.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzbox Fon Ata an Kabelmodem - Niederlande

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Marcy, 21 Jan. 2007.

  1. Marcy

    Marcy Neuer User

    Registriert seit:
    31 Aug. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    sitze hier in den Niederlanden und würde meine Fritzbox Fon Ata gerne an ein Kabelmodem anschließen. Der Provider verlangt allerdings, dass dem Router, Computer oder eben der Fritzbox, die an das Modem angeschlossen ist, ein Account/Host name gegeben wird. In meiner Fritzbox gibt es dafür allerdings keine Möglichkeit. Neueste Firmware ist drauf und mir ist nicht ganz klar, wie man das jetzt machen könnte. Für Tipps wäre ich sehr dankbar.

    beste Grüße
    Marcy
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,116
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Wie sähe das denn an einem Computer oder beliebigen Router aus? Dafür müsste es ja eine Anleitung geben. Unter "Account/Host name" kann ich mir nicht viel vorstellen.
     
  3. Marcy

    Marcy Neuer User

    Registriert seit:
    31 Aug. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sieht momentan im Router so aus:

    [​IMG]

    Würde aber gerne die Fritzbox vor den Router schalten, so dass ich Probleme mit Portforwarding umgehen kann, die momentan noch auftreten.
     
  4. Kolja_

    Kolja_ Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2005
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Aachen
    Und der Accountname stimmt nicht mit dem Benutzernamen für die Einwahl überein?
    Hast Du die Einwahl über die FB schon probiert?
     
  5. Marcy

    Marcy Neuer User

    Registriert seit:
    31 Aug. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, wenn ich diesen Host Namen einfach mal als Einwahlnahmen verwende tut sich gar nichts. Und eine Möglichkeit, die FritzBox bewusst auf Betrieb am Kabelmodem umzuschalten und dann dort den Host Namen einzugeben, scheint auch nicht vorhanden zu sein.