[Sammlung] FRITZ!Repeater 6000 - 3000 - 2400 - 1750E - 1200 - 600 - Inhaus 7.19

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
688
Punkte für Reaktionen
112
Punkte
43
schon kompliziert ... ist bei Asus übrigens auch nicht viel anders, nur daß sie halt vorne einen 9er hinschreiben.
 

RisingMan

Neuer User
Mitglied seit
4 Mai 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Erst mal danke für die schnellen Rückantworten.
Um eine 7.19 inhaus auf meine 2400 mit 7.20 aufspielen zu können, muss ich dann erst mal wieder ein downgrade machen, oder?
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,446
Punkte für Reaktionen
622
Punkte
113
Oder über den Bootloader installieren.

Weiß auch gerade nicht, ob der 2400er DualBoot unterstützt (der 1200er und 3000er unterstützt es). Jedenfalls hat der 2400er nur NOR-Flash (was aber DualBoot nicht ausschließt). Wenn DualBoot, kann man auch einfacher auf die davor installierte Firmware zurück kehren.

Edit:
Mit 64MB NOR-Flash dürfte der 2400er DualBoot unterstützen. Daher bei Bedarf folgende Anleitung umsetzen, um zur vorherig installierten Firmware zurückzukehren:
https://github.com/PeterPawn/modfs/blob/master/BOOTSELECTION.ger

---

Edit 2:
Wer soll denn da noch durchsehen?
Eigentlich ganz einfach, da Ver. 7.19 quasi (nur) die Entwicklerversion für FRITZ!OS 7.2x ist, dürfte da primär die Buildnumber entscheidend sein. Anders sehe es aber aus, wenn es bspw. eine Ver. 7.15 mit höherer Buildnumber geben würde. Hier wäre dann eine Ver. 7.19 oder 7.2x trotz niedrigerer Buildnumber im Zweifel eine Version mit höherem Entwicklungsstand.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: RisingMan

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,007
Punkte für Reaktionen
393
Punkte
83
Eigentlich ganz einfach
Na, ich weiß ja nicht.
Aber warum wird bei der 7590 nach der 7.20 Release mit 7.20 weiter gemacht und bei anderen mit 7.19?
IMO das typische AVM Chaos.
 

Rembrand

Neuer User
Mitglied seit
13 Jan 2009
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Wie bringt man die 7.19 inhouse auf eine 7.20
 

C-3POP3-C

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2020
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
mittels manuellem Update ;)
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
688
Punkte für Reaktionen
112
Punkte
43
Aber warum wird bei der 7590 nach der 7.20 Release mit 7.20 weiter gemacht und bei anderen mit 7.19?
Weils nun schonmal auf 7.20 ist im Gegensatz zu manchen anderen.
Vielleicht wars auch nicht so geplant hier noch Inhaus rauszubringen da sie dachten die wär schon fertig gewesen - auch AVM darf träumen.
Gab ja wochenlang für die 7590 nichts mehr während an den anderen noch munter weitergemurkst wurde mit 7.19.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,007
Punkte für Reaktionen
393
Punkte
83

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,832
Punkte für Reaktionen
230
Punkte
63

Foren-Tom

Neuer User
Mitglied seit
20 Aug 2020
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
Eigentlich ganz einfach, da Ver. 7.19 quasi (nur) die Entwicklerversion für FRITZ!OS 7.2x ist, dürfte da primär die Buildnumber entscheidend sein.
nix ganz einfach

Warum kann ich dann nicht eine neue Inhouse 7.19 auf eine 7.20 flashen?
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,446
Punkte für Reaktionen
622
Punkte
113
  • Like
Reaktionen: zorro0369

Foren-Tom

Neuer User
Mitglied seit
20 Aug 2020
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
aber nicht direkt flashen, oder doch
 

feelfree

Neuer User
Mitglied seit
23 Apr 2012
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
28
Wie bereits geschrieben wurde: Doch, wenn man weiß wie.
Wenn du es nicht weißt, musst du dich entweder weiter einlesen oder besser einen Bogen um solche inoffiziellen Inhaus Vesionen machen.
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,446
Punkte für Reaktionen
622
Punkte
113
Direkt hochladen geht, über den Bootloader.
 

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,700
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
Die 7590 zeigt mir das übrigens für einen meiner Repeater 1200 (beide mit 7.20) als reguläres Update an.
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,832
Punkte für Reaktionen
230
Punkte
63
Hast auf dem Master die Inhaus drauf ? Richtig ?
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
857
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
43
@SnoopyDog:
Habe ich bei meinem 1200er auch (habe ich weiter oben schon gemeldet).
Liegt wohl daran, dass bei der 7.19er-Inhouse die Buildnummer höher ist als von der 7.20-final des 1200er.
Direkt installieren geht aber nicht, da der Repeater sagt, dass die Inhouse-FW einen niedrigeren Stand hat als die 7.20
(was ja theoretisch auch stimmt).
Ich bleibe bei der 7.20er, da ich nur wegen der 7.19er-Inhouse mit Erscheinungsdatum nach der 7.20er kein recovern machen möchte.

Harry
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,935
Beiträge
2,068,026
Mitglieder
356,996
Neuestes Mitglied
b13s