[Sammlung] FRITZ!Repeater 6000 - 3000 - 2400 - 1750E - 1200 - 600 - Inhaus/Labor ab 7.19

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
2,440
Punkte für Reaktionen
476
Punkte
83
Musst dann wieder manuell mit der ursprünglichen Basis verbinden
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
19,028
Punkte für Reaktionen
275
Punkte
83
Vermutlich wird der automatische Wechsel erst wieder stattfinden, wenn die Verbindung zur alternativen Basis schlecht wird oder abbricht.
 

Deckard99

Mitglied
Mitglied seit
12 Feb 2014
Beiträge
278
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
18
Danke.
 

[email protected]

Neuer User
Mitglied seit
20 Nov 2022
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Servus, habe für meinen repeater 1750e ein update auf Version 7.29-100772 inhaus bekommen ( da meine fritzbox 7590 das aktuelle 7.39-101602 hat)
 

Anhänge

  • Screenshot_20221120_135909_Brave.jpg
    Screenshot_20221120_135909_Brave.jpg
    569 KB · Aufrufe: 28
  • Screenshot_20221120_142145_Brave.jpg
    Screenshot_20221120_142145_Brave.jpg
    384.8 KB · Aufrufe: 26

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,732
Punkte für Reaktionen
395
Punkte
83
  • Like
Reaktionen: [email protected]

jstessi

Neuer User
Mitglied seit
15 Jul 2018
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
8
Der 2400er arbeitet mit jeder 7.39 xxx Version "nur noch" mit 80 Mhz, was der Repeater und auch andere AVM Komponenten bestätigen.
Hi Roland, ich habe den R2400 mit Inhaus 101.453 auch getestet und kann die 80 MHz bestätigen, einige andere Fakten jedoch nicht. So wird z.B. intern immer noch 160 MHz angezeigt und auch die angeschlossenen Clients zeigen teilweise widersprüchliche Daten. Hier eine Reihe von Snapshots aus Release 7.29 und aktueller Inhaus:
1668969161225.png
das ist die Anzeige mit Inhaus - weiter mit Spektren:
1668969251695.png
1668969212048.png

1668969301428.png
1668969329225.png
Zu allem Überfluss ergeben die Speedtests nahezu gleiche Werte am AX201, nämlich etwa 485 Mbit/s - bei 80/160 MHz sollte schon deutlichere Differenzen messbar sein. Die gesamte Untersuchung fand nur statt, weil jemand von Zero-Wait beim R2400 sprach.
Ich gehe zum jetzigen Zeitpunkt jedoch davon aus, dass nur die DFS-Totzeit auf K100 mit 80 MHz mit einer Minute sehr viel 'normaler' erscheint, als 10 Minuten bei 160 MHz (K100..128)

Gruß

Jürgen

Vollbild(er) gemäß Boardregeln als Vorschau eingebunden by stoney
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Reaktionen: Exodus88

Exodus88

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
1,448
Punkte für Reaktionen
315
Punkte
83
Danke für deinen Informationen und Screenshots.

Ich habe mich gerade von ein paar Problemprodukten getrennt. Die 7530 ax und der 2400er machten nur Probleme mit den Laborversionen.
Der DECT 100 Repeater funktionierte bei mir nie wirklich und machte mehr Probleme als alles andere. Komischerweise sind die wie die Aasgeier über den Dectrepeater hergefallen (Kleinanzeigen). Um einen 1750e tuts mir schon fast leid, der funktionierte bei mir immer zufriedenstellend und machte von allen AVM Produkten die wenigsten Probleme.
 

jstessi

Neuer User
Mitglied seit
15 Jul 2018
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
8
Der DECT 100 Repeater funktionierte bei mir nie wirklich und machte mehr Probleme als alles andere.
Beim DECT100 hat mich der Preis und die nicht allzu guten Bewertungen auch abgehalten vom Kauf; ich bin daher auf eine 7390 für gut 20€ gekommen, die in der ersten Zeit die miese DECT-Reichweite zwischen 7590 und FritzFon c5 kompensieren konnte.
Inzwischen funktioniert die Telefonie zwischen 7590/o2 und 6690/Vodafone wesentlich eleganter über eine alte IPSec-VPN: neben mir steht ein C5, das an der 6690 angemeldet ist, aber über die VPN auch alle Anrufe von o2 empfängt. Andersrum habe ich in der 6690 Wahlregeln definiert, die alle Anrufe zu Handys über o2/DSL routen - diese sind bei o2 kostenlos.

