.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzbox 7390 und 2 ISDN Telefone an gleicher MSM

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von peter-mueller30, 8 Apr. 2012.

  1. peter-mueller30

    peter-mueller30 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe eine Fritzbox 7390 und schliesse daran zwei ISDN-Telefone (1x Gigsset DX800A und 1x Eurit 4000) an. Beide bekommen einmal die MSM: 35377 (als externe Nr.) und dann Gegaset zusätzlich MSM 51 und Eurit zusätzlich zur MSM 35377 die MSM 52.

    Muss ich in der Fritzbox nun zwei ISDN-Telefone anmelden oder eine Telefonanlage (benutze aber keine Anlage)?

    Ich hatte in mehreren Themen schon gelesen, dass es wichtig wäre dies als Telefonanlage zu programmieren.

    Wäre klasse, wenn mich jemand aufklären könnte.
    Vielen Dank im voraus.
    Liebe Grüsse
    Peter
     
  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,045
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    als Telefonanlage anlegen.

    PS: nicht MSM sondern MSN
     
  3. peter-mueller30

    peter-mueller30 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.
    Sorry: natürlich MSN :)

    Ich habe bereits die Telefonanlage angemeldet. Mit der Fritzsuite kann ich aber dann nur "Telefonanlage" auswählen und nicht explizit eines der beiden ISDN-Telefone.
    Gibt es hierzu eine Lösung?
    LG
    Peter
     
  4. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Da ISDN völlig anders als Analog ist, reicht das.
    Eine ISDN-Anage anlegen, keine ISDN-Telefone.

    Dann kann man in den Telefonen direkt die MSNs nach Wunsch einrichten.