FritzBox 7390 Labor 84.05.04-19655 vom 07.04.2011

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Nomax2000

Mitglied
Mitglied seit
15 Jun 2008
Beiträge
455
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wird die Platte noch am Rechner erkannt?
 

Feierprinz

Neuer User
Mitglied seit
25 Okt 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
habe mit dieser Laborversion ein wenig Ärger mit der angeschlossenen USB Platte.
Im Protokoll wird festgestellt das:

10.04.11 08:32:08 Partition unter Seagate-Desktop-01 eingebunden
10.04.11 08:31:28 Partition unter Seagate-Desktop-05 eingebunden
10.04.11 08:31:19 USB-Gerät 1002, Klasse 'USB 2.0 (hi-speed) storage', angesteckt

Sobald ich aber über die URL http://192.168.178.1/nas auf die Verzeichnisse der USB Platte zugreifen will, dauert es Minutenlang bis ich dann irgendwann die Oberfläche sehe, in die Verzeichnisse zu wechseln dauert ebenfalls eine halbe Ewgikeit.

Habe auch die Platte schon ordnungsgemäß mal abgestöpselt und wieder eingebunden. Auch die Box neu durchgestartet.
Keine Verbesserung.

Könnt Ihr das bestätigen?
Netsnake

Kann dem nur ausnahmslos zustimmen. Selbst frisch Formatierte Sticks brauchen seit dieser FW ewig um einen Zugriff drauf zu bekommen. Ordner wechseln = Kaffee holen
Dateien Kopieren eigentlich nicht möglich

LG Feier
 

Vobe

Mitglied
Mitglied seit
29 Nov 2004
Beiträge
295
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Nomax2000,

habe die Platte gerade mal an dem Laptop angesteckt, hier wird die Platte sofort erkannt und eingebunden.

Im den Ereignissen der FritzBox sehe gar keine Einträge jedlicher Art, wenn ich die Platte anstecke.
Was mir doch etwas seltsam vorkommt.

Wie kann ich die 7390 nur wieder dazu bringen, die Platte zu erkennen?

Habe anschließend noch eine alte ausgebaute 3,5 Zoll-Platte über einen USB-Konverter angeschlossen und diese Platte wurde sofort erkannt.

Verstehe ich nun gar nicht!

Gruß,
Vobe
 
I

IPSchorsch

Guest
Funktionieren die MP3 Klingeltöne bei dir oder noch nicht ausprobiert?

Ich habe es jetzt nochmal getestet und von "funktionieren" kann nicht die Rede sein. Mehr oder weniger zufällig ist der Klingelton nach dem hochladen auf dem MT-F verfügbar, mal sofort, mal nach dem 6. Versuch noch nicht. Mir ist es auch noch nicht gelungen intern den MP3 Klingelton zu verwenden und extern einen anderen.
 

Nomax2000

Mitglied
Mitglied seit
15 Jun 2008
Beiträge
455
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wie wird die Platte mit Strom versorgt, über USB oder Extern. Sollte es USB sein, kann es sein das die Platte mehr möchte als die Box zur Verfügung stellt, dann mal mit einem Hub versuchen der selbst eine Stromversorgung hat.
 

Vobe

Mitglied
Mitglied seit
29 Nov 2004
Beiträge
295
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Nomax2000,

die Medion-Platte verfügt über eine eigene Stromversorgung mit der sie auch immer lief, als ich sie an die FritzBox steckte.

Werde wohl die FritzBox mal zurücksetzen müssen.

Gruß,

Vobe
 

Der Don

Neuer User
Mitglied seit
11 Jul 2010
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Reboot

Nachdem ich schon mit den letzten beiden Labor-Versionen ständige Verbindungsabbrüche hatte, waren diese diesmal erst ein mal nicht vorhanden. Leider hat sich dies mit der Zeit geändert. Erst waren die alle zwei Tage, dann täglich und gestern gipfelte es in einem Reboot. :mad:

Einen Reboot hatte ich schon ewig nicht mehr. Kann mich jedenfalls nicht daran erinnern.