CU
Jürgen
 
  • Like
Reaktionen: Exodus88

Meeeenzer

Mitglied
Mitglied seit
10 Feb 2010
Beiträge
786
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
Mein 6000er hat jetzt diese Inhouse FW installiert: FRITZ!OS-Version 7.39-101640
 

Exodus88

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
1,448
Punkte für Reaktionen
315
Punkte
83
Ist zwar schon im >Repeater-Schwesterthread< verlinkt, aber was solls :cool:

download.avm.de/inhaus/MOVE21/6000/FRITZ.Repeater_6000-07.39-101640-Inhaus.image
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,732
Punkte für Reaktionen
395
Punkte
83
Für 2400/3000 gibt es etwas neues:

download.avm.de/inhaus/MOVE21/3000/FRITZ.Repeater_3000-07.39-101647-Inhaus.image
download.avm.de/inhaus/MOVE21/2400/FRITZ.Repeater_2400-07.39-101644-Inhaus.image

Harry
 

Exodus88

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
1,448
Punkte für Reaktionen
315
Punkte
83
Ja, die finale Versionen 7.30 und 7.15 gibt es seit Montag offiziell bei AVM zum downloaden.

Habe mir die 7.30 auf den 1750e gespielt, und keine Veränderungen feststellen können.

Hatte auch vorher keine Probleme mit dem 1750e, obwohl alle anderen Komponenten (bis auf die beiden 600er) mit einer 7.39 oder höher laufen.

AP- und auch Bandsteering funktionierten, aber da ist meistens der Client sowieso schneller als der "Stupser" der MeshMasterbox.

Gruß

Roland
 
  • Like
Reaktionen: [email protected]

christian1297

Mitglied
Mitglied seit
24 Sep 2017
Beiträge
295
Punkte für Reaktionen
93
Punkte
28
Das Wartungsupdate deutet aber darauf hin, dass die Option besteht, auch diese Geräte mit FritzOS 7.50 zu versorgen, sobald die Freigabe erfolgte.

Wie der Autor da wohl wieder drauf kommt. Für mich bedeutet das Wartungsupdate genau das Gegenteil. Wenn die Geräte 7.50 erhalten würden bestände ja kein Bedarf für das jetzige Update.
 
  • Like
Reaktionen: Karl. und feelfree

3949354

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2020
Beiträge
181
Punkte für Reaktionen
56
Punkte
28
Wenn die Geräte 7.50 erhalten würden bestände ja kein Bedarf für das jetzige Update.
Und da es das lt. AVM nicht gibt, machen Sie halt kleine notwendige Anpassungen.
Alternative: kauf einen neuen Repeater.
 
  • Haha
Reaktionen: Erdbaer

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
2,135
Punkte für Reaktionen
353
Punkte
83
Aber welchen?

Der 2400er ist auch irgendwann EOS, der 1200 AX hat weniger MIMO und der 3000 AX ist so groß und die Software noch nicht reif...
 
  • Like
Reaktionen: inge70

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
2,135
Punkte für Reaktionen
353
Punkte
83
Andere Probleme und kein Mesh mit AVM?
 

christian1297

Mitglied
Mitglied seit
24 Sep 2017
Beiträge
295
Punkte für Reaktionen
93
Punkte
28
Irgendwas ist halt immer. Das perfekte Gerät wirst du nicht finden.
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.