.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzbox+ISDN Quicknet+Siemens Gigaset 3010 "Rauschen&q

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von dasbinich, 15 Sep. 2005.

  1. dasbinich

    dasbinich Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2005
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo, ich habe seit 4 Wochen einen 2000 DSL Anschluss von 1&1, einen analogen Telefonanschluss der DTAG und eine Fritzbox Phone 5050 mit neuester Firmware. An der Fritzbox ist eine QuickNet ISDN Anlage von DeTeWe angeschlossen. An dieser Anlage betreibe ich drei Nebenstellen mit normalen analogen Telefonen und an einer Nebenstelle das Dect Telefon von Siemens (Gigaset 3010). Nur an dieser Nebenstelle habe ich während des Gespäches starkes Rauschen. Die Sprachkompression und VAD ist ausgeschaltet. Wie kann ich das Problem beheben und was kann die Rauschunterdrückung beziehungsweise wie funktioniert die Rauschunterdrückung? Kann eine andere Firmware helfen?
    Weiter habe ich zeitweilig das Problem, das ich an allen Nebenstellen keine abgehenden Gespräche führen kann (es kommt immer nach der Wahl das Besetztzeichen). Wenn ich die Fritzbox aus- und wieder anschalte ist das Problem weg. (???)