[Sammlung] FRITZ!Repeater 6000 - 3000 - 2400 - 1750E - 1200 - 600 - Inhaus/Labor 7.19 / 7.20 / 7.24 / 7.26

BigBlue-007

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2015
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
8
Na endlich - danke für den Tipp!

@NDiIPP:

Die Diskussion hat schon beim ersten Mal zu nicht viel geführt, wird beim 2. Mal vermutlich auch nicht anders sein... :)

Mal abgesehen davon, dass ich mich bei so Leuten immer schon frage, ob sie sich selbst auch immer und 100%ig an sämtliche Regeln halten (was sie natürlich nicht tun), hat man es in solchen Diskussionen halt schlicht und ergreifend sehr oft mit einem frappierenden Mangel an Grundwissen über unser Rechtssystem und juristische Konstrukte wie Widerrufsrecht, Nacherfüllung usw. zu tun. Die Unkenntnis von sowas wie dem Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung, oder was es mit der Beweislastumkehr in den ersten 6 Monaten der Gewährleistung auf sich hat, sind da noch die einfacheren, dafür aber oft anzutreffenden Beispiele.

Auf der anderen Seite... ich sach immer, dass wenn sich ALLE Verbraucher so mit ihren Rechten auskennen würden UND diese auch durchsetzen, wie z.B. ich, dann würden viele viele Dinge, an die wir uns gewöhnt haben, so nicht existieren. Dann gäbe es nicht einmal pro Jahr neue TV- oder Handymodelle, und Dinge wären auch deutlich teurer. Sowohl Handel als auch Hersteller könnten sich 100% Kunden, die so agieren wie ich, unmöglich leisten... :D
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,948
Punkte für Reaktionen
542
Punkte
113
Alle Posts des Users in diesem Thread wiederhergestellt. (mal schauen was ich damit mache, entweder ich lagere es in einen gesonderten Thread aus oder verlinke hier her - Vorteil vom verlinken ist, dass dann in #1 alles geglieder (eventuell) gesammelt werden kann.

Mal schauen ob (falls ich es nicht vergessen sollte) / wie ich Zeit dafür finde.

Am kompletten Link wäre ansich erst mal 'nix ververflich, außer, dass dieser früher oder später "tod" ist - ist ja keine Datei, welche mit Benutzer:Kennwort zu organisieren wäre über diese Verlinkung.

Corona zeigt nun langsam seine Langzeitfolgen - erlebe es tag täglich auf Arbeit, Kunden, Kollegen, Lieferanten, Verwaltung.....
 

Erwin1964

Neuer User
Mitglied seit
31 Dez 2020
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
8
Habe den 6000-er jetzt für meinen Bruder beschafft und provisorisch eingerichtet. Neue Reihenfolge kaskadierend: 7590-6000-3000-1750 (die alte Reihenfolge war 7590-3000-1750-1750). Alles über WLAN-Brücken verbunden.

Ich habe auf dem 6000-er die Firmwareversion 7.20, auf der 7590 die 7.27, auf dem 3000 und 1750 die jeweils letzte Beta-Firmware.

Das Ergebnis ist -zunächst- nicht so gut wie erhofft/erwartet. Beim entferntesten Client am 1750, der bislang über 2,4 GHz angefahren wurde und BIS zu 120 MBit/s brutto bekam, kommen jetzt auch über 2,4 GHz nahezu kontinuierlich 194 MBit/s brutto an.
Allerdings -zumindest bislang- keine Verbindungsabbrüche mehr, was gut wäre. Mein Bruder meinte, wenn das so bleibt/die Verbindungsabbrüche künftig unterbleiben würden, hätte "es sich rentiert".

Na ja.

Ich hoffe, mit aktuellerer Firmware für den 6000 steigert sich das -die Übertragungsraten- noch....
 

SaschaBr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2007
Beiträge
2,328
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
38
Was erwartest du bei 3 (!) Repeater in Folge? Den Durchsatz finde ich dafür schon sehr gut (auch bei der alten Kombination).
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,959
Punkte für Reaktionen
91
Punkte
48
... kommen jetzt auch über 2,4 GHz nahezu kontinuierlich 194 MBit/s brutto an
Was meinst du mit "brutto"? Die Verbindungsgeschwindigkeit des WLANs? Oder eine gemessene Datenrate?

Wenn du die Verbindungsgeschwindigkeit meinst: Am letzten Glied der Repeater Kette wirkt es sich nicht auf die Signalqualität aus, wenn du weiter vorn in der Kette ein Element tauschst.
 
Zuletzt bearbeitet:

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,250
Punkte für Reaktionen
230
Punkte
63

Erwin1964

Neuer User
Mitglied seit
31 Dez 2020
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
8
Was meinst du mit "brutto"? Die Verbindungsgeschwindigkeit des WLANs? Oder eine gemessene Datenrate?

