[Sammlung] FRITZ!Repeater 6000 - 3000 - 2400 - 1750E - 1200 - 600 - Inhaus/Labor 7.19 / 7.20 / 7.24

christian1297

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2017
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
8
Das ist ja nicht Amazon sondern Lamos4u. Amazon.de wird sich mit Sicherheit an der UVP und den aktuellen Preisen von Mediamarkt Saturn orientieren.
 

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
694
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
43
Die Frage ist trotzdem, was macht er wenn keine Einstellungsübernahme aktiv ist!
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,203
Punkte für Reaktionen
1,017
Punkte
113

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
694
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
43
Ich hoffe nur, dass die 7590 AX nicht auch solche Kinderkrankheiten hat.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,203
Punkte für Reaktionen
1,017
Punkte
113
  • Like
Reaktionen: Olga66

Tra6zon

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2021
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
bei MM und Saturn für 219€ inkl. VSK erhältlich - Lieferung am 06.05.21 ;)


Wie ist denn das eigentlich mit dem 2,5 GBit-Lan Port?
Kann ich damit über eine 6591 "aufrüsten zu 2,5Gbit" oder wofür ist der gedacht?

6000.JPG
Der 6000'er unterstützt keine 160MHz mehr :oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Haha
  • Wow
Reaktionen: Karl. und Olga66

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
694
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
43
Die Kastrierung auf 80 MHz wurde schon beim 3000er bekannt gegeben von AVM also war es vorprogrammiert, dass der 6000er das auch nicht mehr macht.
 

juf

Mitglied
Mitglied seit
19 Jan 2006
Beiträge
410
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
ein trauriger Tag... :-(
Wollt meinen neuen Repeater 6000 mit dieser FW download.avm.de/labor/PSQ19P2NL/6000/FRITZ.Repeater_6000-07.24-87768-LabBETA.image bespielen...
Jetzt habe ich eine Reboot Schleife.
Leider finde ich keine passende Recover. HIer ist noch nichts zu finden.
1620153626704.png
Gibt es andere Hilfe?
15 Sec Connect drücken bringt auch nichts...

ein trauriger Tag....

Danke fürs lesen

Edit DM41: Bilder bitte als Vorschau anhängen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
694
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
43
Also als mein 3000er sich aufgehangen hatte, musste ich diese Taste länger als 15 Sekunden drücken.
Irgendwann fängt die Power Lampe an zu blinken, dann hatte ich losgelassen.
 

Cobold

Mitglied
Mitglied seit
12 Feb 2013
Beiträge
281
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
@juf : Ja, Connect-Taste lange drücken, bestimmt 30 Sekunden oder mehr, das sollte da helfen.
Hatte ich beim 3000er auch schon mal.

Was hatte der 6000er denn für eine Firmware ab Werk drauf, wenn ich fragen darf?
 

juf

Mitglied
Mitglied seit
19 Jan 2006
Beiträge
410
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
@Cobold 7.20

auch 30 - 60 sec halten bringst keine Besserung.
10 x Blink 6 sec pause 5 x Blink 14 sec pause beide LED und von Vorne...
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,878
Punkte für Reaktionen
518
Punkte
113
Hab das Gerät bislang nicht weiter mitverfolgt, aber gibt's die Variable linux_fs_start in den Supportdaten (bzw im ENV) [ @Cobold ]
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

BigBlue-007

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2015
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Kann das Problem bestätigen. 6000er Repeater, Auslieferungs-FW 7.20, also Asbach-Uralt. Im Verbund mit einer 7530 ax mit aktueller Labor kaum zu gebrauchen, was möglicherweise auch die bisherigen mäßigen Reviews erklärt.

Nach Flashen der o.g. Beta hängt das Teil in einer Bootschleife.

Das mit den 30 Sekunden Drücken versuche ich mal noch.

Ehrlicherweise ist der einzige Vorwurf, den ich mir mache, dass ich nicht vorher geschaut habe, ob es schon eine Recovery gibt - gibt es nämlich nicht. Ansonsten nutze ich seit -zig Jahren AVM-Boxen und Labor- und interne Firmwares. Wenn die Zeugs für Jedermann downloadbar bereitstellen, sollte zumindest eine Minimalprüfung erfolgen, dass die Klamotten nicht gebrickt werden. Was hier offenbar nicht erfolgt ist. Und dass es zum Verkaufsstart keine Recovery gibt, ist ebenfalls ein no-go.

Wenn ich das Teil nicht gerettet bekomme, geht es morgen zurück. Ist vielleicht nicht die feine Englische, mir aber am Ende des Tages latte...
 

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
694
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
43
Hast du das Gerät auch mal stromlos gemacht für eine Weile und es dann noch einmal probiert.
Ansonsten wurde ich AVM schreiben und eine Recovery ANFORDERN.
 

juf

Mitglied
Mitglied seit
19 Jan 2006
Beiträge
410
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
@Olga66 - ja und ja habe ich auch schon gemacht.
 
  • Like
Reaktionen: Olga66

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,860
Punkte für Reaktionen
1,284
Punkte
113
gibt's die Variable linux_fs_start in den Supportdaten
Wie's in den Support-Daten aussieht, weiß ich nicht ... aber ein Blick in das Skript ./var/install in einer Labor- oder Inhouse-Version zeigt, daß es diese Variable geben sollte - zumindest wird sie bei erfolgreichem Update umgeschaltet.

Ich würde (wäre ich Betroffener) tatsächlich auch mal versuchen, mit EVA Kontakt aufzunehmen ... vielleicht kann man sie ja überreden, die Zeit noch einmal zurückzudrehen.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,878
Punkte für Reaktionen
518
Punkte
113
ok


linux_fs_start: 0

Also, via FTP mit EVA verbinden und von linux_fs_start 1 auf linux_fs_start 0 wechseln (wie das geht, steht tausende Male im Netz und sicherlich ein Dutzend mal hier im Board)


Danke @PeterPawn ich war zu Faul jetzt in der entpackten FW zu suchen, habs aber dann auch via Boxmatrix einigermaßen sicher belegen können :)

Also alles nur halb so wild, mit ein paar Handgriffen und genauem Vorgehen und etwas Verständnis
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via