.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

fritzbox 5010 bei 1&1: dns-fehler- kurz: es klappt nicht

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von rabe, 28 Sep. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rabe

    rabe Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    zuerstmal: ich habe das ganze Forum durchsucht und ich habe eine halbe Stunde mit dem 1&1 Support telefoniert...

    Folgendes Problem:
    Nutze FritzBox 5010 angeschlossen an, also hinter Siemens 515 Router wie vom Hersteller empfohlen.
    Installation kein Problem, Internet okay, Festnetz okay, nur bei Status der Internet- Rufnummern erscheint "nicht registriert" und demzufolge bekomme ich einen DNS Fehler, wenn ich eine meiner I-Telefonie Nummern nutzen möchte.
    Mit dem Installationassistenten schlägt die Überprüfung fehl: "Anmeldung beim Telefonieanbieter ist gescheitert."
    Diagnose sagt mir: "DHCP, es sind mehrere Default Gateways konfiguriert."

    Ich habe schon ausprobiert:
    "anderer Anbieter" mit sip.1und1.de usw.
    feste IP Adressen zuweisen
    Fritzbox direkt an den Splitter (also als Router)

    1&1 Support sagte mir in einer halben Stunde nur mehrmals, ich solle das Passswort neu setzen, sicherlich hätte ich mich da vertippt.
    Auch das habe ich ausprobiert ;-)
    Toller Service übrigens für die 99 Cent pro Minute...

    Es wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte!!!
    Bin absoluter Neuling, kann diese ganzen Fehlermeldungen einfach nicht interpretieren und vielleicht ist das Problem wirklich trivial, aber ich möchte es einfach zum Laufen kriegen und ich weiß einfach nicht mehr, an welcher Schraube ich noch drehen soll.

    Viele Grüße und danke schonmal
    Anne
     
  2. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,499
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Aus der Meldung "DHCP, es sind mehrere Default Gateways konfiguriert" geht hervor, daß der Fehler nicht bei den Einstellungen für VoIP, sondern bei den Netzwerkeinstellungen liegt. Nun kenne ich die Fritz 5010 nicht, aber ich denke, Du solltest mal die Netzwerkeinstellungen posten, und zwar die vom Router und die der Fritz.
     
  3. rabe

    rabe Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das DHCP Problem tritt nur dann auf- sorry, das war dumm von mir- wenn ich WLAN und LAN gleichzeitig an habe.
    Das ist aber nicht der Normalfall, dieses Problem habe ich also beheben können.

    Das Problem der Registrierung bleibt aber.
    Es funktioniert also immer noch nicht.

    Gibt es nicht noch eine Schraube?

    Wie ist es denn eigentlich mit DSL down, ich habe da 1184 kbits/s.
    Was sagt mir das?

    Immer noch etwas am Verzweifeln...
    Viele Grüße
    Anne
     
  4. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,499
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Also wenn Du nicht mit Infos rausrückst, kann ich leider nicht helfen.
    Welche IP hat Dein Netz? Welche IP hat Dein Router? Was ist bei den Netzwerkeinstellungen der Fritz eingetragen?

    Wieso hast Du mehrere Gateways, wenn Du Wlan einschaltest? :bahnhof:
     
  5. rabe

    rabe Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay.
    Der Router 192.168.1.1
    Fritz: 192.168.1.4 (192.168.178.1)

    Die mehreren Gateways ergaben sich wohl, weil ich das Kabel eingesteckt hatte, um auf die Fritzbox zu kommen und gleichzeitig WLAN am Router.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.