.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBox 7050 und Mac OS 10.4.2

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von jebi, 1 Sep. 2005.

  1. jebi

    jebi Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Leute,

    ich habe die 7050 schon länge in Betrieb. Läuft auch wunderbar - alles funktioniert.
    Doch leider habe ich nun seit ca. 3 Tagen das Problem über mein PB G4
    auf die FritzBox zuzugreifen. Immer wenn ich mich per Browser über die
    10.0.1.3 einloggen will bekomme ich folgende Fehlermeldung:

    Safari kann die Seite ?http://10.0.1.3/? nicht öffnen. Fehler: ?POSIX error: Permission denied? (NSPOSIXErrorDomain:13)

    Ich habe auch das gefühl das es erst seit dem neusten Update von Safari 2.0.1 (412.5) aufgetreten ist.

    Kann das einer der Anwesenden bestätigen?
     
  2. siglinde

    siglinde Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nee kann ich hier nicht bestätigen.
    setz die fbf mal zurück und schau dann.

    siglinde
     
  3. jebi

    jebi Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi siglinde,

    bringt es was wenn ich die Einstellungen vorher sichere dann die FBF
    zurück setzen und dann meine Einstellung wieder laden?

    Nett, das ich den fehler in der FBF wieder habe.
     
  4. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Es war nicht davon die Rede, daß Du die Einstellungen sichern und wieder einspielen sollst...

    Wenn ganz abstruse Fehler auftreten, hilft der Werksreset mit anschließender manueller (!) Neueingabe der Daten erstaunlich oft weiter.


    Gruß,
    Wichard
     
  5. jebi

    jebi Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    genau dies wollte ich verhindern. :cry:
     
  6. siglinde

    siglinde Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    alles neu macht der september...
    da wirst du nicht drumherum kommen.


    siglinde
     
  7. jebi

    jebi Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so - ich habe den Router zurückgesetzt.

    doch leider funktioniert es immer noch nicht.
    Gleicher Fehler wie vorher.

    Noch irgendeiner der/die einen heissen Tip für mich hat??
     
  8. DonColore

    DonColore Neuer User

    Registriert seit:
    6 Sep. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Bekommst Du die Fehlermeldung auch, wenn Du nur die IP-Adresse eingibst (Manchmal hat man einen Tupfiehler eingeschlichen, den sich Safari im Cache merkt, also einfach mal ganz bewust darauf achten, was im Adressfeld steht).

    Im Zweifelsfalle mal die Box auf eine andere IP-Adresse setzen und/oder nur die Box und einen Mac mit einem Netzwerkkabel verbinden. Läuft das, solltest Du Deine Netzwerk-Konfig (IP & Co) überprüfen. Läuft das nicht,
    - mal mit dem Festplatten-Dienstprogramm die Zugriffsrechte überprüfen
    - einen neuen Account anlegen und von dort aus auf die Box gehen
    - xCode aufspielen (dann gibt es ein neues WebKit)
    - Tiger neu aufspielen (bei einem Update ist was schief gelaufen, was OS X nicht korrigieren kann) :lamer:
     
  9. jebi

    jebi Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich gehe immer über die IP Adresse auf den Router. Auch über fritz.box geht es nicht.
    Cache wurde schon geleert.

    Ich habe einen neuen Account auf dem PB angelegt - funktioniert auch nicht.
    Ich habe auch nochmal das ComboUpdate für mac OS 10.4.2 nach installiert - keine Besserung.
    Das komische ist aber das es mit Mac OS 10.3.9 auf dem PB funktioniert.
    Also liegt einwandfrei der Fehler am Tiger.

    Tja das habe ich mal gemacht - die Box von 10.0.1.3 auf 10.0.1.4 umgelegt.
    Und vola - das funktioniert nun unter Tiger und dem PB.
    Frag mich also bitte nicht warum das so ist. Nur das irgendwie die 10.0.1.3 und Tiger zusammen auf dem PB nicht mehr funktioniert.
     
  10. DonColore

    DonColore Neuer User

    Registriert seit:
    6 Sep. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Na ja, ich geh mal davon aus, dass Du zufälligerweise auf der 10.0.1.3 ein anderes Gerät (vielleicht das PB ?) hattest. Was Du hattest ist ein typisches Phenomen von zerwürfelten IP-Adressen und hat nichts mit Tiger zu tun. Hast Du den DHCP-Server so eingestellt, dass Du IP-Adressen ab 10.0.1.1 aufwärts vergeben kannst ? Dann holt sich spätestens das dritte System im Netz genau diese IP-Adresse. Noch ein Tipp: Es gibt da so eine Konvention: Router (und nichts anderes ist die FBF) sollte man auf der x.x.x.1 haben. Macht das Leben leichter.
     
  11. jebi

    jebi Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    mein Netzwerk ist nicht zerwürfelt. Ich habe halt noch mehr Router im Netzwerk.
    Und da die FBF als 3. Router ins Netzwerk gekommen ist wurde auch hier
    dann die x.x.x.3 vergeben. Alle Rechner bei mir im Netzwerk werden mit
    einer manuellen IP versorgt und alle Rechner haben x.x.x.1xx

    Anbei mein Netzwerk

    http://pl17356.macbay.de/pdf/netzwerk-hofheim.pdf
     
  12. DonColore

    DonColore Neuer User

    Registriert seit:
    6 Sep. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Das Netz ist interessant.
    - Gibt es einen Grund dafür, das Du das Funknetz über den Airport und nicht über die FBF laufen läßt ?
    - Warum nutzt Du kein DHCP für die Laptops ?
    - Schau mal nach, ob das Laptop Jens wirklich die 10.0.1.103 und nicht 10.0.1.03 hat...

    Falls das Hofheim bei Wiesbaden ist, können wir uns auch mal treffen, Ich arbeite in Nordenstadt ;-)
     
  13. jebi

    jebi Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe ich gut gemacht, oder?

    Ja, da es nicht zusammen über WEP geht.

    Weil sich dadurch keine IP Nummer Konflikt ergibt.

    Nein, hat die x.x.x.103

    Leider nein, es ist das Hofheim bei Lampertheim gegenüber von Worms