FritzBox 7141 NAT über WAN

chaot

Neuer User
Mitglied seit
3 Nov 2011
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ich bin auf Freetz gestoßen, weil ich nach nem WRT für meine FritzBox Fon WLAN 7141 gesucht haben.
Da es kein OpenWRT ect. dafür gibt, wollte ich mal fragen ob prinzipiell folgendes Szenario sich mit Freetz umsätzen lässt:

Die Box soll an einem funktionierenden Netzwerk hängen (am besten am WAN bzw. DSL-Port), vom dem dortigen DHCP-Server eine IP bekommen und dann das WLAN bzw. das Ethernet per NAT dahin routen.
Also einfach zwischen zwei netzen routen.

iptables klingt ja schonmal gut, aber kann das die Hardware?

Vielen Dank!
 

chaot

Neuer User
Mitglied seit
3 Nov 2011
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
so.. mit hilfe der leutchens im irc habe ich es jetzt noch lösen können..

das gerät kann das schon ohne modifikation, aber als WAN-Port kann nur der LAN1 fungieren. Heißt, Routing nur zu WLAN möglich, da nur ein LAN-Port da.

Naja, besser als nix.
 

RalfFriedl

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
22 Apr 2007
Beiträge
12,343
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Der DSL-Anschluss ist nun mal DSL und nicht Ethernet. Bei den Boxen mit mehr als einem Anschluss kann man einen davon als WAN und die anderen als LAN nutzen (einige alte Boxen ausgenommen).
 

RalfFriedl

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
22 Apr 2007
Beiträge
12,343
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Wenn Du die Ausnahmen meinst, bei AVM gibt es eine Liste, welche Versionen der 7170 davon betroffen sind. Es geht darum, dass bei einigen alten Modellen der Switch nicht so flexibel konfigurierbar ist.
Wenn es auch andere Modelle betrifft, wird es vermutlich auch irgendwo stehen.
 

RalfFriedl

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
22 Apr 2007
Beiträge
12,343
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Ja, das scheint die Liste zu sein. Und es sieht aus, als wäre die 7170 die einzige, bei der es auf die Seriennummer ankommt.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,892
Beiträge
2,067,345
Mitglieder
356,881
Neuestes Mitglied
LTH-doc