.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBox & Analoge Telefonanlage = S0???

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von HIX, 7 Okt. 2005.

  1. HIX

    HIX Neuer User

    Registriert seit:
    3 Mai 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Hab eine Frage, und zwar:

    Die Situation sieht so aus, dass im Moment ein analoger Anschluss mit einer alten Post Telefonanlage zur Verfügung steht.
    In dieser Anlage sind jeweils

    3 Adernpaare für eben 3 Telefone angeklemmt
    1 Telefon direkt angeschlossen.

    Nun meine Frage. Wenn ich jetzt diese Telefonanlage austauschen würde gegen eine neue analoge und dazu noch eine FritzBox hinstellen würde, wie könnte ich die Anlage mit der FritzBox verbinden?
    Gibt es analoge Telefonanlagen mit S0?
    Macht die FritzBox 7050 bei analogen Anschlüssen überhaupt Sinn?

    Liebe Grüße & DANKE

    Alex
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Wenn du nicht mehr als die drei vorhandenen Telefone brauchst,
    dann brauchst du garkeine zusätzliche Telefonanlage.

    Drei analoge Telefone kann man auch direkt an die FBF anschliessen!

    Und zusätzlich dann auch noch ISDN-Endgeräte.
    Egal ob Telefon oder Telefonanlage!
     
  3. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Du hast 1 analogen Festnetzanschluss?
    Wieviele Telefone brauchst Du?
    Die Fritzbox 7050 kann ohne Probleme an einen analogen Teilnehmeranschluss der Telekom angesteckt werden.
    Sie hat 3 analoge interne Teilnehmer und einen internen S0.
    Wenn Dir 3 Telefone reichen, dann geht es direkt mit der 7050. brauchst Du mehr Telefone, dann brauchst Du noch einen a/b-Wandler (=Mini-ISDN-Telefonanlage) am internen S0 der 7050.
    Oder halt eine richtige ISDN-Telefonanlage mit mehreren a/b-Anschlüssen am internen S0 der 7050 und alle Telefone an diese Telefonanlage.
    Selbstverständlich kannst Du auch Deine vorhandene (oder eine neue) Analog-Telefonanlage an einen internen a/b-Anschluss der 7050 hängen, und alle Telefone an diese Telefonanlage anschliessen.
    Möglichkeiten hast Du viele. Welche für Dich die sinnvollste ist, musst Du schon selbst wissen.
     
  4. HIX

    HIX Neuer User

    Registriert seit:
    3 Mai 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    würde es denn gehen, eine ISDN-Telefonanlage an einen analogen anschluss zu hängen?
    Problem ist halt, dass ich von den 3 Telefonen eben nur die adern habe und dafür gibt es ja nur einen anschluss in der fritzbox...
     
  5. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Selbst ist der Mann: Nimm ein altes Modem-Kabel (RJ11 mit den beiden mittleren Steckern beleg) und schneide es in 2 Teile. Die Kabelenden verbindest Du mit den ankommenden Kabeln der Telefone (die beiden mittleren Kabel!) und die RJ11-Stecker ab in die Fritzbox. Voila die Telefone gehen auch an de Box ;)
    Aber eine ISDN-Telefonanlage kannst Du nicht an den analogen Festnetzanschluss hängen, nur an den internen S0 der 7050. Die FBF kann aber an den analogen Telefonanschluss.