Des Weiteren ist mir aufgefallen, dass die Fehlerrate deutlich höher als mit der offiziellen Firmware ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

tellmemore

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2006
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
externe HDD an FritzBox

Hallo Vobe,
hatte auch das Problem mit einer WD MyBook mit externer Stromversorgung.
Habe hier im Forum von Problemen mit der Abschirmung des USB-Ports der FB gelesen
und dann ein anderes USB-Kabel genommen. Damit wird die WD erkannt.
 

grappa24

Mitglied
Mitglied seit
9 Jan 2006
Beiträge
318
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
allerdings bestehen immer noch die signifikanten Verzögerungen beim Kanalwechsel, also Umschalten zwischen TV-Programmen.
habe seit 3 Tagen Entertain IP VDSL50 an der 7390 mit dem neuen MR303. Ich empfinde die Umschaltzeiten als "relativ" schnell, wie gesagt, relativ ...
 

Gobi04

Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2005
Beiträge
774
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
18
Laut Signatur hast du aber die [84.04.91] Firmware.
 

Tommi11

Neuer User
Mitglied seit
12 Apr 2010
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie kann ich die 7390 nur wieder dazu bringen, die Platte zu erkennen?
Wenn du den internen Speicher der 7390 anzeigen lässt (fritz.nas), existiert dann da noch ein Verzeichnis mit dem Namen der Platte? Bei mir wurde mal nach abziehen eines USB-Sticks dieses Verzeichnis nicht gelöscht. Dann wurde der Stick auch nicht mehr erkannt (Info-LED blinkt rot).
Als ich das Verzeichnis von Hand löschte ging es wieder.
 

bholmer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Jul 2006
Beiträge
978
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
18
Auch bei dieser Labor-FW "überlegt" die Box bei einem Real-VNC Zugriff von außen über Portweiterleitung auf meinen WLAN-PC hinter der Box erstmal 5-10 Sekunden, bis die Anmeldemaske kommt. Ich nutze diese Funktion seit Jahren auf der 7170,7270 und jetzt auf der 7390. Bis zur 84.04.91 einschließlich kam die Maske immer sofort.
Wenn die Verbindung steht, kommt allerdings der Bildaufbau sofort ohne Verzögerung. Was mag die Box wohl da überlegen?

Bert
 

PaganMcOjO

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2010
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hatte bei mir auch die letzten beiden Labor FW drauf bin aber wieder zur 84.04.91 gewechselt , weil meine XBOX360 Slim über WLAN mich immer aus laufenden Multiplayer Games gekickt hat , was mit der 84.04.91 nicht so ist .
Am schlimmsten war es mit der 84.05.04-19655 , Box meldete sich nicht mehr automatisch beim einschalten an , Party ging zwar aber es kam immer wieder eine Meldung das ein Partymitglied die Party verlassen hätte , gleich darauf kam die Meldung das das selbe Mitglied wieder beigetreten ist . Aber der Chat funktionierte die ganze zeit .
Spielen war unmöglich mal 2 Min. dann mal 5 Min und spätestens dann kam die Meldung Verbinungsfehler und ich wurde aus dem Spiel geworfen , aber wie schon gesagt Chat ging die ganze Zeit alle anderen Party Player waren noch immer im Spiel.
Recover auf 84.04.91 und alles funktioniert.
 

grappa24

Mitglied
Mitglied seit
9 Jan 2006
Beiträge
318
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Laut Signatur hast du aber die [84.04.91] Firmware.
ja, wenn ich das hier lese, beteilige ich mich diesmal nicht am Test ...

Meine Logik war die: Wenn riffraff4p schreibt "... bestehen immer noch die signifikanten Verzögerungen ..." impliziert dies, dass die Verzögerungen bei der [84.04.91] bestanden, was ich in Verbindung mit dem neuen MR303 eben nicht bestätigen kann ...
 

riffraff4p

Mitglied
Mitglied seit
5 Feb 2007
Beiträge
313
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Nein, die Verzögerungen bestehen mit der 84.04.91 nicht, das "immer noch" war auf die vorhergehende Labor-Version bezogen. Ich verwende als Receiver den X300T, mit der 84.04.91 funktioniert der Kanalwechsel im Millisekunden-Bereich, mit der Labor bekommt man erst ein Standbild von ca. 2 Sekunden, dann erst ist der Kanalwechsel abgeschlossen.
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
So nach dem bei mir massiv Probleme mit meinen MT-F und den internen ABs (keine Erreichbarkeit) aufgetreten sind habe ich mich dazu entschlossen die Version muss weg. Dabei lief erst alles gut.
 

Corrado-HH

Mitglied
Mitglied seit
21 Mrz 2006
Beiträge
753
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Und wohin bringst Du sie?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via