habe umgestellt auf die 1200er Klasse (3x 1220E + 1x 1260E).
Danach habe ich meinen alten Devolo dLAN 500 WiFi dazu aktiviert (mit dem gleichen Passwort wie die AVM). Hat wunderbar geklappt, aber ich bin mir nicht sicher, ob sich die AVM Geräte auf das 500er Niveau heruntergetaktet haben.
 

gexle

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2016
Beiträge
348
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
-- Ab hier wurde aus einem extra erstellen Thread zusammengeführt und der Titel "angepasst" (was vom TE gerne selbst nochmals geändert werden kann) by stoney

Hallo

Ich wollte mal fragen ob jemand Erfahrungen hat mit Powerline Adaptern??

Im Moment habe ich die 650+ von Devolo habe aber immer mal wieder kurze Unterbrechnungen zusehen wenn man streamt...

Wie laufen den Fritz Powerline die kann man ja auch über Mesh betreiben!

Habe so keine Möglichkeit ein Netzwerkkabel zuverlegen darum ne alternative!

Danke euch
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
27,021
Punkte für Reaktionen
732
Punkte
113
Es gibt da nur negative Erfahrungen. Das geht soweit, dass sogar die DSL-Verbindung öfter mal getrennt wird, wenn die Dinger am Laufen sind. Also am besten gar nicht erst anfangen damit. :(
 

gexle

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2016
Beiträge
348
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Ok Danke

Die nächste Idee wäre Repeater 1200 aber da möchte ich nur eine Verbindung zur Fritz habe per Wlan habe (Mesh) aber wie soll ich sagen noch einen Wlan Repeater möchte ich nicht also der sozusagen noch eine Wlan Qelle darstellt!

Der 1200 sollte nur per Mesh mit der 7490 verbunden sein aber keine Wlan ausstrahlen mit dem man sich verbinden kann!

Ist alles etwas dumm weis schon!
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,330
Punkte für Reaktionen
254
Punkte
83
Naja, so pauschal kann man es nicht sagen, oder hast Du (@gexle) mit Deinen PL momentan DSL-Verbindungsprobleme?

Bei mir laufen die PL gut, vor allem für Bereiche in die man mit WLAN oder LAN-Kabel (Keller/Garage) nicht hinkommt.
Natürlich muss man etwas probieren, wo/wie die besten Verbindungsraten zustande kommen (Stichwort: unterschiedliche Phasen).
Auch bei den AVM-Teilen kann es natürlich zu Unterbrechungen kommen, es kommt auf einen Versuch an.

Vorteile wie MESH usw. liegen natürlich auf der Hand.

Harry
 

gexle

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2016
Beiträge
348
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Nur merkt man es halt nur wenn man einen Stream laufen hat ob Aussetzer oder nicht mit normalen surfen bekommst man es überhaupt nicht mit!
 

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
540
Punkte für Reaktionen
131
Punkte
43
Ich hab bei meiner Mutter 2 Telekom Reciever hinter je einem 1260 (?) hängen. Funktioniert tadellos, keine Aussetzer und am DSL auch nichts negatives festzustellen. Liegt immer ein bisschen an den Örtlichkeiten. Versuch macht klug.
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
5,257
Punkte für Reaktionen
1,037
Punkte
113

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,859
Punkte für Reaktionen
728
Punkte
113
Dann kann Powerline der Grund sein für die ständigen DSL Resync.

Powerline gehört verboten.

Wenn man unbedingt sich und Nachbarn mit dem Mist stören will und gesamte Haus mit Hochfrequenter Strahlung verseuchen will um keine WLAN Strahlung zu haben *laut lach*, dann kann man Mist von AVM nehmen und seine Störung reduzieren in dem gesamte Leistung reduziert und damit langsamer wird.

Powerline ist noch deutlich schlimmer mit "bis zu" als WLAN, stahlt mehr da gesamte Stromleitungen stahlen (ungeschirmte Leitungen), und auch noch teurer als WLAN.

Ich kenne von anderen nur ständige Probleme, dass Adapter alle paar Tage vom Strom getrennt werden mussten für Neustart, damit dort wieder Daten fließen. Egal ob es Devolo oder AVM Teile waren.
 
Zuletzt bearbeitet:

gexle

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2016
Beiträge
348
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Dann wirds wohl am besten sein Firetv kaufen und per 1750E verbinden....

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Vollzitat gemäß Boardregeln entfernt by stoney
Das kann von wo anders auch herkommen!

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Oder ich hol mir nochmal einen 1200er....welcher per Mesh direkt mit der 7490 verbunden ist!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,859
Punkte für Reaktionen
728
Punkte
113
Wenn bereits einen Repeater hast, kannst diesen ja ggf. besser oder woanders platzieren dass es zum FireTV reicht.

Ist das noch ein FireTV aus den ersten Generationen? Ne Freundin hatte mit den auch Probleme und hat dann LAN Adapter geholt und dann lief es.

Sonst kannst auch neuen FireTV Stick probieren, die arbeiten flotter und auch mit 5 GHz WLAn und nicht nur 2,4 GHz.

Zudem sollte stick nicht direkt im TV stecken wenn WLAN nutzt, sondern mit kleiner Verlängerung dass dieser etwas Abstand hat.
 
  • Like
Reaktionen: gexle

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
239,526
Beiträge
2,128,924
Mitglieder
362,920
Neuestes Mitglied
TobiTest
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via