Fritz Repeater

Roudeleiw

Neuer User
Mitglied seit
6 Jul 2014
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Leute,
Ich möchte gerne ein Kanal mit 4 Repeater von AVM machen, geht so was oder ist jeder Repeater Einzel.
Im Moment habe ich die TP-Link Deco P9, diese sind instabil und möchte sie ersetzen.
Ich besitze den Router 6591 Cable
Vielen Dank für Eure Hilfe.
 

devdev

Mitglied
Mitglied seit
17 Jan 2013
Beiträge
214
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Du kannst mit AVM-Geräten ein zusammenhängendes WLAN-Netz als Mesh aufbauen. Die Fritzbox arbeitet als Mesh-Master und 4 Repeater als Mesh-Repeater. Es kann der selbe Funkkanal und die selbe SSID (Name des WLAN-Funknetzes) verwendet werden.
 
  • Like
Reaktionen: Roudeleiw

Roudeleiw

Neuer User
Mitglied seit
6 Jul 2014
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vollzitat gemäß Boardregeln entfernt by stoney
Danke für deine Antwort, geht das mit jedem Repeater von AVM? Ich dachte an den 2400. Und wie verbinde ich die auf dem selben Funkkanal ? Welches Modell ist von AVM zu empfehlen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,653
Punkte für Reaktionen
363
Punkte
83
Ja, geht mit jedem AVM-Repeater, der 2&5 GHz hat.
Lies Dich mal in das AVM-MESH ein, da ist die Einrichtung und die Funktion beschrieben.
Der "richtige" Repeater hängt von Deinen Anforderungen ab (1200/2400 oder evtl. auch 3000/6000).

Harry
 
  • Like
Reaktionen: Roudeleiw

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,570
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
63
Die Repeater stellen sich im normalen Repeater-Betrieb auf exakt dieselben Kanäle wie die Haupt-Fritz!Box ein.
Ob die Box in einem Mesh für jeden Repeater standortabhängig einen extra-Kanal einstellen kann (zusätzlich zu dem "Upload"-Kanal zur FritzBox) weiß ich nicht.
 
  • Like
Reaktionen: Roudeleiw

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
6,600
Punkte für Reaktionen
1,292
Punkte
113
Und wie verbinde ich die auf dem selben Funkkanal ?
Mal ein wenig Grundlagen bzgl. WiFi/WLAN:
Bei einem SingleBand WLAN-Repeater verwendet dieser grundsätzlich den gleichen Kanal wie die WLAN-Basis, anders geht es gar nicht (daher stellt sich diese Frage eigentlich auch gar nicht erst).

Die Frage ist eher welche WLAN-Repeater für dich am geeignetsten wären, also Single-, Dual- oder eben gar Triple-Band Repeater. Oder eben eine Mischung aus diesen (also bspw. 1-3 Triple-Band Repeater und 3-1 Dual-Band Repeater).
 
  • Like
Reaktionen: Roudeleiw

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,570
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
63
Basierend auf @NDiIPP 's Erklärung: Der Repeater verbindet sich mit einem seiner möglichen Kanäle mit der Fritz!Box. Sofern es sich um einen Multiband-Repeater handelt, kann bzw. können die übrigen Bänder auf auf anderen Kanälen funken, aber auch als weitere Kanäle für die Fritz!Box herhalten, je nach Fähigkeiten der beteiligten Geräte.
Je nach Gegebenheit können auch LAN-Verbindungen zwischen Box und Repeater(n) dienen.
 
  • Like
Reaktionen: Roudeleiw

Roudeleiw

Neuer User
Mitglied seit
6 Jul 2014
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank an alle, hat mich schon weiter gebracht.

Wie sieht es mit Powerline über den Stromkreis aus, ist dies zu empfehlen?
Dachte an den Fritz Powerline 1260E
 

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,570
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
63
KANN funktionieren ... aber kann auch sein, daß bei einem grenzwertigen DSL-Anschluß (Leitungskapazität gerade so annähernd der gebuchten Datenrate) Störungen auftreten und dann die DSL-Leistung einbricht.
 
  • Like
Reaktionen: Roudeleiw

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
6,600
Punkte für Reaktionen
1,292
Punkte
113
Wie sieht es mit Powerline über den Stromkreis aus, ist dies zu empfehlen?
Na ja, irgendwo kommen ja die Probleme mit den Deco P9 her:
Im Moment habe ich die TP-Link Deco P9, diese sind instabil und möchte sie ersetzen.