Wenn du die Verbinsungsgeschwindigkeit meinst: Am letzten Glied der Repeater Kette wirkt es sich nicht auf die Signalqualität aus, wenn du weiter vorn in der Kette ein Element tauscht.
"Brutto": Wie es in dem Schaubild der Fritzbox unter "Heimnetz-Mesh" angezeigt wird. Das ist die maximale Verbindungsgeschwindigkeit, von der in etwa die Hälfte wegen Protokolloverhead etc. als Durchsatz übrig bleibt.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,959
Punkte für Reaktionen
91
Punkte
48
"Brutto": Wie es in dem Schaubild der Fritzbox unter "Heimnetz-Mesh" angezeigt wird.
Genau. Warum sollte die sich ändern, wenn du die Position des letzten Repeaters und des Clients nicht veränderst? Die HF Eigenschaften ändern sich nicht, weil du weiter vorn die Repeater durchtauschst. Anders ausgedrückt: Die schwankende Verbindungsgeschwindigkeit wird nicht durch die Repeater Kette beeinflusst. Lediglich die resultierende gemessene Netto-Datenrate am Client, die natürlich ein Stückweit von der Verbidungsgeschwindigkeit abhängt, wird ggf. besser durch die neuen Repeater.

Ich hatte weiter oben ja von den Anzeigeproblemen mit der Labor Firmware berichtet (fehlende Datenraten, LAN- anstatt WLAN Verbindung in der Anzeige des Mesh Masters). Ich glaube, das hängt mit Energiesparmechanismen zusammen. Wenn die WLAN Clients (überwiegend IoT und mobile Geräte) nichts zu tun haben, kommt es mit der Zeit zu diesem Anzeigefehler. Sobald ein Gerät wieder aktiviert wird, ist kurz darauf die Anzeige wieder korrekt.

Ich hab darüber hinaus einen weiteren Fehler in der Anzeige gefunden:
Wifi.png
Die dargestellte Kombination ist nicht möglich. 2166 MBit/s bei 4x4 MIMO mit 80 MHz kann man erst mit Wifi-6 erreichen, nicht mit Wifi-5 wie dargestellt (erfordert 1024-QAM). Laut Datenblatt unterstützt mein Galaxy Tab S6 Wifi-6, also kann die Datenrate hinkommen. Oder es sind maximal 1733 MBit/s mit Wifi-5. Korrektur: Es gibt Hersteller, die als proprietäre Erweiterung 1024-QAM schon mit Wifi-5 ermöglichen. Das Tab S6 von Samsung scheint so einen Chipsatz zu benutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

mrdev

Neuer User
Mitglied seit
8 Mai 2021
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Die dargestellte Kombination ist nicht möglich. 2166 MBit/s bei 4x4 MIMO mit 80 MHz kann man erst mit Wifi-6 erreichen, nicht mit Wifi-5 wie dargestellt (erfordert 1024-QAM). Laut Datenblatt unterstützt mein Galaxy Tab S6 Wifi-6, also kann die Datenrate hinkommen. Oder es sind maximal 1733 MBit/s mit Wifi-5.
Also ich sehe beim Tab S6 in der Beschreibung ein Wlan-ac mit 2x2. Bei 80 MHz kommt das hinten und vorne nicht hin....
Kleiner Hinweis: Sollte dein Samsung-Gerät Wifi-6 empfangen, wird über dem WLAN-Symbol eine kleine 6 angezeigt.
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
4,045
Punkte für Reaktionen
445
Punkte
83
download.avm.de/inhaus/PSQ19P2NL2-aM7Poh3a/6000/FRITZ.Repeater_6000-07.26-88564-Inhaus.image

download.avm.de/labor/PSQ19P2NL2-aM7Poh3a/6000/FRITZ.Repeater_6000-07.26-88566-LabBETA.image
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,959
Punkte für Reaktionen
91
Punkte
48

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
4,045
Punkte für Reaktionen
445
Punkte
83
download.avm.de/inhaus/PSQ19P2NL2-aM7Poh3a/3000/FRITZ.Repeater_3000-07.26-88584-Inhaus.image
 

Olga66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
867
Punkte für Reaktionen
142
Punkte
43
Mensch Daniel du hast ja heute Großkampftag :)
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,250
Punkte für Reaktionen
230
Punkte
63
Um @Daniel Lücking etwas zu entlasten:

Es gibt noch was neues: download.avm.de/inhaus/PSQ19P2NL2-aM7Poh3a/2400/FRITZ.Repeater_2400-07.26-88579-Inhaus.image

Harry
 

Olga66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
867
Punkte für Reaktionen
142
Punkte
43
Und das vor dem Männertag dann wünsche ich dir mal gute Besserung.
 

hypnorex

Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
384
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18
download.avm.de/inhaus/PSQ19P2NL2-aM7Poh3a/6000/FRITZ.Repeater_6000-07.26-88564-Inhaus.image

download.avm.de/labor/PSQ19P2NL2-aM7Poh3a/6000/FRITZ.Repeater_6000-07.26-88566-LabBETA.image
Welche Änderungen sind da enthalten? Das wichtigste wäre die Aktivierung der 160MHz Bandbreite.
 

Cobold

Mitglied
Mitglied seit
12 Feb 2013
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Der Sprung auf 7.26-xxxxx Inhaus könnte vielleicht auf ein baldiges Release einer 7.25er hindeuten… :rolleyes:
 
  • Like
Reaktionen: Karl. und Karolina

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
4,045
Punkte für Reaktionen
445
Punkte
83
Da kommt eher direkt die 7.27, die ja jetzt für mehrere Boxen ausgerollt ist.
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,959
Punkte für Reaktionen
91
Punkte
48

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via