.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzbox 5050 Telefon klingelt nicht

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von ines77, 19 Jan. 2006.

  1. ines77

    ines77 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Da ich mit einer Mitbewohnerin in einer WG lebe, wollen wir beide mi der Fritzbox von zwei verschiedenen Nummern aus telefonieren. Also habe ich bei "Nebenstellen" jeweils die Rufnummer eingegeben und das Kästchen "auf alle Rufnummern reagieren" NICHT angeklickt. Bei der einen Internetrufnummer funktioniert das. Bei der anderen (meine alte Festnetznummer), funktioniert es nicht. Das Telefon klingelt einfach nicht, obwohl der andere ein freizeichen hört. Wenn ich das besagte Kästchen ("auf alle Rufnummern reagieren") aktiviere, dann klingelt mein Telefon zwar. Aber auch dann, wenn meine Mitbewohnerin angerufen wird (es klingeln dann beide Telefone). Das kann doch nicht sein! Ich weiß nicht mehr weiter??? Den Support erreich ich nicht und ich weiß einfach nicht mehr, was ich machen soll???? Weiß vielleicht irgendwer, was los ist?????

    Bin für jede Hilfe dankbar!!!

    Liebe Grüße
    Ines
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Dann trage doch dort einfach mal unter "zusätzliche Rufnummer" auch deine "Festnetz: xxxx"-Nummer ein.

    Das steht aber auch in der Online-Hilfe der FBF beschrieben.
    Die sollte man sich zumindest bei Problemen mal in Ruhe durchlesen! ;)

    PS:
    Was bedeutet deine "alte Festnetznummer"?
    Hast du festnetz etwa geküdigt?
     
  3. ines77

    ines77 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab meinen Festnetzanschluss (analog) noch, da ich den ja fürs Internet (DSL) brauchte. Allerdings hab ich meine Festnetznummer als Internetnummer registrieren lassen. Dann brauche ich doch diese Nummer nicht mehr zusätzlich als Festnetznummer freischalten lassen oder???

    DANKE für Deine Hilfe!
     
  4. ines77

    ines77 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay, ich habs jetzt mal versucht und es FUNKTIONIERT!! :) :) :p :) :) DANKE!!! Ich hatte das mit den Begrifflichkeiten wohl nicht richtig kapiert....
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das hättest du auch gleich tun können!
    Ich erzähle sowas nicht zum Spass! ;)

    Eine "Festnetznummer für VoIP registrieren" bedeutet nur,
    dass diese Nummer abgehend als CLIP angezeigt wird!

    Du bist weiterhin - wie vorher auch - mit deiner Nummer ankommend über deinen Festnetz-Anschluß erreichbar!

    Ansonnsten bräuchte man die FBF ja nicht mehr mit dem Festnetz-Anschluß verbinden.