Ich würde da wohl erst einmal hinterfragen was die Ursache dieser "Instabilität" ist. Wenn es Powerline ist (was ja die Deco P9 ebenfalls unterstützen) macht es imo nicht unbedingt Sinn wieder auf Powerline zu setzen…
 
  • Like
Reaktionen: Roudeleiw

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,570
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
63
@Roudeleiw: Hast Du mal nach neuer Firmware für die Deco's gesucht?
D9 V2: Deco P9(EU)_V2_1.1.3_201228 --> https://www.tp-link.com/de/support/download/deco-p9/#Firmware
D9 V1: Deco P9(EU)_V1_1.1.3_201228 --> https://www.tp-link.com/de/support/download/deco-p9/v1/#Firmware

DSL-Boxen haben im "Störsicherheitsbereich" eine Checkbox, um bei erkannten Powerline-Geräten Probleme zu umgehen, auf Kosten der Übertragungsrate(n). Ob Kabelboxen so was auch haben weiß ich nicht.

Außerdem würde ich ungeschirmte Patchkabel für die Kabelverbindungen zwischen den Powerline-Geräten und den jeweiligen Clients bzw. der Fritz!Box verwenden, damit über die Schirme nicht irgendwelche Fremdspannungen in die Geräte gelangen und Störungen verursachen.
 
  • Like
Reaktionen: Roudeleiw

07000fernweh

Mitglied
Mitglied seit
31 Mrz 2004
Beiträge
263
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
"Powerline" ist immer ein Störfaktor. Nicht ohne Grund ist es z.B. in GB verboten. Es stört Rundfunk, Funkdienste und Netzwerke.
Nur als Hinweis.
 
  • Like
Reaktionen: Roudeleiw

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,570
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
63
Eben. Das sind leider Sachen, die bei den Produkten, wenn überhaupt, nur im Kleingedruckten stehen (wie bei den Hoverboards, wo ganz klein auf der riesigen Verpackung steht "Darf nicht auf öffentlichen Wegen verwendet werden").
Ob die Anwender bedenken, daß das Stromnetz ein "Shared-Medium" ist?
- Zum einen stören sich in einem Mehrparteien-Haus die Powerline-Netzwerke gegenseitig (Einbruch der Datenrate)
- Zum anderen können sich Böswillige unter Kenntnis und Ausnutzen von Sicherheitslücken in das Netzwerk einklinken oder zumindest die Daten mitschreiben. Keine Ahnung, wie gut die Verschlüsselung bei Powerline ist.
 
  • Like
Reaktionen: Roudeleiw

Roudeleiw

Neuer User
Mitglied seit
6 Jul 2014
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hast Du mal nach neuer Firmware für die Deco's gesucht?

Ja die werden über mein App automatisch upgedatet.
Das Problem bei den Decos ist dass die gar nichts bringen oder nur 50 MBit und ich besitze ein 1000 MBit Leitung

Jetzt habe ich einen Fritz Repeater Modell 2400 probiert, dieser gibt mir 500MBit im Funk
 

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,570
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
63
Und selbst die 500 MBit/s sind nur Brutto - davon gehen noch Protokoll-Overhead und Wartezeiten auf andere Geräte in den belegten Kanälen ab.
 

Roudeleiw

Neuer User
Mitglied seit
6 Jul 2014
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrags direkt darüber gemäß der Forumsregeln gelöscht]
ja hatte ich so eingestellt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
6,600
Punkte für Reaktionen
1,292
Punkte
113
Dann probiere die TP-Links doch mal ohne Verwendung von Powerline, also klassisch als WiFi-Repeater. Oder geht das bei denen nicht?

Das Problem ist dann jedenfalls wohl eher Powerline. Ich frage mich jedoch gerade ob die P9 bei Powerline überhaupt den Schutzleiter mit verwenden können, das Anschlusskabel sieht jedenfalls nicht danach aus, dass das der Fall ist. Und da hat man dann naturgemäß mit erheblichen Einbrühen bei der Datenrate zu rechnen, wenn die jeweils verwendeten Steckdosen unterschiedliche Phasen verwenden.
 
  • Like
Reaktionen: Roudeleiw

Roudeleiw

Neuer User
Mitglied seit
6 Jul 2014
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
So habe mir diese Fritz Repeater gekauft und in Reihe installiert.
Ich muss zugeben, ein Unterschied wie Tag und Nacht, bin sehr zufrieden.
Ich habe 4 aus der Reihe 2400 und 2 X 6000 den Router im Keller und das ganze Haus ist gedeckt.
Vielen Dank für Eure Hilfe.
Jetzt habe ich diese Decos nicht mehr im Betrieb und müssen unter die Leute :rolleyes:
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,653
Punkte für Reaktionen
363
Punkte
83
@Roudeleiw

Hast Du wirklich alle Repeater in Reihe geschaltet (kaskadier)?
Dann kommt ja am Ende fast nix mehr an.
Stell doch mal ein Bild Deiner Mesh-Übersicht ein.


Harry
 

Statistik des Forums

Themen
241,035
Beiträge
2,156,401
Mitglieder
365,283
Neuestes Mitglied
A'PostrophTest
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.