.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBox über internen S0-Bus mit Telefoncodes steuern

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von icetiger4, 30 Okt. 2005.

  1. icetiger4

    icetiger4 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich versuche momentan eine FritzBox 7050 über Telefone zu konfigurieren, die an einer TK-Anlage XI420 hängen, die wiederum über den internen S0-Bus mit der FritzBox verbunden ist. Im Rufumleitungsmenü/Call Trough habe ich die ISDN-Analgenkopplung aktiviert (MSN 29). Wenn ich nun an dem Telefon die 29 wähle (Freizeichen kommt) und anschließend WLAN mit #96*1* aktivieren will, bekomme ich bereits nach #96* ein Besetztzeichen. Die WLAN-Aktivierung klappt natürlich nicht. Die Rufweiterleitung von ISDN zum Internet klappt problemlos. Hat hier schon jemand etwas ähnliches probiert und könnte mir sagen wie es geht. FW der 7050 ist die14.03.86.

    Gruss
    Icetiger
     
  2. powermac

    powermac Guest

    Warum so kompliziert?
    Wozu die Anlagenkopplung? Funktioniert hier ohne.
    Einfach Hörer abnehmen und Steuercodes eingeben.
    FritzBox 7050 mit Gigaset 2060isdn
     
  3. icetiger4

    icetiger4 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat nichts mit kompliziert zu tun. Die AVM sollte nur in eine bestehende ISDN-Konfiguration eingebunden werden. Warum ich nicht alle ISDN-Geräte die ISDN-Anlage mit den analogen Anschluessen und die FritzBox an den S0-Bus hänge, ist für mich schon aus Sicherheitsgründen unumgänglich. Aber das führt jetzt am eigentlichen Thema vorbei, an dem Du mir scheinbar auch nicht weiterhelfen kannst. Trotzdem vielen Dank für Deine Antwort.

    Gruss
    Icetiger
     
  4. herges

    herges Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    Leitet deine Anlage # und * weiter?
    Falls nicht mal noch so was hier im Forum suchen...
     
  5. icetiger4

    icetiger4 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kennt jemand die Codes, wie man # und * bei der TK-Anlage XI420 an die am S0-Bus angeschlossenen Teilnehmer (hier speziell die FritzBox 7050) durchreichen kann. Die Telekomhotline erwähnte etwas von **0 was aber bei mir leider nicht funktioniert hat. Konkret möchte ich von den an der XI420 angeschlossenen Telefonen das WLAN der FritzBox ein/ausschalten können. Hierzu müßte so etwas wie [???]#91*1* gewählt werden und ich bin noch auf der Suche nach dem [???].

    Gruss
    Icetiger
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Die meinten sicher *0 also ein * weniger! ;)

    So steht's auch in deiner Bedienungsanleitung!
    .
     

    Anhänge: