.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Fritzbox 6360 Cable (UM), ISDN Gigaset CX253

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von thomas_d, 1 Dez. 2011.

  1. thomas_d

    thomas_d Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin Fb Gemeinde,

    da ich seit kurzem auch zur FB Gesellschaft gehöre, bin ich noch nicht wirklich fit in vielen Sachen.

    Ich habe das ISDN Telefon angeschlossen und eingerichtet. Sogar die 51 ohne Sterne als zusätzliche MSN eingerichtet. Man kann von dem Telefon weder anrufe annehmen noch interne Rufnummern wählen, nur Telefonate nach draußen gehen problemlos. DECT Telefone und IP Telefone (Handy) funktionieren tadellos (außer **51)

    Wo kann ich da was falsch gemacht haben? :mad:

    Kann ich evtl. an den TAE Anschluss der 6360er eine alte 5140 anschliessen und daran das cx 253 zum laufen bringen (mir wäre lieber, wenn es ohne ging)?

    Danke schonmal im vorraus

    Thomas
     
  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,015
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Du musst den Keypad-Modus des Telefons einschalten, damit es * und # überträgt.
    btw FRITZ!Box Fon: Modifikationen ist der falsche Bereich.
     
  3. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    5,343
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wenn du nur ein Telefon am S0-Anschluss der FritzBox angeschlossen hast, dann musst du im Telefon auch die korrekte MSN eintragen.
    In der FritzBox darf auch nur diese MSN (ohne Vorwahl) diesem Anschluss zugeordnet werden.
    Die **51 brauchst du nur dann, wenn du von einem anderem, an deiner FritzBox direkt angeschlossenem Telefon intern telefonieren möchtest.

    Joe
     
  4. thomas_d

    thomas_d Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es war scheinbar die Sache mit der Vorwahl... und das mit dem Keypad. Ihr habt mir beide geholfen.
    Würde mich nur noch interessieren, warum das ISDN Telefon so eine seltsame Nummernfolge sendet **5*<zugewiesene MSN Rufnummer ohne Vorwahl> bei interner Wahl.

    Danke nochmals

    Thomas
     
  5. ilmtuelp0815

    ilmtuelp0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,295
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. für Gerätetechnik, Informatikspezialist
    Hi thmas_d!
    die Ziffernfolge **5*.. weist darauf hin, dass der Anruf vom internen S0 kommt. Im Rufplan sind die Numern 51 bis 59 (alle am S0) vorgesehen.