.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

fritz-treiber oder hisax -> chan_capi oder zaphfc ?

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von thorsten.gehrig, 24 Juni 2005.

  1. thorsten.gehrig

    thorsten.gehrig Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi
    ich habe hier eine fritz und eine hfc für den internen bus.
    wenn ich mich recht entsinne braucht man die fritz und den capi um faxe zu empfangen (mache ich mit capisuite).
    der chan_capi kann so schöne sachen wie ealy-b3-connect.
    kann das der hfc auch?
    kann man mit dem hfc auf faxe empfangen? gibt es für hisax-getriebene karten auch einen capi?

    es währe super wenn mir hier jemand infos geben kann bevor ich an meiner produktiv-maschiene rumschrauben muss...

    Gruß
    Thorsten Gehrig
     
  2. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    hi,

    Meine HFC-S hatte ich mal mit i4l (isdn4linux) lafuen
    und habe Faxe gesendet und empfangen.


    Ich habe auch mal gelsen, daß der HFC-S Chipsatz CAPI v 2.0 hat.
    Auf der Homepage (http://www.colognechip.de/) steht kein Wort
    von CAPI.


    Gruß
    britzelfix
     
  3. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Ich muß mich mal korrigieren.
    Wenn ich mich recht entsinne
    war Faxen nur über ein
    Analog-Modem möglich.

    Es ist wirklich recht lange her.

    Gruß
    britzelfix