FritzBox 7590 Lebensdauer

marienschatten

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2010
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Wie lange hält eine FritzBox 7590 in der Regel durch?
Ich stelle in letzter Zeit immer wieder fest, dass keinerlei Fehler angezeigt wird, aber die Verbindung zum Internet unterbrochen ist. Nach einem Neustart der Box geht es dann wieder eine Zeit lang. Die FritzBox zeigt in der Diagnose keinen Fehler.

Andere Ursachen habe ich der Reihe nach ausgeschlossen. Der Glasfaseranschluss arbeitet einwandfrei und wurde mehrmals von Deutsche Glasfaser überprüft. Die haben auch festgestellt, dass es einen messbaren Datenaustausch mit der FritzBox gibt. Der PC kann auch ausgeschlossen werden. Ich habe auf dem PC ein Windows 11 und auf einer weiteren Partition Windows 10 installiert. Außerdem hat meine Frau einen PC und es gibt noch ein Notebook und ein iPad und ein iPhone. Alle Geräte sind ohne Internet, zeigen aber sonst keine Fehler an.

Eine andere FritzBox habe ich leider (noch) nicht.
Was kann an einer FritzBox durchbrennen?

Gruß
Karl
 

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
2,310
Punkte für Reaktionen
392
Punkte
83
Was kann an einer FritzBox durchbrennen?
Alles Mögliche. Vielleicht ist es ein Montags-Gerät. Normal halten die sehr lange.Wie alt ist deine denn? Aber es gibt auch mal Ausnahmen die früher kaputt gehen.
 

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,334
Punkte für Reaktionen
92
Punkte
48
Daß die Verbindung zum Internet unterbrochen ist kann mehrere Ursachen haben. Manchmal ist es eine Einstellung, die nicht paßt.
Steigen alle Geräte aus oder ist es ein bestimmtes Gerät?

Ich habe leider keine Erfahrung mit Glasfasermodems, aber ein paar Denkanstöße:
Erwarten Glasfasermodems bzw. der Provider, daß bei "Verbindung über LAN1" eine feste IP verwendet wird? Läuft bei DHCP zwischen Box und Glasfasermodem die Lease-Time der IP ab, ohne daß eine neue IP bezogen wird?
Letzteres könnte dann entweder ein Fehler in der Firmware eines der beteiligten Geräte oder ein Konfigurationsproblem sein.
 

Meeeenzer

Mitglied
Mitglied seit
10 Feb 2010
Beiträge
775
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
Ich habe meine seit Juli 2017, bisher keinerlei Probleme, Alle Labors und "Inhause" ausser der 7.39 mitgemacht, noch nie irgendwelche Auffälligkeiten.
 

marienschatten

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2010
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Danke für die Denkanstöße!
Eine neue FritzBox wird zeigen, ob es an der Box lag oder nicht. Vorher kann ich mal das Netzgerät tauschen, obwohl ein Fehler im Netzteil in den Anzeigen erkennbar sein sollte.
 
  • Haha
Reaktionen: KunterBunter

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
2,310
Punkte für Reaktionen
392
Punkte
83

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
27,307
Punkte für Reaktionen
789
Punkte
113
An der Fritzbox liegt es sicher nicht. Auch wenn die Fehlerbeschreibung etwas vage ist: "Alle Geräte sind ohne Internet, zeigen aber sonst keine Fehler an."
Was gibt denn das Kommando "ipconfig /all" im Fehlerfall aus?
 

imagomundi

IPPF-Promi
Mitglied seit
27 Okt 2006
Beiträge
3,734
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
An welchem Hardware"gerät" ist denn Deine 7590 angeschlossen? Direkt am GF-TA oder erst (per Lan- Kabel) am NT?
 

keller-s

Neuer User
Mitglied seit
29 Dez 2017
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
8
Hänge eine Fritzbox 4020 oder 4040 (ohne internes Modem) an den Anschluß, gibts bei Ebay knapp über geschenkt ;) zum testen
 

holger1878

Mitglied
Mitglied seit
21 Jul 2021
Beiträge
358
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
28

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
2,310
Punkte für Reaktionen
392
Punkte
83

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,567
Punkte für Reaktionen
185
Punkte
63
Na ja, die 4040 gibts noch nicht "geschenkt". Wenn doch, ich nehme gerne ein paar davon. ;)
 

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
2,310
Punkte für Reaktionen
392
Punkte
83

marienschatten

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2010
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Danke für die Tipps!
Im Augenblick kann ich keine Störung feststellen, daher zeigt auch ipconfig /all ganz normale Werte an.
Wenn das Netzteil defekt wäre, sollte man das nicht an den LED's der Fritzbox erkennen können?
Die FritzBox ist per LAN an dem NT angeschlossen.
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,830
Punkte für Reaktionen
447
Punkte
83
Nein, denn dann legt sie wegen Versorgungsproblem einfach einen Neustart hin oder im Grenzbereich resultiert daraus möglicherweise das von dir beobachtete Fehlverhalten.
Die LED jedenfalls haben keine derartige Funktion um dies anzuzeigen.
 

Master SaMMy

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2016
Beiträge
148
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Mir sind in 3 Jahren 2 Geräte durchgebrannt. AVM hat sie mir ohne anstand ausgetauscht. Und ja der Router, nicht das Netzteil. Aber nur ihm Zusammenhang mit der Rechnung
 

marienschatten

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2010
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Jetzt scheine ich einen kurzen Augenblick mit einer Störung erwischt zu haben.
 

Anhänge

  • ipconfig.jpg
    ipconfig.jpg
    518.8 KB · Aufrufe: 86

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
27,307
Punkte für Reaktionen
789
Punkte
113
Das ist der Anfang der Ausgabe. Der Rest steht weiter unten. :(
 
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via