Fritzbox 7390 synchronisiert nicht mehr google Kontakte

maxbox

Neuer User
Mitglied seit
24 Jul 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo zusammen,
das hat bis vor kurzem problemlos funktioniert.
Die software ist aktuell (6.86) und sonst funktioniert auch alles.
Beim Versuch über Telefonie/Telefonbuch zu aktualisieren (oben 2-Pfeil-Symbol) kommt diese Meldung:

"Die Aktualisierung ist gescheitert. Bitte überprüfen Sie die Benutzerdaten.(14)"

Auch der Versuch ein neues Telefonbuch anzulegen und zu syncen ergibt das selbe Problem. Die Verbindungsdaten sind 100% richtig, Internet-Verbindung steht auch sicher.
Neustart natürlich auch versucht.

Jemand eine Idee?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
27,006
Punkte für Reaktionen
732
Punkte
113
das hat bis vor kurzem problemlos funktioniert.
Das geht schon eine ganze Weile nicht mehr. Der Google hat das Protokoll extra dafür geändert.
## Telefonie:
- **Änderung** Notwendige Anpassung an veränderte Anforderungen zur Authentifizierung bei Google (Google-Telefonbuch und -Kalender)

Für die Lebenszeit deiner Fritzbox wird diese Korrektur wohl nicht mehr kommen.
 

maxbox

Neuer User
Mitglied seit
24 Jul 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hi, Danke,
dann habe ich das erst jetzt mitbekommen.
Das heißt, mit meiner 7390 funktionierts garantiert nicht mehr??
Ich weiß die ist schon alt, aber läuft...

Evtl syncen über einen Umweg über ein android-handy?
Hat jemand auf die Schnelle eine Idee?
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
6,033
Punkte für Reaktionen
556
Punkte
113
Das heißt, mit meiner 7390 funktionierts garantiert nicht mehr??
doch, Du müsstest eben bei google zB die Kontaktbilder im passenden Format hinterlegen, also .jpg

Die Bilder, die Sie einrichten wollen, liegen im Dateiformat JPEG vor.
Hinweis:Wir empfehlen für die Bilder eine Auflösung von mindestens 240x320 Pixel, optimal ist ein Seitenverhältnis von 1:1. Wenn Sie ein Bild in einem Bildbearbeitungsprogramm als JPEG speichern, empfehlen wir die Kodierung "Baseline" (üblicherweise voreingestellt).
 

maxbox

Neuer User
Mitglied seit
24 Jul 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
doch, Du müsstest eben bei google zB die Kontaktbilder im passenden Format hinterlegen, also .jpg
Hi, du hast mich falsch verstanden, es geht nicht um die Bilder, sondern um die generelle Synchronistion der Kontakte mit google. Meine 7390 kann das softwareseitig nicht mehr und daher überlege ich, wie man es anders geschickt regeln köännt, über android vielleicht. ??
Jedes mal export/import ist halt auch umständlich
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
6,033
Punkte für Reaktionen
556
Punkte
113
Wegen einer Änderung seitens Google können Google-Kontakte erst wieder in die FRITZ!Box importiert werden, wenn FRITZ!OS 7.27 oder neuer installiert ist:
stimmt, trifft genau auf deinen angegebenen Fehler zu, nun haben wir auch genau die Version, in welcher das o.g. in #2 "gültig ist".
 

maxbox

Neuer User
Mitglied seit
24 Jul 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
okay, Danke.
Mit welcher Fritzbox bin ich preis/leistungsmäßig und bezüglich der Zukunftsicherheit am Besten dran. Würde dann evtl was neues (am liebsten second-hand) besorgen
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
6,033
Punkte für Reaktionen
556
Punkte
113
Kommt letztendlich darauf an, was Du an der Box so benötigst, also wird zB der s0 sowie die zwei Analogenanschlüsse aktuell verwendet oder würde zB auch ein Analoganschluss (Fon1) ausreichen?

Werden 4x Gbit-LAN benötigt?

An welchem Anschluss hängt die 7390 aktuell? Sind Änderungen/Upgrades dessen angedacht?

Ist WiFi6 relevant?
 

maxbox

Neuer User
Mitglied seit
24 Jul 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
MMh, ich brauch eigentlich nur 2 x lan, wlan, telefon dect. Und eine usb Platte.
Bin auf dem Land mit 1&1 DSL ca 16000 kbit/s...
Die 7530 ?
Wifi 6 blick ich noch nicht durch??
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
6,033
Punkte für Reaktionen
556
Punkte
113
Da wäre eine 7520 auch noch eine Option (wenn bei USB, 2.0 statt 3.0 - welches jedoch teilweise Probleme machen kann, ausreichend ist).
(Die 7520 ist eig. nur softwaretechnisch auf USB 2.0 und zwei Gbit LAN-Ports statt vier beschränkt, wird jedoch jetzt etwas OT, ggf den Titel passend ändern? Oder "melden" und in einen eigenenständigen Thread auslagern lassen)
 

Wellunger

Mitglied
Mitglied seit
29 Nov 2019
Beiträge
395
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
28
Mit der alten Version der Fon App fürs Smartphone kannst du die Kontakte exportieren und über die Funktion Wiederherstellen in einem neuem Telefonbuch importieren.
 

maxbox

Neuer User
Mitglied seit
24 Jul 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote gelöscht - siehe Forumsregeln]
Danke, muß mich est noch richtig informieren

[Edit Novize: Beiträge zusammengefasst - siehe Forumsregeln]

[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote vom Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]

Danke für den Tipp, denn mit der neuen Version gehts nicht mehr.
Aber ich habe ein recht gutes tool gefunden, da kann man Kontaktlisten in alles mögliche konvertieren:

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,733
Punkte für Reaktionen
293
Punkte
83
Dazu gibt es hier auch ein Thema:
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
27,006
Punkte für Reaktionen
732
Punkte
113
Das findest du auch über den Link zu GitHub: dort bei Autor, Contributing, Mitmachen
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via