.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBoxFon als Router, dauerhaft DSL nicht abschaltbar

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von andreasl, 19 Apr. 2005.

  1. andreasl

    andreasl Neuer User

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen!

    Habe gestern meine FritzBoxFon 5050 als Router umkonfiguriert, da ich nun über VoIP telefonieren möchte. Verfüge über einen analogen Anschluss und es klappt nun (nach längerem experimentieren) auch alles bestens.
    Was mich aber stutzig macht, ich habe in der Konfiguration der Box eingestellt: Nutzung als Router, Internetverbindung nur bei aktiver Nutzung, sowie testweise mal: Trennung der Internetverbindung wenn keine Nutzung nach 300 Sek.
    Egal was ich einstelle und übernehme, die DSL-Leuchte an der Box leuchtet permanent.
    Ist das normal?
    Wozu eigentlich? Ankommende Telefonie kommt doch über Festnetz herein - oder?

    Danke und Gruß
    Andreas
     
  2. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Na wenn ankommende Rufe des gleichen Providers kostenlos sein sollen, muß die Box schon online bleiben.
     
  3. andreasl

    andreasl Neuer User

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Erik!

    Stimmt natürlich, hatte ich nicht bedacht!
    Mittlerweile hat die Box meine Einstellungen übernommen und trennt die Internetanbindung nach 300 Sek.
    Dachte an eine Trennung alleine schon wegen des Volumenverbrauchs.
    Die Box zeigte mir gestern Abend einen Volumenverbrauch von rund 24MB (nach ca. 18 Std., ohne Telefonie). Macht so ca. 30MB am Tag -> ca. 1GB im Monat. Komme dann mit Telefonie wahrscheinlich so an die 1,5 - 2 GB.
    Habe nur einen Volumentarif von 5GB, werde dann wohl zum nächst möglichen Termin upgraden auf eine reine Flatrate.

    Gruß
    Andreas
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das würde ich mal im Auge behalten!
    Das scheint mir etwas viel ohne Telefonieren!

    Ich habe extra für VoIP einen free-Zugang (1,2 GB) und komme damit locker hin!
    Es gibt einige Anbieter, die 500MB - 1,2 GB wirklich "free" anbieten!
    Habe mich bei einigen angemeldet und habe so schonmal über 2GB frei zum Telefonieren! ;)