[Sammlung] Fritzbox und Thermostat - Firmware Update bei Fritz DECT 300 + 301 und Comet DECT

AlRuedi

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2018
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
alle anderen 11 hier laufen bereits mit 5.07

"vielen Dank für Ihre Anfrage an den AVM Support.
Das Laden des Werkszustands konnte das Problem mit der Endlosschleife nicht lösen.
Wir bedauern, wenn an Ihrem Gerät ein Defekt aufgetreten ist.
Gerne bieten wir Ihnen im Rahmen unserer freiwilligen 2-jährigen Herstellergarantie eine kostenlose Geräteüberprüfung an und tauschen das Gerät gegebenenfalls aus.
Um die Geräteüberprüfung einzuleiten, füllen Sie bitte innerhalb der nächsten 3 Wochen unser RMA-Formular aus.
Sofern Sie Ihr Neugerät innerhalb der letzten 2 Jahre erworben haben, können Sie alternativ zur AVM-Herstellergarantie auch die gesetzliche Gewährleistung Ihres Händlers in Anspruch nehmen.
Bitte beachten Sie, dass nicht von uns zu vertretende Defekte (z.B. Überspannungs- oder Wasserschäden) sowie die Einsendekosten von der AVM-Herstellergarantie ausgenommen sind. Detaillierte Informationen zu unseren Garantiebedingungen finden Sie auf unserer Internetseite.
Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Nachmittag."
[Edit Novize: Persönliche RMA-Daten aus der kopierten Mail entfernt]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

zorro0369

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
1,044
Punkte für Reaktionen
263
Punkte
83
Es wär noch interessant zu wissen, welche HW Version betroffen ist, oder sogar beide?

Edit: Im Moment lass ich von Updates der 301 genau wegen euren Problemen die Finger von, irgendetwas ist nicht ganz koscher...
 

H'Sishi

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
3,122
Punkte für Reaktionen
217
Punkte
63
Die Hardware-Revision läßt sich nur aus den Supportdaten erkennen?
Läßt sich anhand der IPEI-Nr. evtl. eine Herstellerserie ausmachen? Vielleicht ist da eine auffällig.
 

zorro0369

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
1,044
Punkte für Reaktionen
263
Punkte
83
Irgend so etwas in die Richtung vermute ich. Ich wills ja nicht beschreien, aber bis dato bin ich nie von irgendwelchen Problemen betroffen gewesen. Hab so ziemlich die erste Serie der 301. Kurz nach dessen Verkaufsstart gekauft (deswegen einen 300ér und der Rest die 301, alle gleichzeitig gekauft)
 

AlRuedi

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2018
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Die Supportdatei habe ich aber die ist ellenlang :-D Bei mir müsste es ein Mix aus beiden HW Revisionen sein, wenn ich mich richtig erinnere und wie gesagt läuft die 5.07 bisher auf den 11 Überlebenden noch ganz normal *daumendrück*
 

H'Sishi

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
3,122
Punkte für Reaktionen
217
Punkte
63
Stimmt, die Datei ist lang, ca. 3,5 MB bei mir.
Meinen 301 hab ich gefunden:
Code:
    Name '301 SZ', identifyer '09995 0051750', firmware version '05.07'('') 
    [aktive] ID 21, emc 0xb74, model 0x60006, grouphash=0x0, devicetype 'avm_home_device_type_hkrv3', productname 'FRITZ!DECT 301' functionbitmask 0x140, sortid 3, batt perc 10 low 0, pollinterval 900, polltimeout 3000, validchangetime 1669214301, txbusy 0
Gefunden hab ich den über die IPEI ("identifyer").
 

AlRuedi

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2018
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Gefunden dank Suchfunktion. Alle 11 anderen sind "model 0x60007 mit FW 5.07 entsprechend deinem Beispiel demnach müsste der defekte eigentlich auch 60007 sein. Er ist allerdings nur noch so in der Supportdatei hinterlegt (bin nicht mehr sicher ob ich die zuvor oder nach dem Entfernen gezogen habe).

Name 'UG #Büro', identifyer 'tmp592557-3D19F49B3', firmware version '0.1'('')

[aktive] ID 60013, emc 0x0, model 0xa0c00000, grouphash=0x0, devicetype 'avm_home_device_type_template', productname '' functionbitmask 0x4000, sortid 0, batt perc 255 low 255, pollinterval 0, polltimeout 0, validchangetime 0, txbusy 0
 

H'Sishi

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
3,122
Punkte für Reaktionen
217
Punkte
63
Sieht leider so aus, als ob die Supportdatei nach dem Auftreten vom Fehlerzustand gezogen wurde.
Wenn das Firmwareupdate-Skript in der Box nach diesen Info's arbeitet, wird die Box den Regler nicht mehr retten wollen.
Da bleibt nur die RMA-Prozedur - die HKR bieten keine Recovery-Möglichkeit für den Endanwender.

Ich würde diesen Eintrag noch nachträglich an AVM melden, wenn sie nicht schon die Supportdatei haben.
 

