.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBox WLAN und AirPort Express

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von jebi, 25 Juli 2005.

  1. jebi

    jebi Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Leute,

    hat einer dies Konfiguration schon einer zum laufen bekommen?
    FritzBox steht im Wohnzimmer und 15m weiter in einem anderem Zimmer steht ein Apple iMac G3. Und dieser soll über den AirPort EXPRESS mit der FritzBox ins Internet gehen.
     
  2. wlanboy

    wlanboy Neuer User

    Registriert seit:
    28 Apr. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    klappt bei mir einwandfrei.

    Fritzbox ist eingestellt dass sie b und g unterstützt und die Verschlüsselung mit WPA-PSK klappt einwandfrei.
    Hast du mal ein Softwareupdate bei deinem Mac gemacht.
    (bei mir iBook mit OS X 10.4)
     
  3. H26

    H26 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Apr. 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo jebi,

    das geht bei mir auch problemlos, allerings habe ich es mit AES(WPA2) auch noch nicht geschafft. Irgend einer der beiden (FBF oder AirportExpress) scheint da noch ein Problem zu haben. Ich vermute es liegt an der Airport-Station: Da gab es ganz am Anfang auch mal Konfigurationsmängel (erster Buchstabe im Key wurde verschluckt), die Apple aber beseitigt hat.
     
  4. jebi

    jebi Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe vergessen zuschrieben das der iMac G3 mit der APExpress über Ethernet verbunden ist.
    Und von dort aus dann per WLAN auf die FBF zugreift.
    Das habe ich nicht hinbekommen. Ich glaube das es was mit dem WDS zutun hat.
    Was ja angeblich noch nicht funktionieren soll.