[Frage] FritzBox 7270 v2 - WLAN Geschwindigkeit

dajo77

Neuer User
Mitglied seit
12 Sep 2004
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Meine FritzBox 7270 v2 mit aktueller Firmware ist an einem Cisco Modem von Unitymedia (Kabelanschluss) angeschlossen.
Am Modem kommen tatsächlich 50 MBit an, klemme ich die FirtzBox dazwischen und verbinde mich über WLAN, komme ich nicht über 20 MBit.

Meine Frage: Kann die Firtbox nicht mehr als 20 MBit? Irgendwo habe ich gelesen, dass 50 MBit möglich sein müssen.
Die FritzBox zeigt dass auf dem Kanal kein Nachbar "mitsendet" und sonst auch keine Störungen vorhanden sind.

Woran könnte es liegen ?

PS: Ich habe zusätzlich noch einen Fritz Repeater N/G angeschlossen; Repater zeigt an, er sei mit 216 MBit verbunden.
Trotzdem bekomme ich netto nicht mehr als 20 MBit
 

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
7,983
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
48

dajo77

Neuer User
Mitglied seit
12 Sep 2004
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@sf3978

802.11n+g nutze ich jetzt; n+g+b auch getestet. Es ändert sich nix :-(
Auf n+a (5 GHz) kann ich nicht da 2 der 3 Geräte dann nicht funktionieren; testweise habe ich 5 GHz auch ausprobiert, keine Änderung.

Für 300 Mbit optimierte Kanäle ist angeklickt, Autokanal ebenso...

Testweise habe ich auch den Repeater abgeklemmt.. Es wird dadurch nicht besser...
Als Verschlüsselung verwende ich WPA2 (CCMP)

Langsam bin ich ratlos...
 

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
7,983
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
48

dajo77

Neuer User
Mitglied seit
12 Sep 2004
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also kein Weg am Powerlan (dlan) vorbei?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,773
Punkte für Reaktionen
666
Punkte
113
Oder 802.11n und 5 GHz nehmen.
 

dajo77

Neuer User
Mitglied seit
12 Sep 2004
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
802.11n und 5 GHz "verstehen" leider mein PC und mein Noxon Internetradio nicht :-(

Ich habe die Box testweise auf 5 GHz senden lassen und dann mit Laptop versucht... Auch da komme ich gerade mal knapp über 20 MBit
 

rentacar

Mitglied
Mitglied seit
26 Feb 2006
Beiträge
232
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Für 802.11g und 2,4 GHz sind die 20 Mbit/s in Ordnung. Mehr wird nicht möglich sein.

Also ich habe bei der 7170 mit 802.11g eine Übertragungsrate von ca. 23 Mbit/s.

Die 7270 sollte mit 802,11n wesentlich mehr können - siehe hier.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,773
Punkte für Reaktionen
666
Punkte
113
"Wesentlich mehr" ist 30 Mbit/s bei 802.11n dann auch nicht. Soviel ist laut deinem Link bei einem Datenstrom und 20 MHz breitem Kanal möglich.
 

waldiwaldi

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2012
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Die "gefühlte" W-Lan Geschwindigkeit ist bei der 7270 besser als bei der 7390. Auch beim Internetradio hatte die 7270 weniger Probleme. Ich bin deshalb auf Powerlan umgestiegen (Devolo). Seitdem alles super
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via