.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBox ATA mit WLAN-AP an WLAN-Hotspot verbinden

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von elv, 21 Juni 2005.

  1. elv

    elv Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    besteht die Möglichkeit die Fritz Box ATA an einen WLAN-AP oder WLAN-Router anzuschliessen, Zwecks VoIP (Sipgate) , und eine dauerhafte Verbindung zu einen Free-Hotspot (WLAN-AP) aufzubauen, ohnen das ein PC an die ATA angeschloßen wird.

    Welchen WLAN-Modus müsste der WLAN-AP-od-Router unterstützen?

    mfg
    elv
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,124
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo und Willkommen elv. So eine ähnliche Frage wurde schon mal gestellt. Ich weiß allerdings nicht mehr, ob jemand dafür eine Lösung parat hatte.

    Ich würde Dir aber empfehlen, den Titel dieses Themas (Anfänger Frage) zu ändern, damit die richtigen Leute sich Deine Frage ansehen. Du solltest kurz in wenigen Worten das Problem oder eine Frage als Titel wählen. Auf allgemeine Titel reagieren nicht viele.
     
  3. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,124
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Hast Du das hier schon gefunden?
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=10249
    Eine Lösung oder Anleitung wird dort aber auch nicht genannt...

    Übrigens wäre das WLAN-Unterforum besser geeignet (wo obiger Thread auch steht)! Ist mir bei meiner ersten Antwort leider nicht aufgefallen, sonst hätte ich es Dir früher gesagt.
     
  4. elv

    elv Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke ! :)
     
  5. elv

    elv Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    FritzBox ATA mit WGE111 an WLAN-Hotspot

    Jetzt gehts:

    Man nehme:

    1. Netgear WGE111 54MBit Wireless Game Adapter (WLAN-Client Fix-IP)
    2. FritzBox ATA (Direktzugang an Kabelmodem DHCP)
    3. Sipgate VoIP

    Ist zwar das falsche Forum jedoch kann ich den Eintrag beenden.


    :lol:
     
  6. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,499
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Mit "hinter einem Router" müßte es genauso gehen, vielleicht auch noch mit anderen Providern, weil man dann STUN benutzen kann.
     
  7. elv

    elv Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit der Funktion "hinter einem Router" hatte es bei mir nicht funktioniert!

    Was meinst du mit: STUN benutzen kann ?


    Den STUN Server habe ich natürlich in die ATA eingegeben, oder meinst du mit STUN etwas anderes?


    :?:
     
  8. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,499
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    So? Interessant! Das "intelligente Sipgate Routing" ist undurchschaubar, ermöglicht aber manchmal VoIP, wo es eigentlich nicht gehen dürfte.
    Ich glaube, in der Konfiguration als IP-Router hat das keine Auswirkungen. Gerade Sipgate funktioniert oft ohne Stun besser als mit.