.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBox Fon 7170 - 1 x Klingeln bei eingehenden Anruf

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von kdog, 10 Dez. 2006.

  1. kdog

    kdog Neuer User

    Registriert seit:
    10 Dez. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    seit knapp einen Monat habe ich das 1&1 3DSL Paket.
    Mit dem Paket habe ich die FritzBox Fon 7170 bestellt.
    Soweit funktioniert auch alles, nur eine Sache nervt ein wenig undich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen.

    Folgende Grundaten:
    Router:
    FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI), Firmware-Version 29.04.21

    Anschluß:
    Analoger Telefonanschluß
    DSL:
    16000er Leitung
    Endgeräte:
    2 x ISDN Tischapparat
    1 x ISDN Schnurlos
    1 x Analog Schnurlos
    Angeschlossen sind die Endgeräte über einen ISDN S0 BUS hub.


    Die Telefone sind in Ordnung und funktionieren auch.

    Folgendes Problem tritt manchmal auf:
    Werde ich angerufen, klingeln die Telefone ein mal und das wars.
    Der Anrufer hört weiterhin das Freizeichen, bis das Voicemail rangeht. Aber das Klingelzeichen wird nicht an die Endgeräte weitergeleitet.

    Werde ich wieder angerufen, funktioniert es einwandfrei und die Klingelzeichen werden ganz normal an die Endgeräte weitergreicht.

    Kennt jemand das Problem und hat eine Lösung dafür?

    Danke schonmal für die Antworten.

    Gruß
    Ken
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo, willkommen im Forum! :D

    Die Vermutung klingt jetzt etwas seltsam, aber der analoge Anschluß stellt einfach nicht genug Strom auf der Leitung bereit. (Es hat nichts mit den eigenen Stromversorgungen der Telefone zu tun)
    Bei einem NTBA hast du den ja noch, um den ISDN-Bus mit Zusatzstrom zu versorgen.
    Die Box stellt bei einer gewissen Anzahl von Geräten nicht den notwendigen Strom bereit.
    Nur wie das Problem zu lösen wäre kann ich dir nicht sagen, da muß ich dich an andere Member weiterreichen, Sry! :noidea:
     
  3. kdog

    kdog Neuer User

    Registriert seit:
    10 Dez. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    danke für dei Antwort, aber nachvollziehen kann ich sie nicht so richtig.

    Beide Tischtelefone haben eine eigene Spannungsversorgung mittels Netzteilen.
    Das bedeutet doch, daß sie keine Spannung über die Telefonleitung beziehen müssen.
    Auch die beiden Schnurlosgeräte haben durch die Akkus eine eigene Spannungsversorgung.
    Es ist ja in erster Linie nur der Klingelton, der Probleme macht.
    Und das komische ist ja, nachdem es einmal nicht richtig funktioniert hat, also nur einmal geklingelt hat, bei den darauffolgenden Anrufen funktioniert es tadellos.

    Es kommt mir vor, als würde sich die FB schlafen legen. Und wenn ein Anruf kommt, ist sie nicht darauf vorbereitet und erschreckt sich.
    Also wie ein Standby Modus.

    Gruß
    Ken
     
  4. dl2sbl

    dl2sbl Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    iss zwar ein Allerweltstipp,aber mach mal nen Werksreset
     
  5. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    diese Versorgungsspannung auf der Leitung hat imho nichts mit den Stromversorgungen der Telefone zu tun.

    Leider bin ich kein Telefontechniker um dir die Einzelheiten zu erklären.
    Auf diesen Tip hatte mich heini66 hier aus dem Forum gebracht, bei ISDN allerdings.

    Du kannst ja den Vorschlgag von dl2sbl machen, aber denk dran, dann mußt du alle Daten neu eingeben.
     
  6. kdog

    kdog Neuer User

    Registriert seit:
    10 Dez. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, einen Factoryreset hat mir AVM auch vorgeschlagen.

    Nur glaube ich irgendwie nicht, daß das etwas bringt. Mag mich zwar täuschen und werde es in einer ruhigen Minute mal machen.

    Gruß
    ken
     
  7. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Auch wenn das Telefon dann nicht mehr klingelt, kann man dann trotzdem noch drangehen?

    Stell das CLIP mal auf einfach, statt erweitert.
     
  8. Ingo_OWL

    Ingo_OWL Neuer User

    Registriert seit:
    17 Mai 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo kdog
    Das selbe Problem habe ich auch schon seid langer zeit.
    Einen echten Fehler würde ich mal Ausschließen, da das Problem bei mir mit der FB 7050 und 7170 (auch mit verschiedenen Firmware und Hardware Revisionen) auftritt. Ich an an der FB nur ein Gigaset 4000isdn comfort hängen. Festnetzt habe ich seid einem Monat auch nicht mehr, der Fehler tritt aber gelegendlich immer noch auf. Ich tippe da mal auf irgendwelche Kompatiblitätsprobleme mit dem Gigaset. Die häufigleit hat allerdings in der letzten Zeit nachgelassen, vieleicht haben sie ja was an der Firmware gedeht.

    Gruß Ingo