FritzBox 7270 + 3 analoge Telefon Anschlüsse??

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

jack380

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2009
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hi,

die neuen FritzBoxen haben wie ich das sehe nur 2 analoge Telefonanschlüsse (2 Telefonnummern).

Es werden bei mir aber mindestens 3. analoge Anschlüsse mit 3 verschiedenen Telefonnumern benötigt, mit denen man auch intern Telefonieren kann (R1, R2, R3).

Bis jetzt benutze ich noch die FritzBox 7050, aber ein wechsel zu 7270 in der nächsten Zeit ist wohl nicht vermeidbar.

MfG
jack380
 

Pikachu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
2,424
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
48
Das einfachste ist du schliesst die 7050 am internen so an der 7270 an.
 

jack380

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2009
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ist aber auch nicht das optimalste, weil man immer 2 FritzBoxen nur wegen einem Telefon laufen lassen muss.

Kann man eigentlich intern zwichen den an 7270 und an 7050 angeschlossenen analogen Telefonen intern telefonieren?
 

Pikachu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
2,424
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
48
Ja, intern müsste gehen, du kannst aber auch ein Analog Tel gegen ein ISDN Tel
tauschen, oder du nutzt ein Schnurlos an der Dect Basis der 7270.

PS: oder ein IP Tel über Lan per Sip Server der 7270?!
 

jack380

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2009
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Es sollte ein Kabelgebundenes Telefon sein und auch analog, da es jeweils vom analog Anschlus der FB zur TAE... weiter geht (3 Anschlüsse/3 Nummern).

Es ist so aufgeteilt das jede Etage im Haus eine eigene analog-Leitung mit Telefonen+eigener-Rufnummer hat.

Das ist denke ich schon die beste Verteilung.

Gibt es vielleicht noch eine andere Möglichkeit bei den analogen zu bleiben?

EDIT:
eine TK-Anlage an der FritzBox mit analogen Anschlüssen würde noch gehen? - aber so ein Teil möchte ich auch nicht extra installieren und dann kann ich wohl gleich eine 2. FritzBox nehmen...
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,292
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
38
Wenns unbedingt analog sein muss, hast du die Möglichkeiten schon (fast) alle aufgezählt:

1. TK-Anlage am S0 der Box.
2. 7050 als TK-Anlage
3. AB-Adapter für 2 analoge Telefone am S0 der Box.

Lösung 1 hätte den Vorteil, dass man die Anlage so auslegen kann, dass noch "Reserven" vorhanden sind. Ausserdem ist das interne Telefonieren einfacher.
 

jack380

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2009
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
wie ich sehe ist Möglichkeit 2 dann noch am besten, werde das nochmal alles in ruhe hier durchsprechen müssen, derzeit läufts ja noch mit der 7050...

Wenn man jetzt an die 7270 die 7050 anschließt, werden die Nummern die analogen Telefone von 7250 (Fon1 & Fon2) sein, aber bei die 7050 fängt ja auch wieder bei Fon1, Fon2 & Fon3 an oder irre ich mich ?
Wie soll man da mit Rx beim Telefon auswählem mit wem man intern verbunden werden möchte, oder muss man da noch eine Kombination für die jeweilige FritzBox nehmen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Axel37

Neuer User
Mitglied seit
24 Okt 2004
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
gab es da nicht noch dect in der fb ??
das zumindest ein teilnehmer ein schnurloses nimmt ?!?
 

jack380

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2009
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18

jack380

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2009
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Habe die 7270 jetzt ausgepackt und ist vielleicht eine blöde Frage:

wo steht der Startcode??

da ist nur neben der FB:

- die CD
- ein mini-Zettel mit verwenden sie die beiliegende Schnellstartanleitung
- ein Zettel mit Service-Informationen
- DSL Kabel + Netzteil

die Schnellstartanleitung kann ich auch nicht finden...
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,292
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
38
Der Startcode kommt mit einem separaten Brief oder im ControlCenter unter Zugänge.
Die Schnellstartanleitung ist ein riesiges Plakat, übersieht man leicht.
 

jack380

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2009
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
ALso ein Brief mit dem Code kam nicht und die Schnellstartanleitung ist nicht dabei, das einzige was ich per Brief bekommen habe ist die Rechnung!

Die Schutzfolie ist auf der Box auch nichtmehr richtig drauf, vielleicht haben die einfach ein gebrauchtes Gerät geschickt?
 
Zuletzt bearbeitet:

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,292
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
38
Läuft der Vertrag schon länger?
Der Startcode kam vielleicht schon vor langer Zeit bei der Erstaktivierung.
Wenn du Zugang zum Control Center hast, kannst du den Code dort auslesen.
 

jack380

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2009
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Habe die Box erst vor ca. einer Woche zum Wechsel zugeschickt bekommen.
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,292
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
38
Der Startcode hat nichts mit der Box zu tun, der funktioniert mit jeder aktuellen Box.
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn man jetzt an die 7270 die 7050 anschließt, werden die Nummern die analogen Telefone von 7250 (Fon1 & Fon2) sein, aber bei die 7050 fängt ja auch wieder bei Fon1, Fon2 & Fon3 an oder irre ich mich ?
Wie soll man da mit Rx beim Telefon auswählem mit wem man intern verbunden werden möchte, oder muss man da noch eine Kombination für die jeweilige FritzBox nehmen?

Hallo

wenn die FBF 7050 hinter der FBF 7270 angeschlossen ist, erreicht die Telefone der 7270 per Keypad-Code, dieser ist bei der Fritz * und #.
Beispiel:

für FON 1 dann *#**1 von der 7050

Bei der 7050 muss man dann Pseudo-MSN (51, 52, 53 usw) vergeben, um dort die Telefone von der 7270 intern zu erreichen.

Diese Pseudo-MSN trägt man dann als zusätzliche MSN in der 7050 ein und kann sie dann der entsprechenden Nebenstelle zuweisen.

Beispiel: FON 1 an der 7050 erhält als zusätzliche MSN die 51, dann erreicht man dieses von der 7270 per **51.

mfg Holger
 

thheyer

Mitglied
Mitglied seit
6 Okt 2005
Beiträge
374
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nur ne Frage?
Hat das hier irgendwas mit 1&1 zu tun??

Ich glaube nicht.
 

jack380

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2009
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
@chked
online steht jedenfalls der Startcode, werde den dann nehmen

Edit Novize: Unsinniges Fullquote gelöscht - was soll der Unsinn?
Vor allem, da Du die relevante Passage noch einmal einzeln zitierst :?

ah, super
gibt es dafür eine irgendwo eine Anleitung:
Diese Pseudo-MSN trägt man dann als zusätzliche MSN in der 7050 ein und kann sie dann der entsprechenden Nebenstelle zuweisen.
hätte so jetzt keine Idee wie man das macht
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,292
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
38
hätte so jetzt keine Idee wie man das macht
Einfach in der ISDN-Konfiguration als MSN - genau wie die externen - eintragen, nur nicht z.B. 4567890, sondern nur die 51.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
239,464
Beiträge
2,127,970
Mitglieder
362,840
Neuestes Mitglied
locura1240

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via