.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzbox 7050 Verbindung verliert sich andauernd...

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von TDCroPower, 5 Dez. 2005.

  1. TDCroPower

    TDCroPower Neuer User

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hi,

    hab das Problem das ich andauernd vom Internet gecancelt werde am PC, doch weiß nicht warum... hab vom gleichen herrsteller AVM den usb wlan stick!!! Der Startcenter mäckert dann keine Sync/kein kabel dran (bin über WLAN am Router dran)...

    noch eine Frage zu VoIP...das lämpchen von (Tele) Internet ist bei mir nicht AN... heißt das das ich NICHT über VoIP tele, denn hab von freenet die iPhone Flat und da wäre es heftig wenn ich das nicht regele auf Internettelefonie!!! Angeschlossen habe ich alles richtig... doch bei dem installationsassistent von der FritzBox hat er ein Internettelefonietest gemacht und der ist gescheitert... hab eigentlich keine daten von freenet bekommen dazu, müsste ich was bekommen???

    Hoffe jemand kann mir helfen bei den Probs und Fragen...
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Ein wenig wirr das Ganze und zu wenig Information,um da konkret was sagen zu können.
    WLAN bei der FBF warv schon immer etwas schwach ausgelegt,deshalb haben kluge Köpfe sich eine Modifikation der Antenne ausgedacht,die Du im AVM-Bereich hier unter "Modifikationen" nachschauen kannst.
    Desweiteren mußt Du ja von Freenet Zugangsdaten bekommen haben,zudem kannst Du doch auf dem Webinterface der Box sehen,ob Du damit online bist!
    Was hast Du denn für Daten bzgl.der Telefonie in die Box eingetragen?
    Zwei Lämpchen müssen immer brennen,die für Power und die für DSL.
    Beim Telefonieren übers Internet muß dann diese dritte Birne brennen,sonst nicht.
    Irgendwas liegt bei Dir gewaltig schief,aber die gegebenen Infos reichen nicht für eine Ferndiagnose aus.
    Gruß von Tom
     
  3. TDCroPower

    TDCroPower Neuer User

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Sorry da hast du recht hab es ein wenig dürftig erklährt, aber mir lagen die nerven ein wenig blank!!!

    Also hab heute den Router und das Telefon auf einen neuen Platz gestellt und bis jetzt läuft es von der Internetverbindung ein wenig besser, doch unterbrächungen gibt es immer noch, werden die durch die Modifikation vielleicht behoben???

    Jetzt zu VoIP...

    das mit lämpchen habe ich so gemeint:
    wenn ich telefonierte dann leuchtet das Festnetz symbol und nicht das Internet symbol!!! So war es... jetzt kommts, hab bei der Freenet Service Nummer angerufen und mal gefragt an was es liegen kann warum ich nicht mit Internettelefonie telefoniere (bemerkung unter dem Fritz!Box Einstellungsmenü stande nicht registriert bzw registrierung fehlgeschlagen) die frau am telefon meinte das ich doch mal die benutzerdaten die bei DSL auch bei iPhone eintragen soll (so war es auch), meinte auch noch das ich das gleiche Passwort benutzen soll... (das Passwort konnte ich irgendwie bis heute nicht ändern)!!! Dann erzählte sie mir noch irgendwas von einem Technichen Support an den sie mich weiterleiten will... ich legte nach dem Gespräch auf!!! Doch jetzt AUF EINMAL ging das ganze und OHNE Änderungen meinerseits... komisch oder???

    Doch die unterbrechungen sind mein Hauptproblem... in der zeit wo ich diesen text geschrieben habe wurde die verbindung schon wieder unterbrochen...

    verlauf der unterbrechung:
    das signal vom stick zum router ist weg, daher auch die DSL verbindung dann nach einer zeit ist sie wieder da!!! Das kann nicht so bleiben da ich bei Downloads riesige Probleme bekomme...!!!

    noch eine Frage...
    wenn ich jetzt von meinem Telefon raustelefoniere leuchtet ganz normal das Internetlämpchen, doch auf dem Display des handy (habs auf meine o2 homezone nummer probiert) steht entweder Anoym (unbekannter teilnehmer) oder am anfang irgendeine nummer!!! Wie kann ich das einstellen das meine normale festnetznummer geschickt wird??? Kann man das irgendwo einstellen???

    danke an alle die mir dabei helfen!!!

    //edit:

    hab nach modis im AVM bereich gesucht, doch weiß nicht recht nach was ich da suchen soll, hab mir einen beitrag zu Antennen umbau angeschaut doch der war leider zu umstritten!!! Kannst du mir bitte genau threads dazu geben, denn weiß nicht nach was ich da suchen soll!!!
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Wir hatten über den Antennenumbau bei der FBF gesprochen,da muß man nur in der Suche "Antenne FBF " eingeben,dann müßte alles kommen,was dazu geschrieben wurde.
    Diese Beiträge im AVM-Thread per Hand zu suchen,ist fast aussichtslos,da das der am meisten frequentierte Thread ist!
    Aber schon mal daran gedacht,den Stick zu überprüfen,da gibt es auch Unterschiede.
    Andere Frage ist doch,mußt Du unbedingt per WLAN arbeiten?
    Wenn ich solche Schwierigkeiten hätte,würde ich mich lieber für eine Kabellösung entscheiden.

    Mit der Übertragung der Rufnummer weiß ich jetzt nicht,wie freenet das handhabt,bei vielen Providern kannst Du das einstellen,zumeist im Webinterface,oder aber der technische Support macht das für Dich.
    Gruß von Tom
     
  5. TDCroPower

    TDCroPower Neuer User

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    will schon W-Lan benutzen da mir die Kabelwirtschaft zu mühsam ist, hab schon vom alten modem das kabel bis zum PC verlegt, da aber jetzt noch das iPhone dazu kommt müsste ich 2 netzwerk kabel durch die wohnung verlegen!!! Gibt es denn keine gute lösung die auch funktioniert das man das Wlan Signal verbessert???

    Der Stick ist ja direkt von AVM, also sollte es an ihm weniger liegen (glaube ich), hatte schon einen noname stick der funktionierte überhaupt nicht auf die kleine distanz, jetzt der AVM stick funktioniert hat aber abbrüche!!! Ich weiß halt nicht an was es liegt, das ist mein Problem!!!
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Wieviel Abstand besteht denn zwischen Sender und Empfänger?
    Liegt irgendetwas dazwischen?
    Gruß von Tom
     
  7. TDCroPower

    TDCroPower Neuer User

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ca 5m liegt 1 wand dazwischen!!! also der router steht im flur und das zimmer an den flur direkt angebunden!!! Der Router ist auf einem kleinen regal... der Stick steckt hinten im PC und der ist unterm Tisch!!! Brauchst du noch Infos?
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Könnte in der Wand Metall sein,oder evtl.Stahlbeton?
    Ich frage das,weil normalerweise solche Entfernungen ganz locker gemeistert werden auch ohne großartigen Umbau der FBF.
    Hast Du schon mal unter DSL-Infos nachgeschaut,wie groß Deine Dämpfung auf der Leitung ist?
    Gruß von Tom