[Sammlung] FRITZ!Repeater 6000 - 3000 - 2400 - 1750E - 1200 - 600 - Inhaus/Labor 7.19 / 7.20 / 7.24

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
618
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
Ich würde den 3000er einfach mal neu starten, danach sieht meistens die Welt ein bisschen anders aus
 
  • Like
Reaktionen: Grisu_

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1,007
Punkte
113
Nach eurem ganzen OT gibt es was neues:

download.avm.de/inhaus/PSQ19P2NL/6000/FRITZ.Repeater_6000-07.24-87713-Inhaus.image

und die 1. Labor:

download.avm.de/labor/PSQ19P2NL/6000/FRITZ.Repeater_6000-07.24-87768-LabBETA.image
 
Zuletzt bearbeitet:

EbbArKeSSorG

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2021
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Browser Cache gelöscht, Browser Cash abgeholt, Repeater mehrfach neu gestartet, verschiedene Browser getestet (mit Windows:Chrome und Firefox, mit Mac: Safari)

Ergebnis: siehe #1080

Es ändert sich nix!
Hab nun letzte Labor wieder drauf, mit der funktioniert es

@eisbaerin
Weißt du schon, wann der 6000'er in den Handel kommt?
Damit dann endlich alle in mal mit den Inhaus-Versionen testen können.

avm6000.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,283
Punkte für Reaktionen
289
Punkte
83
Was 'Was du schon'?

Schau dir solang im Dauerwiederholmodus das hier an:
 
  • Like
Reaktionen: alexandi

EbbArKeSSorG

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2021
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
so nun kann ich den Fehler reproduzieren:

konfigurierten 3000'er mit Firmware 7.2x auf Inhaus 87684 --> geht
auf Werksteinstellungen 3000'er auf Inhaus 87684 mit Assistenzen eingerichtet --> geht
auf Werksteinstellungen 3000'er auf Inhaus 87684 mit WPS --> GEHT NICHT !!! keine Auswahl der Wlan-Netze möglich

3000_inhaus1.JPG

Wer es mir immer noch nicht glaubt, kann es nun selbst nachstellen!
 

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
967
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
43
Ich kann es nicht nachstellen, vielleicht mache ich was falsch oder du machst was falsch.....

Das Profilbild ist gut, für wen ist der Finkestinger?
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1,007
Punkte
113
Es gibt was neues:

download.avm.de/inhaus/PSQ19P2NL/6000/FRITZ.Repeater_6000-07.24-87819-Inhaus.image
 

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
618
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
Das Update 07.24-87684-Inhaus des Repeaters 3000 hat leider das Problem im WLAN 2,4 GHz Netz nicht behoben.
Nach ca. 3 Tagen ist das 2,4 GHz Netz zwar verbunden liefert aber keine Daten (Bild 1), nach einem Neustart des 3000er ist das 2,4 GHz Netz wieder da (Bild 2).
[Edit Novize: Beitrag wieder hergestellt - Vandalismus wird nicht geduldet]
 

Anhänge

  • 1.png
    1.png
    39.4 KB · Aufrufe: 33
  • 2.png
    2.png
    40.6 KB · Aufrufe: 30
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
2,047
Punkte für Reaktionen
58
Punkte
48
Das ist doch die Crassband-Technologie, vermutlich wid der 5GHz link nicht mal ansatzweise ausgenutzt weswegen der langsammere 2,4-er Link pausert ist.
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
618
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
Beim 3000er finde ich diese Einstellung (Crossband) gar nicht, ist somit also gar nicht auswählbar was man möchte.
Der 1750 und der 1160 haben dagegen diese Einstellungsmöglichkeiten und sind auf "Frequenzbänder flexibel nutzen" eingestellt.
Und wenn das mit dem Crossband so wäre, verstehe ich nicht warum es erst nach 3 Tagen passiert und nicht gleich am selben Tag.
[Edit Novize: Beitrag wieder hergestellt - Vandalismus wird nicht geduldet]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
2,047
Punkte für Reaktionen
58
Punkte
48
Beim 3000 und auch beim 6000 ist das nicht mehr einstellbar, vermutlich weil die ja zwei 5Ghz Radios haben und damit sich die Einstellung erübrigt.
Die Defaulteinstellung bei den alten Repeatern heist ja "Frequenzbänder flexibel nutzen", Die anderen Einstellungen (explizites Crossband, bzw. Band bei explizit behalten) machen beim 3000/6000 auch keinen Sinn mehr, denn das eine 5GHz Band ist ja exklusiver Uplink und das insbesondere wenn wie Dir über 1GBit bestehend.
Und da die aktuelen Clients nur maximal 350MBit verbunden sind gibt es eben gar keinen Bedarf hier aktiv auf dem 2,4GHz den Uplink funken zu lassen.
Und da wiederum an den beiden weiteren Repeatern scheinbar nix dran hängt wird hier das WLAN auch im Stromsparmodus sein, wodurch keine reale Datenrate ermittelt wird.
 

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
618
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
Wie der 3000er funktioniert das weiß ich schon ;( , es erklärt trotzdem nicht warum das erst nach 3 Tagen passiert.
[Edit Novize: Beitrag wieder hergestellt - Vandalismus wird nicht geduldet]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
2,047
Punkte für Reaktionen
58
Punkte
48
Weil dann der Zeitpunkt ist wo vermutlich lange genug keine echte Datenüertragung statt fand.
Habe so ein ähnliches Setup 6000(Früher 3000) mit kaskadierten 2400.
In der Meshübersicht der Box steht bei mir i.d.R. schon wenige Minuten nach Reboot bei 2,4 aber keine Datenrate mehr. In der GUI-Startseite des 6000/3000 steht bei 2,4 dann nur "aktiv".
Der 2400 taucht in der Meshübersicht der Masterbox i.d.R. nur mit 2,4GHz obwohl dann jeweils in den WLAN Detailansichten auch die 5GHz Verbindung angezeigt wird. Vermutlich weil per 5GHz die Datenrate schlechter ist und darüber nix übertragen wird.
Wenn lange genug kein Client an dem 2400-er drann war steht in der Meshübericht gelegentlich auch bei mir keine Datenrate mehr. Die Kommt aber auch wieder, wenn ein Client über den 2400 Verbunden ist und Trafik erzeugt.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1,007
Punkte
113
Zuletzt bearbeitet:

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,582
Punkte für Reaktionen
77
Punkte
48
Meine Beobachtungen decken sich mit denen von @stsoft. Wenn die WLAN-Geräte wieder mehr Daten anfordern, kommt auch bei 2,4GHz wieder was.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1,007
Punkte
113

EbbArKeSSorG

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2021
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1,007
Punkte
113

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
618
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
Und da wiederum an den beiden weiteren Repeatern scheinbar nix dran hängt
Da hängt ständig was dran und Trafik wird erzeugt, habe das Bild aber nicht soweit erweitert.
Warum sollte ich auf allen Repeatern WPA3 deaktiviert, welchen Sinn sollte das bei diesem Mesh haben
[Edit Novize: Beitrag wieder hergestellt - Vandalismus wird nicht geduldet]
 

Anhänge

  • 3.png
    3.png
    56.6 KB · Aufrufe: 34
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via