AlRuedi

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2018
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Die Support Datei wollten sie nicht haben :rolleyes: Paket nach AVM ist schon unterwegs...
 

zorro0369

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
1,044
Punkte für Reaktionen
263
Punkte
83
avm_home_device_type_hkrv3
Das ist der 301, der 300ér ist hkrv2, HW Version sehe ich leider nicht (vielleicht aber auch nur blind oder Brille schmutzig)

Edit... gerade gefunden... hkrv4 ist die 2. HW Version (hatte doch einen im Schlafzimmer, den hatte ich viel später gekauft)
 

H'Sishi

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
3,122
Punkte für Reaktionen
217
Punkte
63
@zorro0369 :
Evtl. der Teil "model 0x60006"?
Beim "devicetype"-Eintrag geh' ich mit ;) - meine Comet's sind als "avm_home_device_type_hkr" (ohne "v....") eingetragen. Dann wäre "v2" der AVM-eigene 300 und der neue 302 vermutlich der "v4".

@AlRuedi :
Das ist dann wohl ein "*zensiert*, noch einer"-Fall.
Wäre schön, wenn die Entwickler daraus lernen und eine für Ottonormal-Anwender zugängliche Recovery-Schnittstelle integrieren würden ... man darf ja wohl noch träumen, oder? :) .
 

AlRuedi

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2018
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Firmware-Updates (ich komme aus der IT) können selten aber eben auch ab und an mal schief gehen. Ich mach mich jetzt nicht so verrückt deswegen. Das alte Thermometer ist ja fix wieder getauscht und den einen Raum kann man auch mal händisch regeln ein paar Tage.
 

zorro0369

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
1,044
Punkte für Reaktionen
263
Punkte
83

H'Sishi

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
3,122
Punkte für Reaktionen
217
Punkte
63
Es ging ja um die Hardware-Revision und das Gerücht (?), daß es vom 301 verschiedene Varianten gibt, wenn manche davon beim Update auf 5.07 "in's Koma fallen".

Fehlgeschlagene Firmware-Updates kenne ich *an zwei C5 denk* ... ein Recovery auf Seiten des Endanwenders würde evtl. Hardware-Schrott vermeiden.
 

fozzl

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2008
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Gibt es eine Möglichkeit das Auto Update zu verhindern?
 

FlyingToaster

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2022
Beiträge
406
Punkte für Reaktionen
82
Punkte
28
Nun sind schon 2 von 4 ohne mein Zutun von 5.06 auf 5.07 gelandet und ich kann nur noch hoffen, da ich nicht mal entfernt in Hörweite bin.
Wie kann ich nun aus der Ferne feststellen, ob die jetzt in der Endlosschleife festhängen?
 

H'Sishi

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
3,122
Punkte für Reaktionen
217
Punkte
63
Ist nur eine Vermutung ... wenn sie als "Nicht verbunden" angezeigt werden und bleiben, da sich laut der Supportdaten die Geräte nicht mehr korrekt identifizieren.

Falls sie sich doch verbinden, stimmt evtl. die IPEI nicht mehr - siehe #267: identifyer 'tmp592557-3D19F49B3' anstatt identifyer '09995 0051750' (meiner aus #266).
 

Deckard99

Mitglied
Mitglied seit
12 Feb 2014
Beiträge
278
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
18
  • Haha
Reaktionen: FlyingToaster

VRiker

Mitglied
Mitglied seit
17 Mai 2007
Beiträge
365
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Auch ich hab den RAM Fehler mit endlos Schleife bei einem von acht DECT 301 bekommen. Hab die 7590AX neu gestartet - vorher den betroffenen DECT 301 abgemeldet und resettet mit Batterieentnahme. Dann neu angemeldet und installiert. Läuft derzeit. Alles mit 05.07 autom. Update von der Labor.
Das spuckt die Supportdatei zu dem Problem Dect 301er aus:

FRITZ!DECT 301 #4 Computer
hwversion: 0x607, hwslaveversion: 0x0, fw: 0x507(), fwhash: 0x00000000003D25(22-11-7 17:38)

Meine Frage noch: wie kann man eine ältere Firmware wieder aufspielen? Oder geht das nicht und man kann nur von der Labor auf die Release bei der 7590AX wieder zurück, um dann bei den DECT 301er wieder die 05.02 zu bekommen (damit der RAM-Fehler nicht nochmal auftritt)?
 
Zuletzt bearbeitet:

Deckard99

Mitglied
Mitglied seit
12 Feb 2014
Beiträge
278
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
18
Meine Frage noch: wie kann man eine ältere Firmware wieder aufspielen?
Genauso, wie man eine neuere installiert. Man benennt sie so, wie ganz am Anfang des threads beschrieben und wartet. Hatte ich mit meinem Thermostat auch gemacht, und bin inzwischen testweise seit gestern auch auf die 5.07 gewechselt. Letztes Mal lief es für 2 Tage bevor der Fehler wieder auftrat. Also eher nix für Installationen bei denen man nicht anwesend ist. ;)
 
  • Like
Reaktionen: VRiker

Zurzeit aktive Besucher

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
242,249
Beiträge
2,178,278
Mitglieder
367,242
Neuestes Mitglied
spamhome
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.