Fritzbox, Draytek, VoIP-Schwierigkeiten

anditeich

Neuer User
Mitglied seit
22 Jul 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo liebe Fachleute,

ich habe mich hier neu angemeldet, weil ich leider mit der Einrichtung eines IP-Telefon im heimischen Netzwerkes scheitere. Grund für das Ganze ist die Einrichtung eines Heim-Arbeitsplatzes, das IP-Telefon soll sich (bzw. verbindet sich) mit einer in der Zentrale stehenden Fritzbox.

Die Konstellation ist wie folgt:

Zuhause: WAN ---> Cable-Fritzbox 7490 (gebridged/im Bridge-Modus) Lan-Port1 ---> Wan-Port1 Router Draytek Vigor 2926 ----> Grandstream IP-Telefon GXP1620

Das Grandstream ist erfolgreich an einer in der Zentrale stehenden Fritzbox angemeldet.

Wähle ich auf dem Grandstream eine Nummer, so klingelt diese beim Partner. Es ist jedoch von beiden Parteien nach dem Abheben nichts zu hören.
Wähle ich von einem Telefon die Nummer der Zentrale (also eigentlich das Grandstream), so klingelt das Grandstream nicht (in der Fritzbox der Zentrale sind die Rufnummern korrekt auf das Granstream "umgeleitet", das Grandstream hat sich auch erfolgreich angemeldet).

Interessanterweise ist mit der Zoiper-App auf meinem Mac eine Verbindung in die Zentrale möglich, jedoch nur, weil ich dort einen Stun-Server hinterlegt habe. Ohne diesen klingelt es zwar, aber es ist kein Gespräch möglich.
Ich habe auch im Grandstream versuchsweise einen Stun-Server hinterlegt, jedoch ohne Erfolg.

Ich gehe davon aus, dass mir der Vigor-Router irgendeinen Strich duch mein Vorhaben macht. Könnt Ihr mir weiterhelfen, mein Vorhaben - nämlich von daheim mit IP-Tischtelefonen auf die Fritzbox der Zentrale zuzugreifen - umzusetzen?

Ich danke Euch
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,569
Punkte für Reaktionen
88
Punkte
48

anditeich

Neuer User
Mitglied seit
22 Jul 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Entschuldige bitte, ist natürlich eine FB Cable 6490. Ich habe es aber jetzt doch noch erfolgreich hinbekommen - lag tatsächlich an einer Einstellung im Router, dass die Weiterleitung des rtp-Ports explizit angehakt werden musste. Insofern klappt jetzt alles. Danke.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,379
Beiträge
2,021,771
Mitglieder
349,985
Neuestes Mitglied
orkinos